Real Madrid – SSC Neapel 15.02.2017, Champions League

Real Madrid – SSC Neapel / Champions League – Es ist ein sehr spannendes Duell der Champions League, in dem der aktuelle Europameister Real Madrid und Italiens Mannschaft aus dem Süden, Neapel aufeinandertreffen. Man erwartet, dass die Madrilenen hier keine zu großen Probleme bekommen sollten, aber die Spieler von Neapel sind da sicher anderer Meinung, besonders da sie ihre letzte Niederlage Ende Oktober letztes Jahr kassiert haben. Das war im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Juventus. Dies hier ist das erste gemeinsame Duell zwischen Real und Neapel in den letzten paar Jahren. Beginn: 15.02.2017 – 20:45 MEZ

Real Madrid

Die Madrilenen haben zuletzt drei Meisterschaftssiege in Folge geholt, durch die sie natürlich auch weiterhin auf der führenden Tabellenposition der Primera sind. Darüber hinaus haben sie einen Punkt mehr aber auch zwei Spiele weniger als der erste Verfolger Barcelona. Um den Titel kämpfen auch noch das drittplatzierte Sevilla, das nur zwei Punkte weniger als die Katalanen hat und darüber hinaus vor einem Monat einen Meisterschaftssieg zu Hause gegen Real Madrid erzielen konnte.

Danach haben die Schützlinge von Trainer Zidan im Rahmen des Königspokals das Spiel gegen Celta verloren und sind ausgeschieden. Was die Champions League angeht, haben sie aber noch keine Niederlage kassiert. In der Gruppenphase holten sie nämlich drei Siege und drei Remis. Das letzte Remis hat die Mannschaft aber auch des ersten Gruppenplatzes gekostet, während sie dann bei der Auslosung doch noch Glück hatte und ein paar sehr unangenehme Gegner vermeiden konnte. Aber auch gegen Neapel wird es sicher nicht leicht werden, ins Viertelfinale einzubeziehen, besonders da Zidan immer noch nicht mit dem verletzten Stürmer Bale rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo – Kroos, Casemiro, Modric – Vazquez, Benzema, Ronaldo

SSC Neapel

Die Gäste aus Neapel haben im Gegensatz zu den Madrilenen kein Glück in der Champions League. Die Gruppenphase konnten sie als Gruppenerster beenden und trafen aber dann im Achtelfinale auf den schwerstmöglichen Gegner, und zwar den aktuellen Europameister Real Madrid. Aber die Neapolitaner waren nicht sehr enttäuscht, besonders da das Rückspiel vor ihren Fans gespielt wird und sie dort in letzter Zeit wirklich großartig spielen.

Die Schützlinge von Trainer Sarri haben im Rahmen der Serie A ganze acht Siege geholt und zwei Niederlagen kassiert. Dadurch kamen sie auf den dritten Tabellenplatz und haben zwei Punkte weniger als Roma und neun Punkte weniger als er führende Juventus. Sie werden auch bald im Halbfinale des italienischen Pokalwettbewerbs gegen die alte Dame antreten müssen. Sie haben ja in den vorherigen zwei Runden Siege gegen Spezia und AC Florenz erzielt. Darüber hinaus sieht es auch mit dem Spielerkader mittlerweile viel besser aus und dieses heutige Duell gegen die Madrilenen wird nur der verletzte Innenverteidiger Tonelli verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Zielinski, Jorginho, Hamsik – Callejon, Mertens, Insigne

Real Madrid – SSC Neapel TIPP

Auch wenn die Gäste aus Neapel zurzeit sehr gut spielen, sind die aktuellen Europameister in ihrem Santiago Bernabeu Stadion in klarer Favoritenrolle, besonders da auch Ronaldo in letzter Zeit wieder in Torjägerform ist.

Tipp: Asian Handicap -1 Real Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€