uefaeuropaleagueDie Situation in der Gruppe „B“ der Europaliga ist so, dass die Mannschaften genau um jeweils drei Punkte voneinander entfernt sind, aber auch die direkten Duelle sind so, dass es in der letzten Runde zu keiner Veränderung kommen kann. Es ist klar dass Hannover zweiter ist und weiterkommen wird und Vorskla auf dem letzten Platz ist und den Wettbewerb in Europa beendet. Es bleibt nur noch um den Prestige zu spielen und Hannover hat den Vorteil da er im ersten Match zu Gast mit 2:1 gefeiert hat. Was interessant ist, ist dass die Ergebnisse dieser zwei Teams in letzter Zweit unglaublich ähnlich sind. Beide haben viele Remis und haben jeweils in den letzten sechs Spielen keinen Sieg. Beginn: 15.12.2011. – 19:00

Die Gastgeber aus Hannover gehen langsam Berg ab in der Tabelle der Bundesliga und jetzt ist es klar dass sie sich in einer Krise befinden. Sie haben so viele Probleme in ihrem Spiel, das es ein großes Glück ist, dass dieses Spiel nichts entscheidet, obwohl der Gegner der schlechteste in der Gruppe ist. Die Serie ohne Sieg ist momentan auf sechs Spielen und nur die Bundesliga rechnend, haben sie seit sieben Runden keinen Sieg. In den letzten sechs Matches haben sie viermal unentschieden gespielt und insgesamt haben sie sieben Remis. Wenn man dem noch auch die zwei aus der Europaliga dazugibt, dann sind sie mit neun Remis die Rekordhalter. Die meisten Remis wurden zu Hause eingefahren, zwei in der Europaliga und fünf in der Meisterschaft und demnach sind sie Rekordhalter in der Bundesliga. Somit haben die letzten drei Duelle der Bundesliga ohne einen Sieger geendet und am Samstag hat Bayer Leverkusen einen Punkt aus Hannover mitgenommen, indem sie 0:0 gespielt haben. Sie haben auch viele Probleme mit der Torumsetzung. Der beste Schütze Abdellaoue ist schon seit langem bei den acht erzielten Toren, während Schlaudraff nur ein wenig besser ist. Über den besten Schützen der letzten Saison Ya Konan sollte man gar nicht reden, weil er nicht wiederzuerkennen ist und hauptsächlich auf der Bank sitzt. In diesem Match könnte er aber spielen und vielleicht findet er seine erkennbare Form wenigstens teilweise wieder. Trainer Slomka wird sicherlich auch den Rest des Teams in diesem Match ein wenig durchmischen.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – Chahded, Haggui, Pogatetz, C.Schulz – Schmiedebach – Stoppelkamp, Stindl, Rausch – , Schlaudraff, Ya Konan{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Für Vorskla ist diese Saison schon jetzt ein totaler Fehlschlag. In der Europaliga haben sie gerademal nur zwei Remis und drei Niederlagen verbucht und werden Tabellenletzter sein, während sie auch in der ukrainischen Meisterschaft auch sehr schlecht spielen und sind nach 20 Runden und der Pause die folgt gerademal auf dem neunten Platz. Alle Wettbewerbe betrachtend, haben sie bei den letzten neuen spielen keinen Sieg verbucht, also fast ganze zwei Monate. Die Leistung liegt bei vier Remis und fünf Niederlagen und es gibt fast keinen Unterschied bei den Heim- und Gastspielen. Sie sind sogar aus dem ukrainischen Cup raus und zwar durch die katastrophale Niederlage von 3:0 gegen Metalurg in Zaporizhya. Es ist also ein Wunder dass sie Trainer Pavlov noch nicht abgesetzt haben, der schon seit dem Jahr 2007 im Klub ist. Da das hier das letzte Spiel von Vorskla in diesem Jahr ist und eine Pause bis März erfolgt, passiert es ja vielleicht in der Zwischenzeit. Es ist schwer zu sagen ob sie nach all dem überhaupt eine Motivation für dieses Match finden können, obwohl das Match gegen ein Team der Bundesliga schon ein Motiv für sich sein sollte. Ermutigen kann sie auch die Tatsache dass sie bei zwei Gastspielen bis jetzt in der Europaliga ein Remis und eine Niederlage verzeichnet haben, wobei sie nur ein Gegentor kassiert haben, aber sie haben auch kein einziges verbucht. Bei den letzten vier Meisterschaftsmatches haben sie nur einmal unentschieden gespielt und dreimal verloren, wobei sie zehn Gegentore kassiert haben. Die meisten haben sie zu Gast bei Metalurg in Donezk, sogar sechs, kassiert. Der beste Einzelspieler ist der Stürmer Roman Bezus, der bis jetzt sechs Tore in der Meisterschaft verbucht hat, während der rechte Außenspieler Dallku wegen drei Gelber Karten nicht auftreten darf.

Voraussichtliche Aufstellung Vorskla: Velychko – Matveev, Peskov, Kurilov, Selin – Markoski, Krasnoperov – Kryvosheyenko, Rebenok – Bezus, Januzi

Obwohl Hannover in einer Krise ist und nicht gut spielt, ist er in diesem Match der Favorit. Sie haben in der Europaliga zu Hause noch nicht gewonnen, also schulden sie es auch ihren Fans und sie müssen auch die Atmosphäre vor dem Gastspiel bei Kaiserslautern verbessern. Anderseits ist Vorskla schon in der Winterpause und dieses Spiel ist definitiv zu viel, also werden sie nur versuchen einer Katastrophe zu entgehen.

Tipp: Asian Handicap -1 Hannover

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,82 bei 188bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010