Schalke 04 – Steaua 18.09.2013

Schalke 04 – Steaua – Die beiden heutigen Kontrahenten sind durch die Qualifikation in die CL-Gruppenphase gekommen, wobei Schalke nur ein Hindernis hatte und Steaua sogar drei. Der Gegner von Schalke war der griechische PAOK und von Steaua der polnische Legia. Schalke spielt nach einem schlechten Start jetzt auch in der Bundesliga sehr gut und hat am Samstag einen Auswärtssieg geholt, während Steaua vom Anfang der rumänischen Meisterschaft hervorragend spielt und hat in fünf abgelegten Spielen nicht verloren. Diese zwei Gegner sind im Jahr 2011 im Rahmen der Europaliga aufeinandergetroffen und damals war es in Gelsenkirchen 2:1 für den Gastgeber und in Bukarest war es 0:0. Beginn: 18.09.2013 – 20:45 MEZ

Schalke 04

Die Schalker haben das richtige Spieltempo gefunden und haben drei Siege in Folge geholt. Sie hatten in den ersten drei Meisterschaftsrunden Probleme und haben das erste Spiel gegen PAOK schlecht abgelegt. Entscheidend ist dann das Rückspiel der letzten Vorrunde in Thessaloniki gewesen, als Schalke endlich so gespielt hat wie man es von dieser Mannschaft auch erwartet und hat somit einen 3:2-Sieg geholt, was die Saison gerettet hat und das Team in die Gruppenphase befördert hat. Wie bedeutend das für die Königsblauen gewesen ist, haben die nächsten zwei Bundesligaspiele gezeigt und zwar haben sie ohne ein kassiertes Gegentor gewonnen, wobei sie bis dahin in allen Wettbewerben sogar 12 Gegentreffer kassiert haben. Zuerst haben sie Bayer zuhause 2:0 bezwungen und dann in Mainz einen 1:0-Auswärtssieg geholt. Das waren Spiele in denen auch Kevin Prince Boateng mitgespielt hat, die zuletzt geholt große Verstärkung und ein Spieler, der dem Team viel geholfen hat. Am Samstag hat er auch das einzige Tor für den Sieg seiner Mannschaft erzielt. Er macht jetzt zusammen mit Farfan, Draxler und Szalai den entscheidenden Teil des Teams aus, also merkt man überhaupt nicht, dass Huntelaar verletzungsbedingt fehlt. In diesem Spiel wird auch J. Jones nicht dabei sein, da er in Solun vom Platz verwiesen wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Hildebrand – Uchida, Howedes, Matip, Aogo – Neustadter, Hoger – Farfan, Draxler, Boateng – Szalai

Steaua

Steaua musste drei Vorrunden spielen um in die Gruppenphase zu gelangen. Von diesen sechs Spielen wurde die Mannschaft kein einziges Mal bezwungen und hat dabei dreimal gewonnen und dreimal unentschieden gespielt. Am schwierigsten war es logischerweise in der letzten Runde gegen Legia, besonders nachdem 1:1-Ergebnis in Bukarest. Die Spieler haben im Rückspiel Charakter bewiesen, als sie in den ersten zehn Spielminuten zwei Tore erzielt haben, wobei am Ende auch das 2:2-Remis ausgereicht hat. Im Rahmen der Meisterschaft sind sie natürlich nicht zu bezwingen und haben vier Siege sowie ein Remis auf dem Konto. In diesem Sommer haben ein paar der wichtigen Spieler das Team verlassen wie Stürmer Rusescu und Innenverteidiger Chiriches, der zu Tottenham gewechselt hat. Aber der größte Gewinn ist der italienische Stürmer Piovaccari, der mit seinen Toren der Held in den Vorrunde gewesen ist. Das Problem in diesem Spiel ist die Verletzung von Mittelfeldspieler Chipciu der sicher nicht mitspielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Steaua: Tatarusanu – Georgievski, Szukala, Gardos, Latovlevici – Bourceanu, Pintilli – Popa, Stanciu, Tanase – Piovaccari

Schalke 04 – Steaua TIPP

Schalke spielt offensiv und ist heute in der Favoritenrolle, also wird es noch offensiver zugehen. Steaua kann jedoch sehr unangenehm werden und ist sicher in der Lage in Gelsenkirchen zu punkten, was dieses Spiel toreffizient gestalten wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!