uefaeuropaleagueEine der interessanteren Begegnungen dieser fünften Runde der Europaliga werden am Donnerstagabend zwei erstplatzierten Mannschaften der Gruppe K spielen und zwar der niederländische FC Twente und Fulham FC aus England. Aber die Gastgeber haben momentan drei Punkte mehr als ihre Gegner auf dem Konto, die es übrigens bis jetzt als einzigen geschafft haben ein Remis zu verbuchen und zwar in der ersten Runde, als es im Craven Cottage Stadion 1:1 gewesen ist. Beginn: 01.12.2011. – 19:00

Diese Begegnung ist gleich zu Beginn der Saison auf dem Programm gewesen, als beide Mannschaften noch nicht genug eingespielt gewesen sind. Aber so wie die Saison fortgeschritten ist, hat der niederländische Vizemeister immer mehr an seine früheren Partien erinnert, als er sehr selten verloren hat. So sind sie auch jetzt in der Nationalliga schon seit neun Runden unbesiegt und mit einer Leistung von sieben Siegen, sechs Remis und nur einer Niederlage. Sie befinden sich momentan auf dem tollen dritten Platz, mit vier Punkten weniger als der zweite PSV und sieben weniger als der Leader Alkmaar. Aber in der letzten Runde sind sie offensichtlich in Gedanken schon bei dieser Begegnung mit Fulham gewesen und haben zu Hause gegen Vitesse nur 0:0 gespielt. Das ist für eine Mannschaft die in dieser Saison im Schnitt fast drei Tore pro Spiel erzielt gar nicht ermutigend. In der Europaliga haben sie in dem Spiel mit der polnischen Wisla, sowie auch in zwei Matches mit dem dänischen Odense sogar 11 Treffer verbucht. Damit haben sie die Platzierung in die nächste Runde fast gesichert. Ihr Trainer Adrianse hat aber bei der letzten Pressekonferenz angedeutet, dass diese junge und talentierte Mannschaft in großem Stil die Gruppenphase beenden möchte, besonders weil ihnen der ehemalige Finalist dieses Wettbewerbs, Fulham zu Gast kommt. Was die Verbleibe betrifft, sind sie nicht besorgniserregend, da es sich hauptsächlich um Spieler handelt, die keine so große Einsatzzeit haben. Wichtig für sie ist, dass der Schütze Janko ganz fit sein sollte, genau wie der erfahrene Mittelfeldspieler Landzaat.

Voraussichtliche Aufstellung Twente: Mihailov – Rosales, Douglas, Wisgerhof, Tiendalli –  Brama, Fer, Landzaat – de Jong, Janko, Chadli{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Twente hat der englische Vertreter nach diesem Remis, in den nächsten drei Runden der Europaliga nur zwei Siege gefeiert, während er zu Gast bei Wisla mit den minimalen 1:0 besiegt worden ist. Sie befinden sich trotzdem in der Situation, dass sie in den nächsten zwei Matches über ihr Schicksal allein entscheiden können. Somit würde ihnen auch eine Niederlage in Enschede nicht so schwer fallen, da sie in der letzten Runde zu Hause das schon abgeschriebene Odense empfangen. Aber da es sich um Engländer handelt, die in dieser Saison von der Bank aus vom Niederländischen Fachmann Jol angeführt werden und er den Spielstil von Twente hervorragend kennt, glauben wir dass sie schon am Donnerstag die Platzierung in die nächste Runde sichern werden. Danach können sie sich dann maximal der Nationalmeisterschaft widmen, wo es nicht gerade toll läuft. Sie haben nämlich in den letzten 13 Runden der Premier League nur zwei Siege verbucht, während sie in noch sechs Spielen unbesiegt sind. Somit befinden sie sich jetzt mit 12 Punkten auf dem 15. Platz, was ihre Fans auf keinen Fall zufriedenstellen kann. Aber sie haben ein wirklich schweres Programm gehabt, während sie auch mit vielen Verletzungen kämpfen mussten und zwar besonders im Angriff und im Mittelfeld, weswegen sie auch in der Realisation versagt haben. Aber mit der Rückkehr der meisten Stammspieler hat sich die Situation ein wenig verbessert. Bei den letzten drei Gastspielen haben sie sogar fünf Punkte verbucht, von denen einen auch bei dem sehr schweren Gastspiel bei Arsenal. Durch dieses Remis motiviert, werden die Schützlinge von Trainer Jol sicherlich noch engagierter in Enschede spielen. Von den wichtigeren Spielern werden auch dieses Mal die verletzten Verteidiger Kelly und Grygera, sowie Mittelfeldspieler Sidwell und Daff fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Baird, Hangeland, Senderos, Riise – Murphy, Etuhu, Dempsey – Dembele, Zamora, Ruiz

In so einem Spiel, in dem am Ende beide Teams wahrscheinlich mit einem Remis zufrieden wären, erwarten die meisten dass es viele Kalkulationen und wenige Tore geben wird, aber wir glauben an das Gegenteil. Die Mannschaft von Twente tritt jede Begegnung mit dem Wunsch, so viele Treffer wie möglich zu verbuchen an, während auch die Gäste aus London gerade wegen dieser lässigen Herangehensweise etwas offensiver spielen sollten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei expekt (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010