Schalke 04 – Arsenal, 06.11.12 – Champions League

Hier haben wir wieder ein Duell zwischen den beiden erstplatzierten Mannschaften in der Gruppe und in diesem Fall sind die Gastgeber Gruppenanführer, während die Gäste mit einem Punkt weniger auf dem Konto den zweiten Platz belegen. Diesen Vorsprung sicherte sich Schalke durch den 2:0-Auswärtssieg Sieg gegen Arsenal am letzten Spieltag. Beide Siege hat der Verein aus Gelsenkirchen in der Ferne geholt, während Arsenal nur eine halbe Leistung gebracht hat. Am vergangenen  Wochenende wurden beide Teams auswärts minimal bezwungen, aber Arsenal hatte einen viel schwierigeren Gegner. Im bisher einzigen Duell, das in Gelsenkirchen gespielt wurde, hat Schalke einen 3:1-Sieg geholt. Beginn: 06.11.2012 – 20:45

Am Samstag wurde brillante Serie der Knappen von acht Spielen ohne Niederlage und fünf Siegen in Folge beendet. Es passierte im Auswärtsspiel in Sinsheim, obwohl man vom, in dieser Saison, schwachen Hoffenheim nicht erwartet hat, dass er Schalke bezwingen kann. Schalke hat in diesem Spiel zwei Mal den Rückstand aufgeholt, aber das dritte Gegentor kassierten die Knappen in der Nachspielzeit, sodass sie keine Zeit mehr hatten, etwas zu machen. Dies war das erste Spiel in dieser Saison, in dem sie drei Gegentore kassierten und gleichzeitig war das ihre erste Auswärtsniederlage, alle Wettbewerbe mitgezählt. Darüber hinaus wurde die Serie von drei Spielen ohne ein kassiertes Gegentor beendet. Also, alles Positive wurde in einem Match beendet und das ist natürlich nicht gut vor diesem Duell gegen Arsenal. Trainer Stevens hat in diesem Duell mit der erwarteten Startelf gespielt. Tore haben die Defensivspieler Neustadler und Uchida erzielt, während die Stürmer keine großartige Partie abgeliefert haben. Daher freut die Nachricht, dass Draxler vollkommen fit ist, sodass er in diesem Spiel wahrscheinlich von der ersten Minute an dabei sein wird. Die zweite gute Nachricht ist die Wiedergenesung des griechischen Verteidigers K. Papadopoulos, der in Sinsheim erst während des Spiels eingewechselt wurde. Er wird ebenfalls in der Startelf dabei sein und in diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass Afellay und Matip auf der Bank bleiben, weil Stevens Uchida nach dem Samstagtreffer kaum in der Reserve halten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Uchida, Howedes, K.Papadopoulos, Fuchs – J.Jones, Neustadter – Farfan, Draxler, Holtby – Huntelaar

Nach zwei Siegen in Folge, die nach der Niederlage gegen Schalke folgten, haben die Spieler von Arsenal am Samstag wieder gepatzt. Es war keine Überraschung, weil sie gegen Manchester United im Old Trafford Stadion, wo die Gunners auch in ihren besseren Saisons kaum gewinnen konnten, gespielt haben. Dieses Spiel wurde nach dem völlig „verrückten“ Spiel in der Champions League, in dem sie Reading in der Verlängerung mit 7:5 bezwungen haben, gespielt, wobei Wenger große Probleme mit den verletzungsbedingten Ausfällen hatte. Daher hat er mit der gleichen Aufstellung wie am vorletzten Spieltag als sie gegen QPR einen 1:0-Sieg holten gespielt. Auch in diesem Duell gegen QPR haben sie mit viel Mühe gesiegt und den einzigen Treffer erzielte Arteta sechs Minuten vor dem Spielschluss und zwar nachdem sie mit einem Spieler mehr auf dem Platz blieben. In Manchester geschah das Gegenteil, weil Wilshere 20 Minuten vor dem Spielschluss vom Platz verwiesen wurde. Zu diesem Zeitpunkt führte der Gegner mit 1:0 und dieses Tor hat gerade der ehemalige Arsenal-Stürmer van Persie erzielt. Später hatte Arsenal noch Glück, weil die Gastgeber einen Elfmeter verschossen haben. Nach der kassierten Roten Karte haben sie das zweite Gegentor kassiert. Der Treffer von Cazorla kam dann zu spät. Sechs Spieler, die ernsthafte Anwärter auf die Startelf waren, sind verletzt und der letzte Spieler, der sich verletzt hat, ist der Stürmer Gervinho. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass Wenger das dritte Mal in Folge mit der gleichen Aufstellung spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Mannone – Sagna, Mertesacker, Vermaelen, Andre Santos – Arteta, Wilshere – Ramsey, Santi Cazorla, Podolski – Giroud

Im Hinspiel wurde ein Tor-Festival erwartet aber Arsenal scheiterte und erzielte kein Tor. Nun erwartet man Tore von Schalke, wobei Arsenal ebenfalls offensiver als sonst agieren wird, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Daher erwarten wir erneut ein torreiches Spiel und wir sind der Meinung, dass es diesmal nicht ausbleiben wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388655 ” title=”Statistiken Schalke 04 – Arsenal “]