Tipp Champions League: FC Barcelona – AC Mailand

champions_leagZum Schluss werden wir einen echten Leckerbissen in der ersten Runde der diesjährigen Champions League analysieren, weil im Derby sowohl dieser Runde als auch der gesamten Gruppenphase der aktuelle Europa- und spanische Meister FC Barcelona und der italienische Meister AC Mailand, der siebenfache Gewinner dieses Elitewettbewerbs, ihre Kräfte messen werden. Obwohl sie in den vergangenen fünf Saisons nicht aufeinandergetroffen sind, müssen wir erwähnen, dass sie in diesem Jahrhundert bereits sechs Mal in der Champion League gegeneinander gespielt haben und zwar mit der identisch erzielten Leistung von jeweils zwei Siege und zwei Remis. Beginn: 13.09.2011 – 20:45

Nach der fantastischen Saisoneröffnung, in der sie mit dem Sieg über Real Madrid und FC Porto gleich zwei Trophäe gewonnen haben (der spanische und Europa-Supercup), haben die Jungs des Trainers Guardiola mit einem brillanten Auftritt gegen Villarreal im Nou Camp Stadion die spanische Primera  Division großartig eröffnet. Sie haben nämlich die Mannschaft aus Villarreal regelrecht auseinander genommen (5:0). Als alle dachten, dass Barcelona und Real Madrid wieder konkurrieren werden, wer von beiden mehr Tore seinem Gegner einschenken wird, folgte der Gastauftritt des aktuellen Meisters in San Sebastian, wo er nur ein Remis gegen Real Sociedad erzielt hat. Allerdings haben sie dieses Spiel sehr gut angefangen, weil sie bereits nach 12 Minuten 2:0 geführt haben, aber im Laufe des Spiels haben sie unverständlich nachgelassen und ihrem Gegner ermöglicht, zum Ausgleich zu kommen. Aber wir werden sie daran erinnern, dass die Spanier auch im letzten Jahr in der zweiten Runde gepatzt haben, und zwar als sie im eigenen Stadion gegen Hercules geschlagen wurden, aber wir alle wissen, was später alles geschah. Wir glauben, dass sie wegen dieses Remis nur noch motivierter in diese Begegnung am Dienstag gehen werden, um vor eigenen Fans ihr großes Talent zu demonstrieren, unabhängig davon, dass der Stürmer Sanchez, der Mittelfeldspieler Mascherano und der Verteidiger Pique aufgrund der Verletzungen nicht dabei sein werden. Auf der anderen Seite kehrt der wiedergenesene Puyol ins Team zurück. Er soll zusammen mit Abidal in der Abwehr agieren, während vor ihnen Busquets spielen soll.  Am meisten wird von den großartigen Mittelfeldspielern Xavi, Iniesta und dem Neuzugang Fabregas, der äußerst offensiv agieren wird, erwartet. Das Angriffsduo werden die gefährlichen Messi-Villa darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Dani Alves, Puyol, Abidal, Adriano – Busquets – Xavi, Fabregas, Iniesta – Messi, Villa{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Genau wie ihre Gegner in der ersten Runde der CL, hat der aktuelle italienische Meister nach dem gewonnenen Supercup, in dem er den Stadtrivalen Inter Mailand bezwungen hat, haben sie am vergangenen Wochenende zu Beginn der Serie A überraschend ein Heimremis gegen Lazio Rom gespielt. Sie sind noch sehr gut davon gekommen, weil sei nach nur 20 Minuten mit zwei Toren im Rückstand lagen, aber durch die Tore von Ibrahimovic und Cassana haben sie geschafft, bis zur Halbzeitpause auszugleichen, was letztlich das Endergebnis war. Allerdings müssen wir betonen, dass die Schützlinge des Trainers Allegri viel beweglicher waren, nach dem der junge Mittelfeldspieler Nocerino und der Stürmer Pato eingewechselt wurden, sodass dieses Duo am Dienstagabend sehr wahrscheinlich in der Startaufstellung vorzufinden sein wird. Auf der Bank sollen Ambrosini und Cassano bleiben. Der suspendierte Gattus wird nicht dabei sein und er wird vom wiedergenesenen van Bommel vertreten, während der Neuzugang Aquillani von der ersten Minute an im Mittelfeld agieren soll. Die beiden neuen Verteidiger, Taiwo und Mexas sind weiterhin verletzt, sowie der Mittelfeldspieler Flamini, während Robinho ebenfalls mit einer unangenehmen Verletzung kämpfen muss. Wenn sie aber einen sehr fitten Ibrahimovic im Team haben, der gegen seinen ehemaligen Verein, in dem er nie eine echte Chance bekommen hat, hochmotiviert sein wird, dann können sie mit einem soliden Widerstand gegen den aktuellen Europameister rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Nocerino, Aquillani – Boateng – Ibrahimović, Pato

Auf der anderen Seite werden die Gastgeber unter großem Druck stehen, weil sie nach dem Patzer in der Primera Division einen guten Eindruck hinterlassen müssen, sodass wir uns für diesen Tipp, der uns viele Optionen offen lässt, entschieden haben, darunter auch ein minimaler Sieg von Barcelona, was übrigens eine sehr reale Prognose für dieses Derby der ersten Runde der CL ist.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Mailand

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,16 bei Ladbrokes (alles bis 2,06 kann problemlos gespielt werden)

Wenn sie auf dem Platz Angreifer wie Messi, Villa, Ibrahimovic und Pato haben, dann wäre alles andere außer einem Tor-Fest große Überraschung. Daher empfehlen wir Ihnen, mit diesem sehr attraktiven Tipp ihr Glück zu versuchen.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei Ladbrokes (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010