champions_leagWahrscheinlich konnte niemand vorhersagen, dass wir ein solches Paar im Viertelfinale der Champions League haben werden, aber es ist natürlich alles möglich. Real Madrid ist wie erwartet hier, aber nicht mal die treusten Fans von APOEL haben den Einzug ihrer Lieblinge ins Viertelfinale der CL erwartet. Diese Mannschaft ist die größte Sensation in der Champions League  und nicht nur in der CL. Sie genießen derzeit die besten Tage in ihrer bisherigen Geschichte und so können sie ruhig in dieses großes Duell gehen, während Real seine Rolle des absoluten Favoriten rechtfertigen muss. Diese Gegner sind bisher auf der internationalen Bühne nicht aufeinandergetroffen und dies wird ihr erstes Aufeinandertreffen. Beginn: 27.03.2012 – 20:45

Im Juli letzten Jahres fing der große Traum von APOEL auf der internationalen Bühne an. Diese Mannschaft hat als Meister seines Landes drei Vorrunden absolvieren müssen, um in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. In einer sehr schweren Gruppe kassierten sie nur eine Niederlage gegen Shakthar. Im großen Stil haben sie sich den Einzug ins Achtelfinale erkämpft. Im Achtelfinale haben sie auf die beste Art und Weise die Krise des favorisierten Lyon ausgenutzt und in einem sehr ungewissen Doppelspiel gelang es ihnen, sich das Weiterkommen zu sichern. Im Gerland Stadion haben sie eine 1:0-Niederlage kassiert, aber zuhause haben sie diesen Rückstand aufgeholt und beim Elfmeterschießen haben sie sich die Platzierung in die nächste Runde gesichert. In 14 gespielten Duellen auf der internationalen Bühne wurden sie bisher nur drei Mal bezwungen. Es ist interessant, dass sie in der nationalen Meisterschaft eine Niederlage mehr kassiert haben. Sie befinden sich auf dem zweiten Tabellenplatz, mit einem Punkt im Rückstand auf den Stadtrivalen Omonia, mit dem sie am Samstag zuhause gespielt haben, aber es gab nur ein torloses Remis. Den Titel werden sie in den Playoffs verteidigen müssen, während ihre Chance in der CL wirklich klein ist. Sie hatten kein Glück bei der Auslosung. Sie werden versuchen, starken Widerstand gegen Real zu leisten und vor allem werden sie im eigenen Stadion versuchen, ihre Haut teuer zu verkaufen. Helio Pinto kommt ins Team zurück. Er war im Duell gegen Lyon gesperrt, aber in diesem Spiel wurde einer des besten Spieler, Manduca vom Platz verwiesen, sodass er heute nicht spielberechtig ist.

Voraussichtliche Aufstellung APOEL: Chiotis – Poursaltidis, Marcelo Oliveira, Paulo Jorge, Boaventura – Nuno Morais, Helio Pinto – Charalambidis, Helder Sousa, Trickovski – Ailton Almeida Werbung2012

Die Madrilenen sind die absoluten Favoriten in diesem Viertelfinale, aber sie werden auf jeden Fall vorsichtig sein, weil APOEL bereits mehrere Male die Tatsache, dass er vom Gegner unterschätzt wurde, zu seinen Gunsten ausgenutzt hat. Allerdings ist Real mit den Gedanken viel mehr in der Primera Division, weil der Vorsprung von zehn Punkten auf den ersten Verfolger und den Erzrivalen Barcelona nur noch sechs Punkte beträgt, sodass die Frage nach dem spanischen Meister wieder offen ist. Vor drei Runden schien alles klar zu sein, aber dann ging Real etwas gelassener ins Spiel gegen Malaga und wurde mit einem Ausgleichstor zum 1:1 in der Nachspielzeit bestraft. Eine ähnliche Situation gab es auch gegen Villarreal. Sie waren die ganze Zeit in Führung, aber im Spielfinish kassierten sie aus dem Freistoß ein Gegentor zum Ausgleich (1:1). Sie haben große Kritiken gegen die Schiedsrichter ausgesprochen und so kassierten sie drei Ausschlüsse und einige weiteren Strafen, obwohl sie einigermaßen in Recht waren. Am Samstag haben sie ein etwas leichteres Spiel auf dem Programm gehabt, sodass sie das erschütterte Selbstvertrauen wieder gestärkt haben. Sie erzielten locker einen hohen 5:1-Heimsieg gegen Real Sociedad und zwar ohne die gesperrten Özil und Pepe im Team. Es ist interessant, dass Sergio Ramos „begnadigt“ wurde, sodass er spielen konnte, aber er schoss ein Eigentor. In der letzten Runde hatten sie ziemlich leichte Aufgabe gegen den russischen CSKA, obwohl sie den Sieg in Moskau in den letzten Minuten des Spiels ausgelassen haben. Im Rückspiel lautete das Ergebnis 4:1, aber Xabi Alonso hat dritte Gelbe Karte kassiert und deshalb ist er für dieses Spiel gesperrt. Dies ist kein großes Problem für den Trainer Mourinho, weil er sehr gute Mittelfeldspieler zur Verfügung hat, sodass dieser Ausfall von Alonso sehr leicht zu kompensieren ist.  

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Arbeloa, Sergio Ramos, Pepe, Marcelo – Khedira – Granero, Kaka, Ozil, Ronaldo – Benzema

APOEL hat sich im Rahmen der CL in dieser Saison mehrfach bewiesen, aber wir sind der Meinung, dass Real Madrid jedoch ein zu großer Bissen für sie ist. Natürlich sprechen wir hier nicht über das Weiterkommen ins Halbfinale sondern über dieses erste Spiel. Es wird ein Fußball-Fest in Nikosia geben, aber die Madrilenen werden schon zeigen wer hier der absolute Favorit ist.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Real Madrid

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010