Tipp Champions League: AC Mailand – FC Barcelona

champions_leagZum Abschluss dieser fünften CL-Runde haben wir einen echten Leckerbissen. Im Derby der Gruppe H werden im San Siro Stadion zwei führende Mannschaften aufeinandertreffen und zwar AC Mailand und FC Barcelona. Der aktuelle Europa- und Weltmeister ist derzeit zwei Punkte im Vorsprung und wäre auch mit einem Remis zufrieden, aber der siebenfache Gewinner der Champions League hat ein respektloses Spiel angekündigt, genau wie im Hinspiel im Nou Camp Stadion, als das Endergebnis 2:2 lautete. Beginn: 23.11.201 –  20:45

Allerdings nahm dieses Spiel in Barcelona einen sehr merkwürdigen Lauf an, denn die Gäste gingen durch den schnellen Pato bereits in der ersten Minute in Führung. Im Laufe des Spiels zwang aber FC Barcelona seinen Spielrhythmus auf und bereits in der 50. Minute drehten die Spanier das Ergebnis zu ihren Gunsten. Die Hartnäckigkeit der Italiener zahlte sich aus und so haben sie in der 90.Minute durch den Treffer des Abwehrspielers Silva zum Ausgleich und einem großen Punkt gekommen. In den nächsten zwei Duellen haben die Schützlinge des Trainers Allegri zwei Siege verbucht, aber in der letzten Runde haben sie den guten Eindruck ein wenig verpfuscht als sie beim Gastspiel gegen Bate Borisov nur einen Punkt geholt haben. Deshalb müssen sie in dieser Begegnung mit Barcelona auf Sieg spielen, wenn sie sich den ersten Platz ergattern wollen und allen ist es klar, dass dies eine sehr schwierige Aufgabe sein wird, unabhängig von der Tatsache, dass sie vor eigenen Fans spielen. Allerdings besitzt der italienische Meister nach einer Serie der hervorragenden Ergebnisse in der Nationalliga ein enormes Selbstvertrauen. In letzten sechs Runden haben sie nämlich fünf Siege und nur ein Remis verbucht. Dieses einzige Remis haben sie am vergangenen Wochenende auswärts gegen AC Florenz eingefahren. Mit 16 Punkten aus diesen sechs Begegnungen sind sie auf den vierten Tabellenplatz in der Serie A hochgeklettert und bis zu Ende der Meisterschaft werden sie mit den anderen Mannschaften von der Spitze einen gleichberechtigten Kampf um den Titel führen. Davor erwartet sich aber dieses große Derby gegen Barcelona. Ausfallen werden  die Mittelfeldspieler Guttaso und Flamini, der Abwehrspieler Mexes und der Stürmer Cassano. Die wiedergenesenen Antonini und Pato kehren ins Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Boateng – Ibrahimović, Pato{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

FC Barcelona hat nach der Begegnung mit AC Mailand einige unerwartete Remis in der Primera Division verbucht. Deshalb befinden sie sich nach 12 gespielten Runden erst auf dem zweiten Tabellenplatz und zwar mit drei Punkten im Rückstand auf die führenden Madrilenen. Allerdings müssen wir betonen, dass Trainer Guardiola sehr viele Probleme mit den Ausfällen seiner Schlüsselspieler hatte und konnte man in einigen Spielen sehr gut spüren. Gelegentlich haben sie auch an ihre besten Zeiten erinnert, in dem sie Siege mit einigen Toren Unterschied gefeiert haben. Gerade eine solche Vorstellung haben sie am vergangenen Wochenende gezeigt, als sie im Heimspiel gegen Saragossa vier Tore erzielt haben, während der Torwart Valdes sein Netz sauber hielt. Am Mittwoch erwartet ihn jedoch eine viel schwierigere Aufgabe, weil die Gastgeber angeführt von Ibrahimovic und Pato, hochmotiviert sein werden. Deshalb wird sehr viel von der Abwehr der Spanier, in der die wiedergenesenen Pique und Puyol sonst agieren, abhängen. Puyol wird aber diesmal auf der Position des rechten Verteidigers spielen und zwar anstatt des gesperrten Alves. Die Position des zweiten Verteidigers wird der Allrounder Mascherano einnehmen. Auch in der Rest der Mannschaft soll es zu den gewissen Rotationen kommen, weil die Mittelfeldspieler Iniesta und Afellay verletzt sind, sowie der Stürmer Pedro. Trainer Guardiola hat aber entsprechende Lösung in diesem Bereich und zwar in Form von Fabregas und Sanchez.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Puyol, Pique, Mascherano, Abidal – Busquets, Xavi, Fabregas – Sanchez, Messi, Villa

In diesem Derby ist jedes Endergebnis möglich, weil beide Mannschaften hochmotiviert in dieses Duell gehen werden. Deshalb haben wir uns für diesen Tipp auf ein torreiches Spiel entschieden. Dieser Tipp kommt uns irgendwie sehr real vor, wenn man bedenkt, was für Stürmer beide Trainer zur Verfügung haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010