Steaua Bukarest – Manchester City 16.08.2016, Champions League

Steaua Bukarest – Manchester City / Champions League – Im Rahmen der CL-Playoffs haben wir auch ein Duell zwischen zwei ungleichen Gegnern, denn es treffen der rumänische Vizemeister Steaua und der englische Manchester City aufeinander. Alerdings hat das Team aus Bukarest bereits einen CL-Titel gewonnen, aber das vor langer Zeit (1986), während Manchester City erst in den letzten paar Jahren regelmäßiger Teilnehmer dieses Elitewettbewerbs ist. Gerade deshalb ist es nicht verwunderlich, dass diese zwei Mannschaften zum ersten Mal aufeinandertreffen. Beginn: 16.08.2016 – 20:45 MEZ

Steaua Bukarest

Steaua hat vor drei Jahren in der Gruppenphase der Champions League bereits gegen einen großen englischen Verein gespielt und zwar Chelsea und damals wurden sie in beiden Duellen bezwungen, zuhause 0:4, auswärts 0:1, sodass sie nun definitiv viel bessere Partien abliefern müssen, wenn sie das gleiche Szenario gegen City vermeiden wollen. Der aktuelle rumänische Vizemeister hat in der letzten Runde Sparta aus Prag leichter als erwartet eliminiert, wobei sie im ersten Match ein 1:1-Auswärtsremis gespielt haben, während sie zuhause dank Treffern ihres besten Spielers Stanciu 2:0 gefeiert haben.

Darüber hinaus haben sie die heimische Meisterschaft auf die bestmögliche Art und Weise eröffnet und nach drei gespielten Duellen haben sie ebenso viele Siege verbucht, sodass sie derzeit mit einem Spiel weniger auf dem ersten Tabellenplatz verweilen. Um auch international konkurrenzfähig zu sein, haben sie in der letzten Woche zwei neue Spieler verpflichtet und zwar Mittelfeldspieler Boldrin (Astra) und Flügelstürmer William (Astra), aber wir bezweifeln, dass sie gleich gegen Manchester City spielen werden, zumal Trainer Reghecampf derzeit über gute Auswahl an Spielern auf diesen Positionen verfügt. Verletzungsbedingt werden Mittelfeldspieler Pintilii und Filip ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Steaua: Nita – Enache, Tamas, Tosca, Momcilovic– Achim, Bourceanu – Popa, Tanase, Hamroun – Stanciu

Manchester City

Im Gegensatz zu Steaue, der in der neuen Saison bereits fünf Pflichtspiele bestritten hat, haben die Citizens aus Manchester erst am vergangenen Wochenende ihr erstes Pflichtspiel bestritten und zwar in der nationalen Meisterschaft, wo sie zuhause mit viel Mühe 2:1 über Sunderland feierten. Bereits in der vierten Spielminute gingen sie über Agüero in Führung aber später gelang es den Gästen auszugleichen. Im Spielfinish schalteten dann die Gastgeber einen Gang höher, was sich gleich auszahlte, denn in der 87. Minute kamen sie durch das Eigentor vom gegnerischen McNair zum Sieg.

Der neue Trainer Guardiola wird also noch viel Zeit brauchen, um seine gewinnbringende Mannschaft zusammenzustellen, zumal bis zum Ende der Transferzeit weitere neue Spieler im Etihad Stadion erwartet werden. Was die bisherige Verstärkung angeht, sollten wie vor allem den jungen Innenverteidiger Stones erwähnen, der gleich gegen Sunderland debütierte, genau wie Flügelstürmer Nolito. Auf der anderen Seite werden Mittelfeldspieler Gündogan und Stürmer Sane auf ihre Debütauftritte noch warten müssen, da sie verletzt sind. Verletzt ist auch Innenverteidiger Kompany. Torwart Hart, Innenverteidiger Mangala und Mittelfeldspieler Nasri werden den Verein wahrscheinlich verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Sagna, Stones, Otamendi, Clichy – Fernando, Fernandinho – de Bruyne, Silva, Nolito – Aguero

Steaua Bukarest – Manchester City TIPP

Natürlich gelten die Citizens aus Manchester als klare Favoriten, was das Weiterkommen in die Gruppenphase der CL angeht, aber genauso erwarten wir in dieser ersten Begegnung in Bukarest einen heftigen Widerstand von Steaua, vor allem in der Defensive, weshalb wir auf eine torarme Partie tippen.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei betvictor (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€