Sutjeska Niksic – Sheriff Tiraspol 23.07.2013

Sutjeska Niksic – Sheriff Tiraspol – Das Duell zwischen dem montenegrinischen und dem moldawischen Meister ist sicherlich kein Derby, aber dennoch erwarten wir ein interessantes Spiel, zumal Sheriff Tiraspol als absoluter Favorit gilt. Im Hinspiel hat aber der moldawische Meister nur ein 1:1-Heimremis eingefahren, sodass Sutjeska nun sogar im leichten Vorteil ist. Vor dem Hinspiel in Tiraspol trafen diese beiden Vereine nie aufeinander. Beginn: 23.07.2013 – 17:30 MEZ

Sutjeska Niksic

Sutjeska ist eine der angenehmsten Überraschungen nach den ersten Spielen der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League. Da für die Mannschaft aus Niksic dies der erste Auftritt bei der Champions League in der Geschichte gewesen ist, ist es klar, dass sie keine große Erfahrung haben und dies könnte ihnen ein großes Problem vor dem Rückspiel bereiten, obwohl ihnen auch ein torloses Remis passen würde. Im Hinspiel waren sie mit dem Gegner gleichberechtigt und erst im Spielfinish zeigte Sheriff Tiraspol die Dominanz. In der ersten Halbzeit hat Sutjeska den Gegner sehr oft bedroht und das kassierte Gegentor zum ungünstigsten Moment und zwar in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit hat sie nicht aus der Bahn geworfen. Zum Beginn der zweiten Spielhälfte haben sie dann ausgeglichen und der Torwart Janjusevic, der in diesem Spiel brillierte, war für das endgültige 1:1 am meisten zuständig. Dies wurde von ihm auch erwartet, da er der teuerste Spieler der Mannschaft ist und neben dem Stürmer Isidorovic ist er auch der bekannteste Spieler von Sutjeska. In der Zwischenzeit wurde auch Stürmer Srdjan Radonjic verpflichtet. Er spielte jahrelang in ganz Europa und ist ein sehr erfahrener Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung Sutjeska: Janjušević – Bečelić, Čuković, Ognjanović, Stijepović – Nikolić, Karadžić – Stevović, Pejović, Radonjić – Isidorović

Sheriff Tiraspol

Die Gäste aus Tiraspol haben im Unterschied zu Sutjeska viel Erfahrung in den Qualifikationsspielen der Champions League, weil sie an diesem Wettbewerb seit Jahren mit mehr oder weniger Erfolg teilnehmen. Seit Jahren befinden sie sich an der Spitze des moldawischen Fußballs und haben in der eigenen Liga  keinen würdigen Rivalen. In dieser Saison wollten sie unbedingt in die Gruppenphase der CL kommen, wo sie bereits zwei Mal in Folge gespielt haben. Deshalb haben sie sich verstärkt, aber gleich im Hinspiel haben sie gepatzt und nun werden sie in diesem Gastspiel viel engagierter spielen müssen wenn sie weiterkommen wollen. In der Transferzeit wurden einige Spieler verpflichtet, darunter der Brasilianer Ricardinho (Lechia), Cadu (Crvena Zvezda), Fernando sowie die größte Verstärkung, der eingebürgerte Bulgare Ismail Isa. Vor dem Spiel gegen Sutjeska haben sie den nationalen Superpokal gewonnen indem sie den Stadtrivalen Tiraspol mit 2:0 bezwungen haben und eines der Treffer hat gerade Isa erzielt. Es ist interessant, dass er im Hinspiel erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, aber im Rückspiel kommt er sicherlich in die Startlef. Es ist zu erwarten dass Trainer Rusnac weitere Änderungen vornimmt, da sie diesmal auf Sieg spielen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Sheriff: Stajila – Metoua, Pajović, Samardžić, Paye – Fernando, Stanojević – Ricardinho, Cadu, Luvannor – Ismail Isa

Sutjeska Niksic – Sheriff Tiraspol TIPP

Wir erwarten ein  hartgekämpftes Spiel, weil der Einsatz recht hoch ist und das Hinspielergebnis hat die schwächere Mannschaft, die jetzt zuhause spielt, in eine wesentlich günstigere Position gebracht. Sutjeska wird vielleicht versuchen ein torloses Remis zu spielen, während Sheriff auch mit einem Tor zufrieden sein wird, weshalb wir ein torarmes Spiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!