uefaeuropaleagueDas Derby der letzten Runde der Gruppe E wird dieses Mal in Istanbul gespielt, wo sich zwei erstplatzierten Mannschaften treffen, Besiktas und Stoke City aus England. Die Gäste haben sich die Platzierung in die nächste Runde bereits gesichert und werden in diesem Spiel nur um das Prestige spielen oder eventuell um auf dem ersten Platz zu bleiben. Ihre Gegner dagegen haben momentan einen Rückstand von zwei Punkten, aber genauso liegen sie vor dem Drittplatzierten Dynamo aus Kiew drei Punkte im Vorsprung und auch ein Remis aus diesem Match reicht aus, um diesen zweiten Platz zu behalten. Ihr erstes Duell in England endete mit dem 2:1-Sieg des Gastgebers. Beginn: 14.12.2011. – 19:00

Neben dieser Niederlage ging der türkische Vertreter auch in Kiew leer aus. Im Heimspiel gegen die Ukrainer, sowie in beiden Begegnungen mit dem israelischen Maccabi haben die Türken volle Ausbeute eingefahren. Dies hat ihnen ermöglicht, diese letzte Runde etwas gelassener anzutreten. Aber sie dürfen sich auf keinen Fall zu viel entspannen, denn im Falle ihrer Niederlage, sowie eines Sieges von Dynamo im zweiten Match, könnten sie ihren zweiten Platz ernsthaft gefährden. Somit hat auch Trainer Havutcu angekündigt, dass er am Mittwoch seine erfahrensten Abwehrspieler auf den Platz schicken wird, während im Mittelfeld und im Angriff die etwas jüngeren Spieler die Gelegenheit bekommen werden, die in dieser Saison keine so große Einsatzzeit hatten. Besiktas besetzt übrigens in der türkischen Meisterschaft nach 15 Runden den dritten Platz, mit nur drei Punkten im Rückstand auf die Stadtrivalen Galatasaray und Fenerbahce. Aber Trainer Havutcu freut sich vor dieser Begegnung mit Stoke am meisten darüber, dass seine Jungs schon seit sechs Runden unbesiegt sind und sie haben auch keine großen Probleme mit den Verletzungen. Somit sind nur der Innenverteidiger Gulum und der Stürmer Bebe nicht dabei, während wir schon gesagt haben, dass auch ihre größten Starts aus dem offensiven Teil wahrscheinlich etwas mehr Zeit zum ausruhen bekommen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Recber – Dag, Toraman, Sivok, Koybasi – Uysal, Kavlak – Kaplan, Julio Alves, Pektemek – Holosko{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Die Mannschaft von Stoke spielt in dieser Saison hauptsächlich in irgendwelchen Serien. Somit haben sie im Laufe der ersten zwei Monate ein paar wirklich bemerkenswerte Auftritte gehabt, sowohl in der englischen Meisterschaft, wo sie lange Zeit an der Spitze waren, als auch in der Europaliga, wo sie immer noch nicht verloren haben. Sie haben mit drei Siegen und zwei Remis die Teilnahme am Wettbewerb auch im Frühling gesichert. Das ist wirklich ein tolles Ergebnis für die Debütanten auf der interantionalen Bühne, besonders wenn wir wissen, wie schwer es für die englischen Mannschaften schon immer gewesen ist, den starken Rhythmus auf mehreren Seiten auszuhalten. So sind sie vor kurzem auch in eine kleine Krise geraten. Die Schützlinge des Trainers Pulis haben nämlich sogar vier Meisterschaftsniederlagen in Folge gehabt, während sie auch aus dem Carling Cup eliminiert worden sind. Sie haben aber doch die Kraft gefunden zurückzukommen und haben in den letzten zwei Runden zwei sehr wichtige Siege gefeiert, gegen den objektiv viel stärkeren Everton und Tottenham. Der letzte Triumph ist wirklich eine erstklassige Überraschung gewesen, wenn wir auch wissen dass ihre Gegner eine Serie von 10 Siegen hatten. Aber der erfahrene Fachmann Pulis hat es, natürlich auch mit etwas Glück, geschafft seinen Kollegen Redknapp zu überlisten und mit neuen drei Punkten wieder auf den tollen achten Platz zu kommen. Natürlich verdienen die meisten Spieler des ersten Teams nach so einem Sieg eine Pause und die Mannschaft von Stoke wird somit in Istanbul ganz ausgewechselt sein. Nicht dabei sind nur die von früher verletzten Stürmer Sidibe und Verteidiger Wilkinson.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Shotton, Huth, Upson, Higginbotham – Palacios, Diao, Delap, Pennant – Jerome, Jones

Da den unangenehmen Gastgebern aus Istanbul in dieser Begegnung auch nur ein Punkt ausreicht, um zusammen mit Stoke die Platzierung in die nächste Phase der Europaliga zu sichern, sollten wir am Mittwochabend kein so offensives Spiel von ihnen erwarten. Es ist realistischer, dass wir ein ruhiges Spiel ohne zu viele Tendenzen nach einem Treffer auf beiden Seiten sehen werden, während es die etwas mutigeren sicherlich auch mit einem Remis versuchen könnten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,71 bei betcris (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010