Schalke 04 – Sporting Lissabon 21.10.2014

Schalke 04 – Sporting Lissabon – Niemand hat es erwartet, dass die beiden Vereine nach zwei gespielten CL-Runden ohne Siege stehen würden, aber es ist genauso, da Schalke zwei Remis hat, während Sporting ein Remis und eine Niederlage hat. Beide Vereine wurden von Maribor überrascht, aber die Königsblauen haben zuhause gegen Maribor unentschieden gespielt und Sporting hat in Maribor ein Remis erspielt. Am letzten Wochenende haben beide Vereine gewonnen, Schalke in der deutschen Bundesliga und Sporting im portugiesischen Pokal. Wir sollten noch erwähnen, dass sie noch nie in einem europäischen Wettbewerb aufeinandergetroffen sind. Beginn: 21.10.2014 – 20:45 MEZ

Schalke 04

Die Königsblauen aus Gelsenkirchen haben am letzten Samstag einen wichtigen Ligasieg eingefahren, mit dem sie in die obere Tabellenhälfte vorgestoßen sind. Dieser Erfolg gegen Hertha war psychologisch sehr wichtig, da sie vor der Länderspielpause eine schlechte Spielphase hatten. Es war außerdem wichtig, dass der neue Trainer di Matteo mit einem Sieg startet.

Di Matteo nahm sofort einige Änderungen in der Startaufstellung vor. Er setzte Ayhan in die Innenverteidigung ein, Neustädter wurde ins defensive Mittelfeld beordert und Boateng eine offensivere Rolle. Eine weitere positive Sache ist uns aufgefallen und zwar die ansteigende Spielform des Mittelfeldspielers Draxler, was definitiv das Spiel der Knappen nach vorne bringen könnte. Heute erwarten wir die Rückkehr von Aogo auf die linke Außenseite und Höger ins defensive Mittelfeld, was bedeutet, dass Fuchs auf die Ersatzbank verbannt wird.

Voraussichtliche Aufstellung S04: Fährmann – Uchida, Ayhan, Höwedes, Aogo – Höger, Neustädter – Choupo-Moting, Boateng, Draxler – Huntelaar

Sporting Lissabon

Sporting ist in die CL nicht so gestartet, wie es die Meisten erwartet haben, aber das Meiste kann ja noch repariert werden. Man darf einfach nicht behaupten, dass die Heimniederlage gegen Chelsea ein großer Misserfolg ist, weil Chelsea einfach sehr stark ist. Dies war auch die einzige Saisonpleite von Sporting, ansonsten spielt Sporting sehr standfest, aber auch viel zu oft unentschieden. Aus diesem Grund sind die Lissaboner nur auf dem vierten Platz in der portugiesischen ersten Liga.

Auswärts spielen sie viel freier als im eigenen Stadion und auswärts erzielen sogar mehr Tore als zuhause. An diesem Samstag haben sie beim FC Porto gespielt und den Erzrivalen mit einem klaren 1:3 bezwungen. Bei diesem Spiel hat ihr Trainer Silva zwei Spielern eine Pause gegönnt und zwar dem Angreifer Slimani und Mittelfeldspieler Carrillo. Die beiden Spieler sollten jedoch heute gegen Schalke dabei sein, was automatisch dazu führt, dass Montero und Capel auf die Ersatzbank umziehen müssen. So eine Startelf ist sehr ähnlich der Startelf, die gegen Chelsea verloren hat, aber auch der Startelf, die am letzten Ligaspieltag Penafiel 4:0 bezwungen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Rui Patricio – Cedric, Paulo Oliveira, Mauricio, Silva – W. Carvalho, Adrien Silva – Nani, Joao Mario, Carrillo – Slimani

Schalke 04 – Sporting Lissabon TIPP

Diese Partie sollte offen und spannend werden, weil beide Teams drei Punkte anpeilen. Schalke steht als der Gastgeber viel mehr unter Druck, während Sporting auswärts immer für mindestens einen Treffer gut ist. Damit wollen wir sagen, dass wir eine Partie voller Tore erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!