champions_leagDas Duell in der Allianz Arena in München bietet uns definitiv das interessanteste Spiel im heutigen Programm der Champions League. Diese beiden Mannschaften treffen zum ersten Mal aufeinander, was nicht verwunderlich ist, denn das Team aus Manchester hat sich zum ersten Mal in dieser Saison die Teilnahme an diesem Elitewettbewerb gesichert, während die Münchener fast ununterbrochen dabei sind. Beide Mannschaften haben großartige Einzelspieler zur Verfügung und beide Mannschaften sind sehr gut in die neue Saison gestartet, obwohl die Engländer schon zwei Mal gepatzt haben. Beginn: 27.09.2011 – 20:45

Es wird interessant zu beobachten, wie der ehemalige Spieler von City, Boateng gegen  seinen alten Verein spielen wird, genau wie Edin Dzeko, der im letzten Jahr noch in der Bundesliga gespielt hat.

Bayern spielt mit einer solchen Leichtigkeit und gewinnt Spiele mit Lockerheit. Gleichzeitig ermöglichen sie ihren Gegnern nicht, Tore zu erzielen. Das neunte „Opfer“ in Folge war Bayer Leverkusen. Die Mannschaft, die eine der Hauptkandidaten im Kampf um den Titel sein sollte, wurde in der Allianz Arena problemlos bezwungen, und zwar obwohl sich der Trainer von Bayern, Jupp Heynckes den Luxus erlaubt hat, gegen seinen alten Verein ein wenig zu experimentieren. Er hat Boateng geschont. Sein Ersatz, van Buyten spielte großartig und traf aus dem Freistoß, deshalb ist es möglich, dass Boateng gegen seine alte Mannschaft nicht spielen wird. Heynckes nahm auch eine Änderung im Mittelfeld vor und so ließ er Tymoshchuk anstelle von Luiz Gustav spielen. Der Rest der Mannschaft blieb unverändert. Mehr als gut genug waren sie für die Leverkusener und das Ergebnis von 3:0 spricht für sich. Ein sehr wichtiges Moment in diesem Spiel war die Rückkehr von Arjen Robben. Dieser Niederländer wurde im Finish des Spiels eingewechselt und schaffte sogar, ein Tor zu erzielen. Im Duell gegen Manchester City wird er wahrscheinlich von der Bank aus starten. Wenn man weiß, dass Ribery in einer großartigen Form ist, Gomez genauso, dann ist es klar, dass sehr gefährlicher Angriff der Münchener jetzt noch gefährlicher ist. Über die Abwehr, die mehr als 800 Minuten kein Tor erzielt hat, sollten wir keine Worte verlieren.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, van Buyten(Boateng), Badstuber, Lahm – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – Ribery, T.Muller, Kroos – Gomez{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Manchester City hat schon lange keine Niederlage kassiert. Diese Serie ohne Niederlagen dauert seit dem Spiel des Supercups, als sie vom Stadtrivalen Manchester United bezwungen wurden. Allerdings hat City im Gegensatz zu Bayern zwei Mal unentschieden gespielt. Einmal passierte das in der Meisterschaft, als sie die Führung von 2:0 gegen FC Fulham unverständlich abgegeben haben. Das passierte nur wenige Tagen nach dem sie im Heimspiel gegen den italienischen Neapel im Rahmen der Champions League nur ein Remis gespielt haben. In diesem Spiel war die Gastmannschaft viel besser als City, sodass sie mit einem Punkt zufrieden sein sollten. Am Samstag spielten sie gegen die traditionell unangenehme Mannschaft von FC Everton. Sie feierten einen 2:0-Sieg, aber die Tore wurden erst in der zweiten Halbzeit erzielt. Das Sturmduo Aguero-Dzeko war nicht auf der Höhe und unmittelbar folgten Probleme. Es ist interessant, dass Dzeko durch Balotelli ersetzt wurde und dieser schoss gleich ein Tor, während Aguero von Milner vertreten wurde. Milner schoss das zweite Tor im Finish des Spiels. Die Frage ist, ob Mancini mit der gleichen Besatzung in München auflaufen wird, oder wird er etwas vorsichtiger sein, weil Gegner im großen Ansturm ist. In diesem Fall ist es fraglich, ob Dzeko in der Startelf vorzufinden sein wird. Im Trikot von Wolfsburg hat Dzeko immer sehr gut gegen Bayern gespielt und deshalb sollte man vielleicht diesen Spieler gleich von der ersten Minute an in der Aufstellung dabei haben. Clichy wird wahrscheinlich durch Kolarov auf der linken Außenseite ersetzt. Er hat bisher ein Tor für City in der CL geschossen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – M.Richards, Kompany, Lescott, Kolarov – Yaya Toure, Barry – Silva, Nasri, Milner(Džeko) – Aguero.

Bayern steht nicht unter Druck, hat keine Probleme mit den Verletzungen und spielt großartig. Um ihre ausgezeichnete Serie zu beenden, muss Manchester City zunächst herausfinden, wie man Neuer bezwingen könnte. Wenn es ihnen gelingen sollte, dann müssen sie die großartigen bayrische Angreifer, denen sich Robben angeschlossen hat, aufhalten. Wir sind der Meinung, dass die Mannschaft, die bereits einige Schwächen gezeigt hat, vor allem in der Ferne, in München all dies oben genanntes kaum erreichen kann und deshalb glauben wir, dass die Münchener siegen werden.

Tipp: Sieg Bayern

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010