uefaeuropaleagueGenau wie alle anderen Viertelfinalbegegnungen zieht das Duell zwischen dem spanischen FC Villarreal und dem aktuellen niederländischen Meister FC Twente große Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich. Insbesondere deswegen weil diese beiden Mannschaften einen sehr attraktiven und effizienten Fußball in dieser Saison zeigen. Der FC Villarreal befindet sich auf dem vierten Tabellenplatz in der Primera Division, während der FC Twente am vergangenen Wochenende im Derbyspiel gegen PSV einen Sieg gefeiert und damit die führende Position in der Tabelle erneut erobert hat. Beginn: 07.04.2011 – 21:05

Dies ist das erste gegenseitige Duell zwischen diesen beiden Mannschaften. Man sollte erwähnen, dass die spanischen Clubs in der Vergangenheit viel erfolgreicher im Gegensatz zu den niederländischen, die traditionell viel bessere Partien zuhause zeigen, gewesen sind.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Der heutige Gastgeber spielt sehr wechselhaft in der letzten Zeit. In diese Begegnung mit dem niederländischen Meister gehen sie nach der Heimniederlage gegen Barcelona, während sie im Spiel davor einen Dreier geholt haben, und zwar beim schwierigsten Gastspiel in der Primera Division gegen Athletic Bilbao. Sicherlich ist diese wechselhafte Leistung eine Folge der Müdigkeit aufgrund der anspruchsvollen Begegnungen in der Europaliga gegen die deutschen Leverkusener. Diese Spiele haben aber die Schützlinge des Trainers Garrido doch zu ihren Gunsten entschieden. In der Meisterschaft erledigen sie ihre Aufgaben routinemäßig und da sie einen großen Vorsprung auf ihre nächste Verfolger haben, ist es ziemlich sicher, dass sie die Saison auf dem dritten oder vierten Tabellenplatz beenden werden und diese Platzierung wird ihnen auf jeden Fall die Teilnahme in der CL gewährleisten. In einer solchen Situation bleibt ihnen nur eines übrig, und zwar sich maximal auf dieses Spiel gegen den unangenehmen FC Twente zu konzentrieren. Das Spiel von Twente passt ihnen sehr gut, weil sie ebenfalls eine offensive Spielweise bevorzugen, insbesondere im eigenen El Madrigal Stadion. So haben sie in dieser Saison 12 Heimsiege in der Primera Division verzeichnet, während sie auf der internationalen Bühne die maximale Leistung vor eigenen Fans erzielt haben. Diese Tatsache hat auf jeden Fall eine positive psychologische Wirkung auf die Jungs des Trainers Garrido. In diesem Duell werden sie durch die Rückkehrer Capdevilla und vor allem Nilmar zusätzlich verstärkt. Diese beiden Spieler agieren sehr gut an der Spitze des Angriffs und zwar zusammen mit Rossi (insgesamt haben sie 26 Tore erzielt). Weiterhin werden der verletzte Mittelfeldspieler Senna und der Verteidiger Angel Lopez ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Diego López – Gaspar, Mussachio, Rodriguez, Capdevilla – Soriano, Cani, Cazorla, Valero – Rossi, Nilmar

Obwohl sie sehr viele schwierige Begegnungen auf beiden Fronten absolviert haben, kommt der aktuelle niederländische Meister immer noch sehr gut zurecht, und so haben sie nach den großartigen Auftritten auf der internationalen Bühne die Führung in der heimischen Meisterschaft wieder übergenommen. Die Auserwählten des Trainers Preud`homme erreichten dies auf die bestmögliche Art und Weise, und zwar als sie am vergangenen Wochenende im Derbyspiel gegen den damaligen erstplatzierten PSV triumphiert haben. Dadurch haben sie sich einen Zwei-Punkte-Vorsprung auf PSV gesichert und sie werden jetzt alles tun, um den Titel zu verteidigen. Sicherlich ist das keine leichte Aufgabe, weil ihnen ein anspruchsvolles Doppelspiel gegen Villarreal bevorsteht, vor allem am Donnerstagabend im El Madrigal Stadion, wo sie versuchen werden, zumindest ein Tor zu schießen, wodurch sie sich die Arbeit im Rückspiel erheblich erleichtern würden. In dieser Begegnung wird sich ihre Abwehrreihe, die in der letzten Runde im Gastspiel beim russischen Zenit versagt hat, einer großen Prüfung stellen müssen. Wahrscheinlich werden sie mit der 4-3-3 Formation auflaufen. Mit dieser Formation haben sie übrigens PSV und Zenit im eigenen Stadion mit 3:0 bezwungen. In dieser Begegnung wird der Trainer Preud`homme auf den verletzten österreichischen Stürmer Janko verzichten, aber er hat sehr gute Spieler auf dieser Position zur Verfügung, so dass man diesen Ausfall sehr gut kompensieren kann. Ruiz kommt ins Team zurück. Es ist sehr wichtig, dass das Mittelfeld viel besser und effizienter spielt und das haben zwei erzielten Treffer von Janssen im Duell gegen PSV sehr gut bestätigt.

Voraussichtliche Aufstellung Twente: Mihailov – Rosales, Wisgerhof, Douglas, Buysse – Brama, Landzaat, Janssen – Ruiz, de Jong, Chadli

Wir haben bereits in unserer Analyse betont, dass diese beiden Teams richtige Heimmannschaften sind und deshalb erwarten wir in dieser Begegnung einen sicheren Sieg des Gastgebers, der sicher versuchen wird, sich einen großen Vorteil vor dem Rückspiel in Enschede in sieben Tagen zu sichern.

Tipp: Sieg Villarreal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,69 bei youwin (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Die Gäste wären sogar mit einem erzielten Treffer und einer minimalen Niederlage zufrieden und dies bestätigt die angekündigte Startformation des Trainers Pred´homme mit sogar drei Stürmern sehr gut. Die Gastgeber mit Rossi und dem wiedergenesenen Nilmar an der Spitze des Angriffs sind sehr gefährlich und deshalb können wir ein sehr attraktives Spiel mit einer Menge guten Torchancen und erzielten Toren erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei interwetten (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010