Tipp Europaliga: HNK Hajduk Split – Stoke City

uefaeuropaleagueObwohl der englische Vertreter als der absolute Favorit in diesem Duell der dritten Vorrunde der Europaliga gilt, hat er sich im Hinspiel nur einen minimalen Vorteil von einem Tor gesichert, sodass ihn jetzt am Donnerstagabend im Poljud Stadion ein sehr schwieriges Spiel erwartet. Die Kroaten hoffen, dass sie mit der Unterstützung ihrer feurigen Fans viel besser als vor sieben Tagen spielen werden und sicherlich ist ihr Hauptziel, so schnell wie möglich zu einem Treffer zu kommen, um den Rückstand aus dem ersten Spiel zu annullieren. Beginn: 04.08.2011 – 19:00

Natürlich ist das viel leichter gesagt als getan, vor allem, wenn auf der anderen Seite eine sehr starke gegnerische Abwehrreihe ist. Dessen ist sich Trainer Kresimir Balakov auf jeden Fall bewusst. Er hat seine Startelf noch nicht angekündigt, aber wir bezweifeln, dass er mit zwei Stürmern riskieren wird, denn in diesem Fall würde er den Engländern das Mittelfeld überlassen und diese Situation würden sie auf jeden Fall zu ihren Gunsten ausnutzen. Daher ist realistischer zu erwarten, dass im Puljod Stadion die gleiche Aufstellung wie im Hinspiel auflaufen wird. Gerade diese Startelf hat vor zwei Wochen gegen Barcelona gespielt und ein torloses Remis verzeichnet. In diesem Spiel haben sie eine sehr kämpferische Partie abgeliefert und sie hatten mehrere guten Torchancen, aber vor allem Tomasov, Brkljaca und Vukusic haben nicht geschafft, das Netz des aktuellen Europameisters zu treffen. Vor dieser Begegnung macht dem Trainer Balakov sehr schlechte Torumsetzung seiner Stürmer die meisten Sorgen, weil sie in drei Spielen in Folge kein Tor erzielt haben, währenddessen haben sie am vergangenen Wochenende eine minimale Auswärtsniederlage gegen Zadar kassiert. Dies ist aber ein komplett anderes Spiel und die Gastgeber werden sicher hochmotiviert in diese Begegnung gehen.

Voraussichtliche Aufstellung Hajduk: Subašić – Inoha, Vejić, Maloča, Lima – Oremuš, Brkljača, Andrić, Sharbini,Tomasov – Vukušić{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die große Unterstützung, die Kroaten von den Tribünen bekommen werden, bereitet dem Trainer Tony Pulis keine großen Sorgen, denn obwohl sie auf der internationalen Bühne Neulinge sind, sind sie in der Premier League daran gewöhnt, vor großer Zuschauermenge zu spielen. Außerdem sind alle Spieler vollkommen fit. Der erfahrene Etherington, der das Freundschaftsspiel gegen Sheffield wegen einer leichten Verletzung verpasst hat, wird laut neusten Informationen seinen Platz im Mittelfeld einnehmen. Das Mittelfeld wird durch Walters zusätzlich verstärkt, weil dieser Spieler in der Ferne traditionell etwas zurückgezogener spielt. Das bedeutet, dass Jones als einzige Spitze agieren wird. Wenn man noch den großartigen Delap hinzufügt, dann ist es klar, wo die größte Gefahr für die kroatische Mannschaft liegen wird. Obwohl sie während der Sommertransferzeit den erfahrenen Verteidiger Woodgate (Tottenham) verpflichtet haben, wird er das Duell gegen Hajduk aufgrund einer leichteren Verletzung verpassen müssen, genau wie der Abwehrspieler Higginbotham, der schon fast drei Monate nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Shawcross, Huth, Wilson – Whelan, Delap, Pennant, Etherington, Walters – Jones

Trotz der Ausfälle ist die Abwehr von Stoke weiterhin sehr fest und eingespielt, sodass die Kroaten große Probleme haben werden, diese zu brechen und sollte es ihnen gelingen, vermuten wir, dass es nicht mehr als einmal passieren wird. Auf der anderen Seite haben wir bereits darauf hingewiesen, dass sich die Gäste auf die Kontrolle des Mittelfeldes basieren werden, um gegnerische Angriffe gleich im Erstehen zu verhindern, während sie ihre Chancen aus den Kontern suchen werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010