Sporting Braga – Galatasaray, 05.12.12 – Champions League

In der Gruppe H ist die Frage des ersten Teilnehmers der nächsten CL-Runde schon entschieden, da ManU mit 12 Punkten den ersten Platz belegt, während Galatasaray und Cluj jeweils sieben Punkte auf dem Konto haben und um den zweiten Platz kämpfen. Auf dem letzten Platz befindet sich Sporting Braga aus Portugal mit drei Punkten, die in der zweiten Runde bei Galatasaray geholt wurden. Galatasaray wird jetzt die Gelegenheit haben, sich für diese Niederlage zu revanchieren, aber auch das Weiterkommen zu sichern. Beginn: 05.12.2012 – 20:45

Die Gastgeber sind nach drei Niederlagen in Folge schon abgeschrieben. Jetzt bleibt ihnen nur noch um den Prestige zu kämpfen. Auch in der Nationalmeisterschaft haben sie viele Probleme, da sie in den letzten zwei Runden bezwungen wurden, womit der momentane dritte Tabellenplatz, auf dem sie sich seit dem Saisonanfang befinden, gefährdet ist. Gleich vor Braga sind Porto und Benfica, aber da in dieser Liga der Dritte in der CL-Vorrunde mitspielt, ist es klar, dass Braga in der Saisonfortsetzung diesen Platz behalten möchte. Deswegen erwarten wir, dass Trainer Peseiro in diesem Spiel eine veränderte Mannschaft rausschickt, in der nicht so viele Stammspieler dabei sein werden. Die Fußballer von Braga haben aber auch ein sehr anstrengendes Pokalspiel hinter sich, in dem sie zuhause den hochfavorisierten Porto bezwungen haben und gerade das hat sie sicherlich ziemlich ausgelaugt. Nicht dabei ist kartenbedingt Innenverteidiger Douglao, während verletzungsbedingt Mittelfeldspieler Mossoro und Stürmer Alan fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Braga: Quim – Baiano, Vinicius, Elderson, Ismaily – Mahamat – Paulo Cesar, Ruben Micael, Barbosa – Carlao, Michel

Im Gegensatz zu Braga haben die heutigen Gäste in den letzten zwei Spielen die ganze Punkteausbeute geholt. Somit haben sie jetzt sieben Punkte auf dem Konto, genau wie Cluj aus Rumänien, wobei die Türken aber eine bessere Tordifferenz haben. Das könnte am Ende im Kampf um den zweiten Gruppenplatz und die Platzierung in die Ausscheidungsphase entscheidend werden. Wenn wir schon bei den Ergebnissen des aktuellen türkischen Meister sind, sollte man erwähnen, dass Galatasaray zuerst von ManU knapp bezwungen wurden und anschließend haben sie zuhause gegen Braga eine weitere Niederlage kassiert. Danach hat Cluj in Istanbul einen Punkt geholt, aber als sie von den Meisten abgeschrieben wurden, haben die Schützlinge des Trainers Terim positiv überrascht und zwar mit einem 3:1-Sieg in Rumänien. Danach haben sie vor ihren fantastischen Fans einen 1:0-Sieg gegen ManU geholt. All das hat ihnen natürlich gepasst und jetzt entscheiden sie selber in der letzten Runde über ihr Schicksal. Sie können sogar im Falle eines Remis und der gleichzeitigen Niederlage in Braga den zweiten Platz holen, da der direkte Mitkonkurrent Cluj ein sehr schweres Auswärtsspiel im Old Trafford Stadion vor sich hat. Der erfahrene Trainer Terim hat jedoch ausgesagt, dass sein Team nicht so sehr auf die anderen Ergebnisse achten wird, sondern versuchen wird, die Frage des Weiterkommens alleine zu entscheiden Er hat angekündigt, dass die stärkste Aufstellung spielen wird, in der nur der von früher verletzte Innenverteidiger Ujfalusi nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Muslera – Eboue, Kaya, Nounkeu, Riera – Altintop, Felipe Melo, Inan, Amrabat – Yilmaz, Elmander

Braga steht zwar kaum unter Druck, aber wir sind der Meinung, dass die Gastgeber die Punkte nicht so leicht überlassen werden. Wir erwarten gerade deswegen, dass sie dieses Mal etwas offensiver als sonst spielen werden, was die Gäste aus Istanbul mitmachen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,97 bei 10bet (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388751″ title=”Statistiken Sporting Braga – Galatasaray”]