Real Madrid – Atletico Madrid 22.04.2015, Champions League

Real Madrid – Atletico Madrid / Champions League – Es ist das achte Aufeinandertreffen der Rivalen aus Madrid, zumindest in der aktuellen Saison. Dies hier ist auch definitiv das letzte Duell, bis zum Herbst. Keine der Mannschaften kann den Pokal gewinnen, also ist dieses Duell heute für beide Teams sehr wichtig. Sie hängen aber nicht nur von den eigenen Ergebnissen ab. Atletico kann den Titel nicht mehr holen und verteidigt nur noch den dritten CL-Platz. Beide Teams haben am Wochenende im Rahmen der Meisterschaft Siege geholt, und zwar nachdem sie ein torloses CL-Viertelfinalhinspiel abgelegt haben. Das war das dritte gemeinsame Remis in der aktuellen Saison, während Atletico viermal gewonnen hat. Real möchte jetzt hier unbedingt gewinnen und ins Halbfinale einziehen. Beginn: 22.04.2015 – 20:45 MEZ

Real Madrid

Real hofft immer noch zwei Trophäen in der aktuellen Saison holen zu können, aber es kann auch passieren, dass die Mannschaft in den bevorstehenden vier Tagen alles verliert. Die Madrilenen haben zwei Meisterschaftspunkte weniger als Barcelona und müssten eigentlich jedes weitere Spiel gewinnen. Auch dieses heutige CL-Duell müssen sie gewinnen, wenn sie ins Halbfinale einziehen möchten. In der aktuellen Saison haben sie aber noch keinen Weg gefunden, diese Stadtrivalen zu bezwingen. Ermutigend ist die Tatsache, dass sie im Hinspiel der bessere Rivale waren und es eigentlich verdient hätten, zu gewinnen. Sie konnten aber auch beim vierten Versuch dieser Saison, im Vicente Calderon Stadion keinen Treffer erzielen.

Am Samstag haben die heutigen Gastgeber zu Hause gegen Malaga gewonnen, aber sie haben jetzt große Probleme mit dem Spielerkader und das ist kurz vor dem Duell gegen Atletico besorgniserregend. Zuerst hat sich Bale verletzt und wurde gleich am Start ausgewechselt, während es dann Modric ähnlich ergangen ist. Beide werden jetzt nicht mitspielen, genau wie der gesperrte Marcelo, während Benzema fraglich ist. Es wird also eine Reihe von Veränderungen geben und es wird auf keinen Fall die stärkste Startelf von Real auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Carvajal, Pepe, S. Ramos, Coentrao – Khedira, T. Kroos – J. Rodriguez, Isco, C. Ronaldo – Chicharito (Jese)

Atletico Madrid

Atletico steht in diesem Rückspiel deutlich weniger unter Druck, obwohl es aber auch für die Gäste die letzte Chance ist, im Rennen auf die Trophäe zu bleiben. Die aktuelle Saison ist nicht so erfolgreich wie die letzte und sie spielen auch nicht gut. Das sieht am besten im Rahmen der Meisterschaft, wo sie Tabellendritter sind und definitiv den Titel nicht verteidigen können. Aber gegen Real haben sie in der aktuellen Saison noch nicht verloren. Auch im Hinspiel waren sie die meiste Zeit in einer untergeordneten Rolle, haben aber trotzdem nicht verloren. Das Spiel endete 0:0. Das ist gar nicht mal so schlecht, denn Atletico weiß, wie man taktisch vorgeht und auf das Ergebnis spielt.

Der Stadtrivale hat zudem auch noch große Probleme mit den Verletzungen, während es aber auch bei den Gästen nicht ganz toll aussieht. Mario Suarez kann kartenbedingt nicht mitspielen, wobei er wahrscheinlich sowieso auf der Ersatzbank sitzen würde. Mandzukic hat sich noch nicht ganz erholt und wird wahrscheinlich auf der Ersatzbank  bleiben. Nur Griezmann wird im Vordergrund sein. Er spielt zurzeit großartig und hat am Samstag gegen Deportivo zwei Tore erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Oblak – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Tiago – Koke, Arda Turan, Raul Garcia – Griezmann

Real Madrid – Atletico Madrid TIPP

Das Rückspiel wird wohl kaum so torineffizient wie das Hinspiel sein. Eine Entscheidung muss her, also erwarten wir, dass Real doch aggressiv angreifen wird. Auch Atletico braucht einen Treffer, um weiterzukommen und deswegen sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€