champions_leagObwohl wir vor acht Tagen von dem englischen und italienischen Vertreter ein attraktives und  leistungsvolles Spiel erwartet haben, konnten wir im Emirates Stadion nur einen ziemlich unüberzeugenden Arsenal und auseinanderlaufende Gäste aus Udine beobachten. Die Gäste haben dann trotzdem für ihre Unerfahrenheit bezahlt und am Ende eine minimale Niederlage von 1:0 kassiert. Dieses Ergebnis lässt natürlich beide Mannschaften um die Platzierung in die Gruppenphase der Champions League hoffen, aber nur wenn sie viel besser spielen, vor allem im offensiven Teil, wo sie tolle Einzelspieler haben. Beginn: 24.08.2011 – 20:45

Gerade die Mannschaft aus Udine ist im letzten Jahr eine der leistungsstärksten Mannschaften der Serie A gewesen. Damals haben sie aber in der Formation 3-5-2 gespielt, während sie bei der ersten Begegnung mit Arsenal in einer für sie ziemlich ungewöhnlichen und defensiven Formation, 4-5-1 rausgelaufen sind. Das ist generell gesehen auch nicht so schlecht gelaufen, aber man merkt trotzdem dass da ein Angriffsspieler fehlt. Deswegen kann es leicht passieren dass Trainer Guidolin am Mittwochabend dem Neuzugang Barreto die Gelegenheit bietet. Er ist in diesem Sommer aus Bari gekommen. Im Falle dass er nicht genug vorbereitet ist, wartet angespannt der Argentinier Denis. Er ist letztes Jahr meistens als Ersatz für den Chilenen Sanchez, neuem Mitglied im spanischen Barcelona, reingegangen. Man sollte jedenfalls erwähnen dass Guidolin diese Saison auch mit dem Rückkehrer Floro Flores rechnen kann. Er ist aber momentan verletzt und somit ist in der Angriffsspitze nur der erfahrene Di Natale sicher, der übrigens in der letzten Saison der Toptorschütze der Serie A gewesen ist. Da sie im Emirates Stadion ihre Gegner im Mittelfeld völlig überspielt haben, sollten auch dieses Mal die gleichen fünf Spieler von der ersten Minute an die Gelegenheit bekommen. Im Falle einer etwas offensiveren Aufstellung von Udinese würde einen Platz im Team wahrscheinlich einer der Verteidiger verlieren und zwar am aller wahrscheinlichsten der junge Brasilianer Neuton. Neben Floro Flores sind noch die verletzten Innenverteidiger Coda, Mittelfeldspieler Basta und Stürmer Geijo nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanovič – Ekstrand, Benatia, Danilo – Isla, Badu, Pinzi, Asamoah, Armero – Barreto (Denis), Di Natale{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Diese Ausfälle in den Reihen des Gastgebers sind aber nichts im Vergleich zu der momentan Situation in der Mannschaft von Arsenal, die diesen Saisonanfang eine der schlimmsten Krisen, der letzten paar Jahre durchlebt. Einer der Hauptschuldigen für diese Situation ist natürlich ihr bis vor kurzem Kapitän Fabregas, der vor ein paar Tagen nach Barcelona gewechselt hat, während auch die unzufriedenen Nasri und Bendtner auf der Türschwelle stehen. Da muss sich sicher auf die Atmosphäre in der Umkleidekabine auswirken. Wenn wir all dem noch dazugeben, dass sich den von früher verletzten Mittelfeldspielern Wilsher und Diaby auf dieser Liste vor kurzem noch die Innenverteidiger Koscielny und Djourou angeschlossen haben ist Ihnen sicherlich klar mit was für Problemen sich Trainer Wenger, kurz vor diesem wichtigsten Match in der Saison auseinandersetzen muss. Das hat man am besten in der Samstagsbegegnung mit Liverpool gesehen. Die Londoner haben zuhause mit 2:0 verloren und zwar nachdem sie im Finish ein paar Fehler in der Abwehr gemacht haben. Das wundert eigentlich auch nicht so sehr, wenn wir wissen dass Wenger die Gelegenheit den jungen Defensivspielern Jenkinson und Miguel gegeben hat, während auch im Mittelfeld der junge Frimpong, der später eine rote Karte verdient hat und der unzufriedene Nasri, von dem wir keinen Spielwillen gesehen haben. Deswegen sollten ihre Plätze wieder der erfahrene Rosicky und Rückkehrer Song einnehmen, während auch in der letzten Reihe ein paar Veränderungen vorgenommen werden, da de erholte Gibbs zurückkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczsesny – Sagna, Jenkinson, Vermaelen, Gibbs – Song, Rosicky, Ramsey – Walcott, van Persie, Gervinho

Obwohl nach allem was wir in unserer Analyse gesagt aber auch dem was wir im ersten Match im Emirates Stadion gesehen haben und obwohl die Mannschaft von Arsenal in diesem Moment gar nicht so sicher wirkt, glauben wir trotzdem, dass der erfahrene Trainer Wenger es schaffen wird, in diesem Spiel aus seinen Schützlingen den Maximum herauszuholen. Es ist nämlich sehr schwer zu glauben dass wir die Londoner nach 20 Jahren nicht in der Gruppenphase der Champions League sehen werden.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Anderseits das einzige was die Mannschaft von Udinese in dieser Begegnung machen kann, um zu siegen und weiterzukommen ist auf ihre bekannte offensive Art zu spielen. Da lässt aber gleichzeitig auch viel Platz für die gefährlichen Kontras der Gäste, worin die schnellen Walcott und Gervinho zusammen mit dem erfahrenen van Persie wirklich Spitzenmeister sind. Es ist somit ein etwas leistungsvolleres Spiel als das in London zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010