Sporting Lissabon – Bayer Leverkusen 18.02.2016, Europaliga

Sporting Lissabon – Bayer Leverkusen / Europaliga – Es steht noch ein brillantes Duell der Vorrunde der Europaliga auf dem Programm, denn beide Teams sind in der Tabellenspitze ihrer Nationalmeisterschaften. Sporting ist in Portugal nämlich Tabellenführer, während Bayer auf die dritte Tabellenposition der Bundesliga aufgestiegen ist. Die Apotheker spielten auch in der Champions League, blieben aber in der ungewissen Endphase ohne den zweiten Platz, obwohl sie Barcelona überspielt und in der letzten Runde ein Remis eingefahren haben. Sporting hatte eine unangenehme Gruppe in der Europaliga und letztendlich war dieses Team zweitplatziert mit insgesamt zehn Punkten auf dem Konto. Sporting ist momentan in einer Serie von acht niederlagenlosen Duellen, mit gerade mal zwei Remis, während Bayer nur eine Niederlage einstecken musste und zwar im Pokal. Am letzten Wochenende verbuchten beide Teams Meisterschaftssiege, während sie bis jetzt vier gemeinsame Duelle gespielt haben, in denen Bayer drei Siege verbucht hat und einmal war es unentschieden. Beginn: 18.02.2016 – 21:05 MEZ

Sporting Lissabon

In den großen Ambitionen der heutigen Gastgeber ist in der aktuellen Saison jedenfalls auch die Europaliga, obwohl die Nationalmeisterschaft an erster Stelle steht, denn sie wollen endlich die Domination von Porto und Benfica stoppen. Derzeit sind sie Tabellenführer und nutzen die Patzer ihrer Gegner gut aus, aber bis zum Ende ist noch viel Zeit geblieben, so dass sie sicherlich hart kämpfen werden. Bald empfangen die heutigen Gastgeber Benfica und dieses Duell wird eins der Entscheidenden sein. Aus dem Pokal wurden sie eliminiert, während auch in der Europaliga-Auslosung das Glück nicht auf ihrer Seite stand.

Sie sind selbst schuld, denn sie waren Tabellenzweite in der Gruppe und hinter ihnen war Besiktas, während Lokomotiv besser war und man kann schon sagen, dass sie in einer schwierigen Gruppe waren. Sie fingen schlecht an und kassierten eine Heimniederlage von Lokomotiv, während sie auch vom nicht gerade starken Skenderbeu bezwungen wurden. Danach kamen sie so richtig in Fahrt und verbuchten zwei überzeugende Siege. In der Meisterschaft verbuchten sie acht niederlagenlose Duelle, fuhren aber zwei Heimremis ein, so dass sie diesen Punkten nachtrauern. Am letzten Wochenende deklassierten sie Nacional auswärts 4:0. Naldo und Jefferson aus der Abwehrreihe werden im Duell gegen die Apotheker verletzungsbedingt nicht auflaufen können.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Rui Patricio – J. Pereira, Ewerton, Coates, Zeegelaar – Carvalho, A. Silva – Joao Mario, Martins – Ruiz, Slimani

Bayer Leverkusen

Schritt für Schritt stieg Bayer auf die dritte Tabellenposition der Bundesliga auf, was ja eigentlich ihrer objektiven Leistung entspricht, denn momentan besitzen sie die nötige Kraft und Qualität nicht, um noch mehr aufzusteigen. In der aktuellen Saison hatten die Apotheker viele Patzer und verloren ungeplant Punkte, aber sie sind ja wieder mal in der Spitze und sie können auch in der nächsten Saison den Einzug in die Champions League glatt schaffen, obwohl sie sich nicht entspannen dürfen, denn die Punkteunterschiede sind minimal. In der aktuellen Saison erreichten sie den Einzug in das CL-Achtelfinale nicht, einerseits wegen starken Gegnern und andererseits wegen ihren Patzern, vor allem in den Duellen gegen Roma, die objektiv ihr größter Gegner war, denn Barcelona ist einfach zu stark.

Außer in der Meisterschaft können sie jetzt nur noch in der Europaliga kämpfen, nachdem sie nämlich nach einer unerwarteten Heimniederlage von Werder aus dem Nationalpokal eliminiert worden sind. In der letzten Meisterschaftsrunde holten sie einen Auswärtssieg bei Darmstadt und zwar lagen ihre Gegner 1:0 in Führung, wonach die Apotheker aufgeholt und letztendlich einen Sieg verbucht haben. In der Aufstellung war der verletzte Stürmer und erste Schütze Chicharito nicht vorzufinden, während auch Mittelfeldspieler Kramer ausfallen musste und der junge Frey unerwartet reinrutschte. Im Duell gegen Sporting wird ganz sicher Mittelfeldspieler Kampl wegen Karten nicht auflaufen können, während auch die Auftritte der genannten verletzten Spieler fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell – Ramalho, Frey – Brandt, Calhanoglu, Mehmedi – Kiesling

Sporting Lissabon – Bayer Leverkusen TIPP

Sporting spielt zuhause immer offensiv und es gibt keinen Grund dafür, auch jetzt nicht so zu spielen, obwohl es irgendwie scheint, dass ihnen die Nationalmeisterschaft an erster Stelle steht. Die heutigen Gastgeber werden in diesem Duell ihr Bestes geben, um im Rückspiel im Vorteil zu sein, während auch die Apotheker einen Treffer in Lissabon erzielen wollen, was ihnen, unserer Meinung nach, auch gelingen wird.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€