In einer der interessantesten Begegnungen des letzten CL-Spieltags, die im Rahmen der Gruppe A stattfinden wird, werden der aktuelle niederländische Meister Twente und der englische Tottenham Hotspurs, der sich zusammen mit dem aktuellen Europameister Inter das Weiterkommen in die nächste CL-Runde gesichert hat, ihre Kräfte messen. Beginn: 07.12.2010 – 20:45

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Auf der anderen Seite sind die Niederländer ebenfalls nicht unter Druck, weil sie drei Punkte im Vorsprung auf Werder sind, so dass sie sich den dritten Platz gesichert haben, der ihnen das Spielen auf der internationalen Bühne ermöglicht, und zwar in der Europaliga. Im Hinspiel haben die Gastgeber einen überzeugenden Sieg von 4:1 gefeiert, und der Schlüsselspieler in diesem Spiel war der russische Stürmer Pavlyuchenko mit zwei erzielten Treffern.

Obwohl sie viele schwierige Begegnungen an beiden Fronten gehabt haben, findet sich der aktuelle niederländische Meister ziemlich gut zurecht, so dass sie neben dem Erfolg in der Europaliga geschafft haben, den Anschluss an die führende Mannschaft in der heimischen Liga, PSV zu halten. Durch zwei Siegen in Folge  sind die Schützlinge des belgischen Trainers Preud’homme jetzt punktegleich mit dem Team aus Eindhoven, während der berühmte Ajax bereits fünf Punkte im Rückstand auf die beiden führenden Mannschaften ist. Der Twente Enschede war in einer kleinen Ergebniskrise vor zwanzig Tagen, aber durch den Gastsieg über PSV, aber auch durch das großartige Spiel gegen Inter, wo sie eine minimale Niederlage kassiert haben, haben sie das nötige Selbstvertrauen zurückgewonnen, und das war in den letzten zwei Runden der Meisterschaft bemerkbar, als sie sogar sechs Mal ins gegnerische Tor gekickt haben. Der verletzte Ruiz wird ausfallen, aber drei übrige Stürmer sind in einer sehr guten Form, so dass sie mit großen Ambitionen die Hotspurs empfangen werden, weil sie sich für die hohe Niederlage aus dem Hinspiel rächen möchten.

Voraussichtliche Aufstellung Twente: Mihailov – Rosales, Wisgerhof, Douglas, Tiendalli –  Brama, Janssen, Landzaat – Chadli, de Jong, Janko

Das Team aus dem Nord-London kann die Topform in dieser Saison vorweisen. Sie haben vier Siege in Folge verzeichnet. Drei davon haben sie in der Premier League erzielt und die vierte in der CL gegen den deutschen Werder, wodurch sie sich das Weiterkommen in die nächste Runde der CL gesichert haben. Am letzten Spieltag der heimischen Liga haben sie ein großartiges Gastspiel gegen Birmingham abgeliefert, aber der Mangel an Konzentration der Abwehrspieler hat sie einen Sieg gekostet, so dass die großartige Siegesserie der Hotspurs  unterbrochen wurde. Auch mit diesem Remis befinden sich die Jungs des Trainers Redknapp weiterhin auf dem hohen fünften Tabellenplatz mit sechs Punkten im Rückstand auf den führenden Arsenal, was sicherlich ein gutes Ergebnis ist, da sie zusätzlich zur Doppelbelastung mit vielen Verletzungen zu kämpfen haben. In dieser Begegnung werden die Verteidiger King und Woolgate, die Mittelfeldspieler Huddlestone und Jenas, sowie der offensive van der Vaart ausfallen, aber die gute Nachricht ist, dass ihr bester Torschütze Defoe wieder fit ist, so dass er wahrscheinlich von der ersten Minute an spielen wird, und zwar zusammen mit dem Pavlyuchenko.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Gomes – Hutton, Gallas, Bassong, Assou-Ekotto – Palacios, Lennon, Modrić, Bale – Defoe, Pavlyuchenko

Unabhängig davon, dass diese Begegnung keine allzu große Bedeutung für keine der beiden Mannschaften hat, weil  sich die Engländer das Weiterkommen in die nächste Runde bereits gesichert haben und die Niederländer den sicheren dritten Platz haben, sind wir trotzdem weit davon entfernt, dass dies eine langweilige Partie werden könnte, vor allem weil wir wissen, dass die beiden Mannschaften in einer Topform sind. Darüber hinaus werden die Gäste versuchen, an den Sieg zu kommen, damit sie den ersten Platz weiterhin behalten, während dies eine großartige Gelegenheit für die Gastgeber ist, mit einem effizienten Spiel und einem guten Ergebnis sich vor eigenen Fans  in der CL zu verabschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei canbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!