Southampton – Vitesse Arnheim 30.07.2015, Europaliga

Southampton – Vitesse Arnheim / Europaliga – Das letzte Duell im Rahmen der dritten EL-Vorrunde ist auf jeden Fall auch das attraktivste. Es treffen nämlich der englische Southampton und der niederländische Vitesse aufeinander. Beide Teams haben die EL-Teilnahme nur mit viel Glück und vier Playoff-Spielen geschafft. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Duell. Beginn: 30.07.2015 – 21:05 MEZ

Southampton

Southampton war auf dem siebten Meisterschaftsplatz, konnte aber zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die EL-Teilnahme schaffen. In der letzten Saison war die Mannschaft die meiste Zeit auch Anwärter auf die CL-Plätze, aber in der Schlussphase ließ sie etwas nach und hatte zwei Punkte weniger als Tottenham sowie vier Punkte weniger als Liverpool. Im Laufe des letzten Sommers hat aber Southampton auch ein paar entscheidende Spieler verloren, während auch ein neuer Trainer am Start war, und zwar Koeman. Die Mannschaft musste sich also an all das erstmals gewöhnen.

Das Gleiche ist dann auch diesen Sommer passiert, als Verteidiger Clyne und Mittelfeldspieler Schneiderlin den Verein verlassen haben, während die Ausleihfrist von Innenverteidiger Alderweireld sowie Offensivspieler Duricic und Elija abgelaufen ist. Koemen kann gleich am Saisonanfang mit den verletzten Torwart Forster, Innenverteidiger Gardos sowie Mittelfeldspieler Tadic und Ramirez nicht rechnen. Aber Stürmer Rodriguez ist wieder dabei. Bis jetzt wurden Torwart Stekelenburg von Fulham, Defensivspieler Soares von Sporting und Martin von Twente, Mittelfeldspieler Calsie von Feyenoord sowei Stürmer Juanmi von Malaga dazu geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Stekelenburg – Soares, Yoshida, Fonte, Bertrand – Ward-Prowse, Wanyama, Clasie – Mane, Pelle, Rodriguez

Vitesse Arnheim

Die Gäste aus Arnheim haben in der Rückrunde der letzten Saison viel besser gespielt als Southampton und haben in den letzten 15 Runden nur eine Niederlage kassiert. Damit waren sie dann auf der fünften Tabellenposition. Danach haben sie auch in den erwähnten Playoff-Spielen genauso gut gespielt und haben im Halbfinale Zwolle eliminiert sowie danach Heerenveen. In diesen vier Spielen haben die heutigen Gäste 10 Tore erzielt und sechs Gegentore kassiert.

Man sieht also, dass Trainer Bosz ein offensives Spiel bevorzugt und deswegen erwarten wir auch jetzt eine offensive Spielherangehensweise. Im Laufe des Sommers haben Innenverteidiger der Heijden und Mori sowie Mittelfeldspieler Propper und Vejinovic den Verein verlassen, während für Verteidiger Wallace, Mittelfeldspieler McEachran und Stürmer Traore und Labyada die jeweilige Ausleihfrist abgelaufen ist. Anderseits sind Verteidiger Yeini von Maccabi Tel Aviv und Innenverteidiger Werff von Zwolle dazugekommen, während Mittelfeldspieler Nathan, Baker und Pantic sowie Stürmer Brown wieder aus Chelsea zurückgekommen sind.

Voraussichtliche Aufstellung Vitesse:  Room – Yeini, Kashia, van der Werff, Achenteh – Nathan, Leerdam, Qazaishvili – Ibarra, Durdevic, Oliynuk

Southampton – Vitesse Arnheim TIPP

Southampton ist hier in absoluter Favoritenrolle, besonders dieses Mal zu Hause. Aber angesichts der sehr niedrigen Quote auf einen Heimsieg sowie der Tatsache, dass die Gäste gern auf mehr Tore spielen, haben wir uns für einen Tipp auf mehr Tore entschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei Ladbrokes (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€