Slask – Helsingborg, 01.08.12 – Champions League

Dies hier sollte ein ziemlich ungewisses Duell der dritten CL-Vorrunde werden, da die polnischen und schwedischen Ligen qualitätstechnisch ähnlich gut sind. Das bestätigt auch die Tatsache, dass der momentane Mannschaftswert von Slask 15 Millionen Euro und der Wert von Helsingborg nur zwei Millionen weniger beträgt. Beide Mannschaften haben in der letzten Runde bestimmte Probleme gehabt und zwar gegen nicht so starke Gegner. Es wird also sehr interessant sein zu sehen, wie sie jetzt in diesem wichtigen Duell vorgehen werden. Beginn: 01.08.2012 – 20:45

Dabei meinen wir vor allem an die polnischen Fußballmeister, die im Hinspiel gegen Buducnost aus Montenegro sehr gut gespielt haben und einen 2:0-Auswärtssieg geholt haben. Dann aber haben sie zuhause alles fast kaputtgemacht, da sie schon in der 15. Spielminute einen naiven Gegentreffer kassiert haben. Aber in der Spielfortsetzung hat der erfahrene Trainer Lenczyk die Abwehr etwas kompakter aufgestellt, während er noch zusätzlich das Mittelfeld verstärkt hat und somit gab es keine Treffer mehr, was automatisch bedeutet hat, dass Slask in die dritte Vorrunde kommt. Aber da jetzt ein viel schwierigerer Gegner auf die heutigen Gastgeber wartet, müssten sie in dieser Begegnung sehr geduldig und weise spielen, da schon ein kassiertes Gegentor große Probleme machen könnte. Deswegen ist zu erwarten, dass Trainer Lenczyk eine ähnliche Taktik, wie in der zweiten Halbzeit des Rückspiels gegen Buducnost spielen lässt, wobei nur in der Angriffsspitze anstatt Gikiewicz dieses Mal der erholte Voskamp wirken sollte. Voskamp ist übrigens in der letzten Meisterschaftssaison der beste Torschütze des Teams gewesen. Diese Meisterschaft ist ziemlich dramatisch gewesen und am Ende hat nur ein Punkt Vorsprung auf den zweitplatzierten Ruch für Slask den Meistertitel bedeutet. Im Vergleich zum Duell gegen Buducnost ist dieses Mal der verletzte Verteidiger Mraz nicht dabei, während aus dem gleichen Grund auch Mittelfeldspieler Madej und Stürmer Diaz seit längerem nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Slask: Kelemen – Kowalczyk, Grodzicki, Pawelec, Spahić – Kazmierczak, Elsner – Cetnarski, Mila, Sobota – Voskamp

Im Gegensatz zu den Polen haben die schwedischen Fußballmeister im ersten Spiel der zweiten CL-Vorrunde auswärts bei TNS nur 0:0 gespielt. Das ist angesichts des großen Qualitätsunterschieds dieser Teams wirklich enttäuschend gewesen. Dafür haben die heutigen Gäste im Rückspiel einen klaren 3:0-Heimsieg geholt, aber das hat nur bewiesen, dass sie auswärts etwas schlechter spielen, also werden sie auch in Wroclaw ganz sicher unter starkem Druck stehen. Es ist deswegen zu erwarten, dass Trainer Hareide seine erfahrenste Aufstellung rausschickt, die vom 33-jährigen Stürmer Sundin angeführt wird. Hier sollte man noch dazu sagen, dass Helsingborg in der letzten Meisterschaftsrunde mit einer buntgemischten Aufstellung gespielt hat, damit sich die besten Spieler für dieses Spiel gegen Slask ausruhen können. Deswegen hat das Team aber gegen Norkkoping eine 1:2-Heimniederlage kassiert. Somit sind die heutigen Gäste in der Tabelle um fünf Plätze gefallen und gleichzeitig ist das ihre erste Niederlage seit Mai gewesen. Aber Trainer Hareide glaubt weiterhin an seine Spieler, vor allem an die Mittelfeldspieler, die auch der stärkste Teil des Teams sind. Die Abwehrreihe sollte die Hilfe des defensiven Mittelfeldspielers Sadiku bekommen, der in letzter Zeit den erfahrenen Lindstrom aus dem Team völlig verdrängt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Helsingborg: Hansson – Andersson, Atta, Hanstveit, Edman – Sadiku – Nordmark, Gashi, Mahlangu – Sorum, Sundin

Obwohl die Schweden im leichten Vorteil sind, da ihre Meisterschaft im Gegensatz zur Polnischen im vollen Gange ist, bezweifeln wir nicht, dass die Fußballer von Slaks ihr Maximum leisten können und am Ende zumindest einen knappen Vorsprung holen werden.

Tipp: Sieg Slask

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Dies hier sollte aber allem nach ein ausgeglichenes Duell werden, also können wird einen harten Kampf im Mittelfeld erwarten und damit verbunden auch etwas weniger Tore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei Ladbrokes (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1343009″ title=”Statistiken Slask – Helsingborg”]