uefaeuropaleagueEin interessantes Match aus einer ziemlich ausgeglichenen Gruppe „B“, das sehr wichtige Punkte beiden Teams bringen könnte. Hannover hat in der ersten Runde zu Hause unentschieden gespielt und Kopenhagen wurde zu Gast überzeugend besiegt. Sie haben sich früher nie getroffen. Es ist aber interessant dass der bis vor kurzem Trainer von Kopenhagen, Stale Solbakken am Sonntag die Mannschaft von Hannover besiegt hat, indem er von der Bank aus die Mannschaft von Köln leitete. Anderseits hat Kopenhagen in vier Matches mit den deutschen Klubs keinen einzigen Sieg und nur ein Remis verzeichnet. Beginn: 20.10.2011. – 21:05

Hannover verliert sehr selten und schwer in dieser Saison. Bis jetzt haben sie nur zweimal den Platz mit gesenktem Kopf verlassen. Beide Male ist das beim Gastspiel gewesen, beide Male in der Meisterschaft und beide Male hat es Hannover nicht geschafft einen Treffer zu erzielen. Zwischen diesen zwei Niederlagen sind fünf Spiele gewesen, in denen sie dreimal gesiegt und zweimal unentschieden gespielt haben. Also sie haben mit einer Serie von sieben Spielen ohne Niederlage angefangen, dann haben sie in Stuttgart verloren, dann wieder fünf Spiele ohne Niederlage gespielt. Am Sonntag haben sie dann das Match in Köln mit 2:0 verloren. Interessant ist dass sie in allen Spielen, in denen sie gewonnen haben, mit einem Unterschied von einem Tor und fünfmal mit jeweils 2:1, sowie einmal mit 3:2 gefeiert haben. Das bedeutet wenn sie zwei und mehr Tore verbuchen, siegen sie auch, denn alle Remis sind entweder mit 1:1 oder 0:0 gewesen. Deswegen ist ihre Tordifferenz in der Bundesliga negativ, obwohl sie sich auf dem soliden siebten Tabellenplatz befinden. Für die Niederlage in Köln sind außer ihnen selber und des zweifachen Schützen Podolski auch die Richter schuld, da sie einen klaren Treffer für Hannover bei dem Ergebnis 1:0 für ungültig erklärt haben. Was die Europaliga betrifft, haben sie da in der ersten Runde gegen Standard versagt, indem sie 0:0 gespielt haben, aber dafür haben sie in der Ukraine alles gut gemacht, indem sie Worskl mit 2:1 besiegt haben. Jetzt möchte Trainer Slomka den ersten Heimsieg. Die gute Nachricht ist, dass wahrscheinlich Schlaudraff fit für den Auftritt sein wird, während in diesem Match auch  der Held des Sieges in Ukraine, Pander, sowie Kapitän Cherundolo spielen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C.Schulz – Pinto, Schmiedebach – Pander, Stindl – Abdelaoue, Schlaudraff.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Kopenhagen meistert den dänischen Fußball schon seit Jahren sehr gut und gewinnt ohne größere Probleme die Meistertitel. In der letzten Saison haben sie in der Champions League gespielt, aber diese Saison haben sie es nicht geschafft sich zu platzieren. Vitoria Plzen aus Tschechien hat sie rausgeworfen, indem sie ihnen zwei Niederlagen zufügte. Was die Meisterschaft betrifft, halten sie die Situation unter Kontrolle, obwohl sie bei den letzten zwei Matches versagt haben. In der letzten Runde, das sie ein wenig unverständlich am Montag gespielt haben, haben sie die erste Niederlage in dieser Saison und zwar bei dem durchschnittlichen Horsens erlebt. Interessant ist auch dass sie zwei Remis davor auf eigenem Terrain gespielt haben und das das hier die erste Niederlage zu Gast gewesen ist. Es ist möglich dass sie mit den Gedanken schon bei diesem Match gewesen sind, denn sie können sich in der Meisterschaft sowieso ein wenig entspannen, da sie fünf Punkte mehr als erster Verfolger haben. In der Europaliga haben sie mit einem minimalen Heimsieg gegen Worsklo angefangen. Dann wurden sie in Liege gegen Standard mit 3:0 besiegt und die Tore haben sie in der letzten halben Stunde des Spiels kassiert. Trainer Nilsson hat bei der Niederlage gegen Horsens die Spieler nicht ausgeruht und somit ist das keine Entschuldigung für das schlechte Spiel. Der beste Einzelspieler der Mannschaft ist N´Doye aus Senegal, der in der Meisterschaft schon sieben Tore verbucht hat und gleich hinter ihm ist der Brasilianer Santin mit sechs Toren. Der Schütze des einzigen Treffers  in der Europaliga ist Nordstrand, aber er ist bei dem letzten Match nicht mal auf der Bank gewesen. Deswegen ist die Aufstellung für dieses Spiel ziemlich gewiss und wird sich von der, die in den letzten paar Begegnungen gespielt hat nicht zu sehr unterscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung Kopenhagen: Wiland – Jacobsen, Sigurdsson, Ottesen, Bengtsson – Claudemir, Grindheim, Bolanos, Delaney – Santin, N’Doye.

Hannover hat schon einen Sieg zu Hause verpasst und ein neuer Fehler könnte sie teuer zu stehen kommen. Deswegen erwarten wir dass der Gastgeber, von der ersten Minute an sehr offensiv und aggressiv ist. Kopenhagen hat in der Europaliga bis jetzt wenig gezeigt und auch in der Meisterschaft lässt ihre Form nach. Somit sind wir der Meinung dass sie auch bei diesem Gastspiel der Niederlage schwer entgegen können.

Tipp: Sieg Hannover

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei hamsterbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Beide Mannschaften spielen offensiven Fußball, obwohl sie das in der Europaliga nicht besonders gezeigt haben. Aber jetzt wenn sie sich direkt treffen, sollte auch diese Eigenschaft von ihnen zum Vorschein kommen und wir sollten in der AWD-Arena ein paar Tore mehr sehen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei Ladbrokes (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010