champions_leagNachdem FC Arsenal im Hinspiel des Achtelfinales der Champions League einen 2:1-Heimsieg über FC Barcelona gefeiert hat, ist das Rückspiel im Nou Camp Stadion für alle Fußball-Liebhabee ein wohl am meisten erwartetes Spiel in den letzten 20 Tagen. Wir wissen, dass FC Barcelona in den letzten Jahren sehr attraktiv zuhause spielt, vor allem gegen die größten Teams und das haben sie im Spiel gegen Real Madrid in weniger als drei Monaten sehr gut demonstriert. Die Londoner haben sich einen Vorteil aus dem Hinspiel gesichert und sie werden versuchen, sich für die letztjährige 4:1-Niederlage gegen FC Barcelona, und zwar gerade in diesem Stadion, zu rächen und für die 2:1-Niederlage vor fünf Jahren im Finale der CL ebenfalls. Beginn: 08.03.2011 – 20:45

Der FC Barcelona hat damals seinen zweiten Titel des Europameisters geholt und vor zwei Jahren haben sie diesen Erfolg wiederholt, als sie den englischen Verein Manchester United im Finale bezwungen haben. So hoffen sie, dass sie im Mai dieses Jahres das vierte Mal der Europameister werden. Um dies zu erreichen, müssen sie zuerst im Duell gegen FC Arsenal siegen. Im Hinspiel haben sie die Londoner überrascht, als sie im Abschluss des Spiels zwei Tore geschossen haben (van Persie und Arshavin) und das Spiel zu ihren Gunsten entschieden haben. Bereits nach diesem Spiel hat der Trainer Guardiola erklärt, dass das Rückspiel sehr angespannt und ungewiss sein wird, aber er ist es sich ganz sicher, dass seine Schützlinge trotzdem einen überzeugenden Sieg feiern werden. Vor ein paar Tagen hat er gemeint, dass sie mit einer minimalen Führung nicht zufrieden sein werden, denn so ist ihnen das Weiterkommen nicht ganz sicher, sonders sie müssen mindestens einen zwei Tore Vorsprung erzielen und das sollte ihnen mit Messi & Co. nicht so schwierig zu erreichen sein. Da ihre Stürmer die ganze Saison über eine gute Spielform aufweisen können, freut sich der Trainer Guardiola sehr, dass seine Abwehrspieler auf der Höhe sind. Nach dem Spiel gegen FC Arsenal haben sie vier Meisterschaftsiege verzeichnet und in diesen vier Begegnungen haben sie nur ein Gegentor kassiert. Sie befinden sich sieben Punkte im Vorsprung auf Real Madrid und es wäre wirklich ein Wunder, wenn sie den Titel nicht holen würden. In der Begegnung mit FC Arsenal werden nur von früherer verletzten Jeffren und Puyol, sowie der gesperrte Pique ausfallen. Er soll durch Milito ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Valdes – Dani Alves, Milito, Abidal, Maxwell – Busquets, Xavi, Iniesta –Villa, Messi, Pedro{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Der Mannschaft aus London ist es nicht gelungen, zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen vom Manchester United zu ihren Gunsten auszunutzen, um dem Tabellenanführer ein Stück näher zu kommen. So haben sie am vergangenen Wochenende im Spiel gegen Sunderland nur ein Remis im eigenen Stadion erzielt und jetzt sind sie drei Punkte im Rückstand auf die Roten Teufeln. Diesen Rückstand können sie im Nachholspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham Hotspurs aufholen. Obwohl sie überraschend die Chance in der Premier League bekommen haben, um den Titel zu kämpfen, sind sie mit ihren Gedanken momentan beim Spiel gegen FC Barcelona. Allerdings müssen die Schützlinge des Trainers Wenger ein sehr kämpferisches und kluges Spiel spielen, wenn sie sich ins Viertelfinale der CL qualifizieren möchten. Vor allem im Mittelfeld, wo die Spanier am stärksten sind und wo kaum eine Mannschaft mithalten kann, müssen sie ein gutes Spiel absolvieren. Deshalb ist es für den FC Arsenal sehr wichtig, dass der junge Wilshere und der Kapitän Fabregas dabei sind. Sie waren nämlich für diese Begegnung fraglich, weil sie sich in den letzten beiden Spielen leicht verletzt haben. Song wird von der ersten Minute an wahrscheinlich von Diaby ersetzt. Außer Song werden noch die Stürmer Walcott und van Persie, der Verteidiger Vermaelen und der Torwart Fabianski ausfallen. Der Trainer Wenger hat sehr gute Alternativen auf diesen Positionen und so wird der FC Arsenal mit einer respektablen Besatzung im Nou Camp Stadion auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Koscielny, Djourou, Clichy – Diaby, Wilshere – Nasri, Fabregas, Arshavin – Bendtner

Das hohe Tempo, das die Spanier gegen fast alle Teams im eigenen Stadion aufzwingt, sollte ein großes Problem für die Gäste darstellen und so hat man in ihrem Lager bereits angekündigt, dass sie nicht nur verteidigen werden, sondern dass sie mit einem offenen und offensiven Spiel versuchen werden, ein positives Ergebnis zu erzielen. Mit einer solchen Spieleinstellung hat kaum ein Verein eine Chance gegen die verspielten Spaniern, die sogar drei weltbesten Spieler in ihren Reihen haben. Wenn sie auf der Höhe des Geschehens sein sollten, werden die Zuschauer im Nou Camp eine großartige Vorstellung ihrer Lieblinge genießen können.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Barcelona

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,82 bei ladbrokes (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010