SC Freiburg – FC Sevilla 12.12.2013

SC Freiburg – FC Sevilla – In dieser Gruppe herrscht kurz vor der letzten Runde definitiv die interessanteste Situation. Alle vier Mannschaften haben nämlich immer noch Chancen auf die nächste Runde. Es sind viele Varianten möglich, aber wenn es um diese zwei Teams geht, sollte Freiburg einen Sieg mit zwei oder mehr Toren Vorsprung holen, während Sevilla ein Remis ausreichen würde. Sevilla würde auch eine knappe Niederlage nicht teuer zu stehen kommen. Das Hinspiel hat Sevilla 2:0 gewonnen. Beginn: 12.12.2013 – 21:05 MEZ

SC Freiburg

Was die Europaliga angeht kann Freiburg in diesem Duell der letzten Runde zuhause die Weiterplatzierung schaffen. Aber das Problem ist die Bundesliga, wo die heutigen Gastgeber wieder in eine Krise geraten sind und zwar haben sie zwei Spiele ohne ein erzieltes Tor verloren. Dabei wurden sie auch aus dem Pokalwettbewerb eliminiert. Zurzeit befinden sie sich auf der Playoff-Position auf den Klassenerhalt und sie werden auf jeden Fall eine unruhige Winterpause haben. Freiburg sollte jetzt in diesem Spiel den Heimvorteil haben, aber diese Mannschaft hat in sieben Meisterschafts- und zwei EL-Spielen zuhause noch nicht gewonnen, was wirklich besorgniserregend ist.

Trainer Streich hat in denen letzten zwei Spielen die gleiche Startelf rausgeschickt. Jetzt wird er aber definitiv etwas verändern, da sich Mittelfeldspieler Coquelin verletzt hat. Auch Innenverteidiger Diagne musste beim Heimspiel gegen Wolfsburg am letzten Sonntag früher raus, sollte aber wieder fit sein.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg:  Baumann – Sorg, Hohn, Diagne, C.Gunter – Ginter, Hofler – Fernandes, Darida, Mehmedi – Hanke

FC Sevilla

Sevilla spielt in letzter Zeit sehr gut und hat bereits sechs Spiele ohne Niederlage abgelegt. Für die Andalusier ist es am wichtigsten dass sie endlich auswärts gewonnen haben. Sie haben nämlich lange keinen Auswärtssieg geholt und dann haben sie im Rahmen der Primera zweimal in Folge auswärts gewonnen. Sie haben Espanyol und Granada bezwungen. Zwischendurch haben sie den für sie wichtigsten Triumph geholt und zwar im Stadtderby gegen Betis. Sie sind in letzter Zeit ziemlich toreffizient, obwohl sie im Rahmen des Pokalwettbewerbs in Santander gegen Racing nur 1:0 gewonnen haben.

Sie haben also drei Siege in Folge in der Primera, aber auch zwei Remis in Folge in der Europaliga und zwar zuhause. Deswegen sind sie sogar abstiegsgefährdet, wenn sie mit zwei oder mehr Toren Rückstand verlieren sollten. Sowohl gegen Liberec als auch gegen Estoril haben sie die jeweilige Führung versiebt und die Spiele endeten jeweils 1:1. In diesem Spiel kann Trainer Emery nicht mit dem gesperrten Moreno rechnen, während Gameiro und Vitolo über Verletzungen klagen.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla:  Javi Varas – Coke, Fazio, Caricco, Navarro – Mbia, Cristoforo – Perotti, Rakitić, Reyes – Bacca

SC Freiburg – FC Sevilla TIPP

In dieser Gruppe ist alles möglich, sodass die Partie sehr interessant werden sollte. Freiburg wird kaum einen klaren Sieg holen können, da Sevilla einfach besser drauf ist. Andererseits wird Sevilla versuchen ein Tor zu erzielen, was am Ende ausreichen sollte, einer Niederlage zu entgehen.

Tipp: Asian Handicap 0 Sevilla

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!