uefaeuropaleagueAm Donnerstag stehen die ersten Spiele des Achtelfinales der Europaliga auf dem Programm. Da es viele interessante Duelle gibt, haben wir uns dazu entschieden sogar sechs von ihnen zu analysieren. Im ersten Spiel werden der Gewinner dieses Wettbewerbs von vor zwei Jahren, Atletico Madrid und der türkische Besiktas aufeinandertreffen. Für Besiktas ist das hier einer der größten internationalen Erfolge in letzter Zeit. Beide Mannschaften spielen übrigens in letzter Zeit in ihren Ligen etwas schlechter und in der Europaliga versuchen sie dann mit einer etwas entspannten Herangehensweise das bestmögliche Ergebnis rauszuholen und somit das angeschlagene Selbstbewusstsein wieder ein wenig aufzubauen. Beginn: 08.03.2012. – 19:00

Die Fußballer von Atletico haben in der vorherigen Runde gegen den italienischen Lazio im Hin- und Rückspiel gefeiert. Besonders beeindruckend sind sie im Hinspiel in Rom gewesen, als sie einen 3:1-Sieg geholt haben. Der tolle kolumbianische Stürmer Falcao ist sicherlich der verantwortlichste für diesen Sieg gewesen. Er hat sogar zwei Treffer erzielt und Trainer Simeone hat somit entschieden, ihn in dem Rückspiel ein wenig ausruhen zu lassen. Aber auch ohne ihn haben sie es geschafft, den gegnerischen Angriffen standzuhalten und im Finish des Spiels, durch den Treffer des Innenverteidigers Godin, sogar den Sieg zu holen. Aber genau diese zwei Spieler haben sich im nächsten Meisterschaftspiel mit Barcelona leicht verletzt. In diesem Spiel wurden sie übrigens zuhause mit 2:1 bezwungen und haben das letzte Duell gegen Sevilla dann verpasst. Aber auch ihre Vertretung hat in dieser Begegnung eine gute Arbeit geleistet und am Ende haben sie ein Remis verzeichnet. Das ist übrigens ihr viertes Remis in den letzten fünf Runden der Primera gewesen, was dann zusammen mit der schon erwähnten Niederlage gegen Barcelona dazu geführt hat, dass sie auf den neunten Platz runterrutschen. Aber davor haben die Madrider auch drei Siege in Folge gehabt und stehen somit hinter dem vierten Levante auch weiterhin mit nur vier Punkten im Rückstand, was sicherlich noch aufzuholen ist, besonders wenn sich in der Zwischenzeit ein paar der entscheidenden Spieler erholen würden. Dabei meinen wir vor allem an den Playmaker Diego, Mittelfeldspieler Turan und Verteidiger Lopez, der genau wie der suspendierte Assuncao das Duell mit Besiktas verpassen wird, während es für die Gastgeber dann doch am wichtigsten ist, dass die erholten Godin und Falcao ins Team zurückkommen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Mario Suarez, Tiago, Gabi, Koke – Adrian, Falcao Werbung2012 

Während man von der erfahrenen Mannschaft von Atletico auch erwartet hat, dass sie unter die 16 besten Mannschaften in der Europaliga kommen, ist die Qualifizierung des türkischen Besiktas in diese Wettbewerbsphase sicherlich eine große Überraschung. Die Überraschung ist noch größer, wenn man weiß, dass sie in der vorherigen Runde den letztjährigen Finalisten dieses Wettbewerbs, Braga aus Portugal, als Gegner hatten. Besiktas hat es aber schon im Hinspiel geschafft, eine richtige Sensation anzustellen und zwar als sie auswärts 2:0 gefeiert haben. Somit hat ihnen auch die 1:0-Niederlage im Rückspiel keinen großen Schaden angerichtet. Aber ihr Trainer Carvalhal sollte sich auf jeden Fall darüber Sorgen machen, dass sie nach diesem Rückspiel gegen Braga, auch in der Nationalliga noch zwei Niederlagen in Folge kassiert haben. Somit treten sie dieses Duell mit Atletico in keiner besonders guten Atmosphäre an. Jetzt beträgt nämlich ihr Rückstand hinter dem führenden Galatasaray 17 und dem Zweitplazierten Fenerbahce acht Punkte, während sie auch Trabzonspor wegen der besseren Tordifferenz auf der Tabelle überholt hat, also wartet in den übrigen fünf Runden eine ziemlich schwere Aufgabe auf sie und zwar wenigstens diesen dritten Platz zu behalten. Aber davor werden ihre Gedanken sicherlich diesem Spiel in Madrid gewidmet sein, wo sie wahrscheinlich mit einem etwas vorsichtigeren Spiel versuchen werden, das bestmögliche Ergebnis rauszuholen. Trainer Carvalhal hat übrigens sehr viele Probleme mit den verletzten Spielern und dieses Spiel werden somit die Defensivspieler Korkmaz, Koybasi, Hilbert und Kayhan, sowie Stürmer Bebe verpassen, während auch der Auftritt des angeschlagenen Fernandes fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Gonen – Toraman, Sivok, Sidnei, Gulum – Ernst, Kavlak – Quaresma, Uysal, Simao – Hugo Almeida

Da in sieben Tagen ein ziemlich schweres Auswärtsspiel in Istanbul auf sie wartet und da sie auch viel mehr Erfahrung in diesem Wettbewerb haben, erwarten wir dieses Mal einen sicheren Sieg des Gastgebers, besonders weil sie wieder mit dem tollen Stürmer Falcao rechnen können.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Atletico

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010