champions_leagIn dieser Woche sind vier Rückspiele des Achtelfinales der Champions League auf dem Programm. Eine der attraktivsten Begegnungen wird am Dienstagabend gespielt. Es treffen nämlich zwei regelmäßige Teilnehmer dieses Wettbewerbes aufeinander und zwar der englische Arsenal FC und der italienische Vertreter AC Mailand. Der hohe 4:0-Sieg der Mailänder im Hinspiel macht dieses Spiel nicht besonders ungewiss, aber wenn man die Mentalität der Engländer kennt, dann ist es klar, dass sie nicht im Voraus aufgeben werden. Sie werden zumindest versuchen, einen würdigen Abschied von diesem Wettbewerb zu nehmen. Beginn: 06.03.2012 – 20:45

Die beste Bestätigung ihrer Hartnäckigkeit ist das Spiel im Rahmen der Premier League, das sie neulich gespielt haben, als sie im Heimspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham im Rückstand von zwei Toren lagen und eine große Wende schafften, sodass sie am Ende einen 5:2-Sieg gefeiert haben. In der letzten Woche haben sie im Gastspiel gegen Liverpool auf eine ähnliche Art und Weise zum Sieg gekommen. In der 23. Minute lagen sie noch im Rückstand (0:1), aber durch die Treffer des besten Torschützen der Premier League, van Persie, schafften sie wieder die Wende und kamen dabei zu drei sehr wichtigen Punkten im Kampf um die Champions League. Nach langer Zeit befinden sie sich auf dem vierten Tabellenplatz, während die drittplatzierten Spurs nur vier Punkte im Vorsprung sind. Mit einem solchen Spiel können sie auf die direkte Platzierung in diesem Elitewettbewerb hoffen. In dieser Saison werden sie ihre Teilnahme in der CL wahrscheinlich bereits am Dienstag beenden, denn es ist wirklich schwer zu glauben, dass sie den Rückstand von vier Toren einholen können, zumal die Mailänder in einer sehr guten Form sind. Trainer Wenger hat ein äußerst offensives Spiel angekündigt, sodass hinter van Persie noch drei großartige Stürmer agieren sollen, darunter der erfahrene Benayoun, der nach ein paar sehr guten Partien seinen Platz in der Startelf bekommen hat. Ausfallen werden die Defensivspieler Mertesacker und Santos sowie die Mittelfeldspieler Wilshere, Diaby, Arteta und Ramsey.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Koscielny, Vermaelen, Gibbs – Song, Rosicky – Walcott, Benayoun, Gervinho – van Persie Werbung2012

Im Gegensatz zu Arsenal können die Mailänder viel entspannter in dieses Match gehen, weil sie vor 14 Tagen einen tollen Job gemacht haben, aber wenn man bedenkt, wie die Schützlinge des Trainers Allegri in letzter Zeit spielen, dann ist eine großartige Partie im Emirates Stadion auf jeden Fall zu erwarten. Der aktuelle italienische Meister hat außer diesem großen Triumph über Arsenal sogar drei Meisterschaftssiege in Folge verbucht und zwar alle drei in der Ferne, während sie nur im großen Derby gegen Juventus im San Siro Stadion unentschieden gespielt haben. In diesem Duell waren sie viel besser als der Gegner aus Turin, aber sie hatten nicht genug Glück. Dafür haben sie am vergangenen Wochenende einen hohen 4:0-Auswärtssieg in Palermo gefeiert, während die „Alte Dame“ nur einen Punkt im eigenen Stadion ergattert hat. Der Tabellenführer aus Mailand ist jetzt drei Punkte im Vorsprung und im Falle des Juventus-Sieges im Nachholspiel gegen Bologna würden sie weiterhin auf dem ersten Platz bleiben, weil sie eine viel bessere Tordifferenz vorweisen können. In den letzten vier Runden haben die Mailänder sogar zehn Tore erzielt, während sie nur zwei Gegentreffer kassierten. Ibrahimovic hat im Spiel gegen Palermo drei Tore erzielt, sodass in London sehr viel von seiner Stimmung abhängen wird. Trainer Allegri muss auf die verletzten Mittelfeldspieler Boateng, Gattuso, Aquillani und Merkel sowie Stürmer Cassano, Pato und Maxi Lopez und den Verteidiger Nasta verzichten, während der Mittelfeldspieler Ambrosini für dieses Spiel gesperrt ist.  

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Mexes Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Muntari – Emanuelson – Robinho, Ibrahimovic

Nachdem AC Mailand im Hinspiel des Achtelfinales der CL einen hohen 4:0-Heimsieg gefeiert hat, ist es kaum zu erwarten, dass die Engländer im Rückspiel diesen großen Rückstand aufholen können, aber ihre letzten Partien in der Premier League sowie die Partien von AC Mailand in der Serie A deuten darauf hin, dass wir wieder ein offenes und dynamisches Spiel, in dem die Angreifer der beiden Teams die Hauptrolle spielen sollen, erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,82 bei unibet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010