Tipp Europaliga: Manchester United – Athletic Bilbao

uefaeuropaleagueAuch das zweite Team aus Manchester hat sich erwartungsgemäß ins Achtelfinale der Europaliga qualifiziert und wird jetzt die Kräfte mit der sehr ungemütlichen spanischen Mannschaft Athletic Bilbao messen, die auch in letzter Zeit großartige Partien zeigt, besonders im Angriff. Somit haben sie auch in der vorherigen Runde der Europaliga, gerade wegen des erzielten Auswärtstors geschafft, Lokomotive aus Moskau zu eliminieren, während auch United viele Probleme mit dem niederländischen Ajax hatte. Beginn: 08.03.2012. – 21:05

Die „Red Devils“ haben nämlich nach dem 2:0-Sieg in Amsterdam, im Rückspiel auf ihrem Old Trafford ziemlich uninteressiert gespielt und in den letzten Minuten hatte Ajax sogar eine Führung von 2:1 und nur ein Treffer hat ihnen für eine Überraschung gefehlt. Aber United hat es geschafft, dass eigene Netz zu bewahren und sich so für die nächste Runde zu Qualifiziert, aber der Fade Beigeschmack ist sicherlich geblieben. Das hat auch Trainer Ferguson bestätigt, der gleich nach dem Spiel ein paar Spieler richtig angefaucht hat. Das hat sich offensichtlich als wirkungsvoll erwiesen und sie haben schon in den nächsten zwei Begegnungen in der englischen Liga wieder gewonnen. Somit haben sie immer noch nur zwei Punkte Rückstand hinter den führenden „Citizens“. Aber hier muss man auch erwähnen, dass sie in diesen zwei Spielen und zwar gegen Norwich und Tottenham jeweils auch einen Treffer kassiert haben, was kurz vor dem Duell mit Athletic Bilbao ziemlich besorgniserregend ist, denn Bilbao ist schon länger als eine Mannschaft bekannt, die einen ziemlich offensiven Fußball spielt, egal ob sie zuhause oder auswärts spielen. Deswegen hat Trainer Ferguson angekündigt, dass dieses Mal von der ersten Minute an, der gerade erst erholte Smalling die Gelegenheit bekommen sollte, der dann zusammen mit dem erfahrenen Ferdinand versuchen wird, die letzte Reihe noch mehr zu befestigen, während anderseits auch ihr Angriff, nach der Rückkehr des erholten Rooney, vielleicht auch etwas Effizienter sein sollte. Wenn es um das Mittelfeld geht, wird viel von den schnellen Nani und Young erwartet. Young ist übrigens gegen die Spurs der zweifache Torschütze gewesen. Auch weiterhin sind verletzungsbedingt Fletcher, Cleverley und Valencia, sowie Innenverteidiger Vidic, Torwart Lindegaard und Stürmer Owen nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Jones, Smalling, Ferdinand, Evra – Young, Carrick, Giggs, Nani – Rooney, Hernandez Werbung2012 

Wir haben schon gesagt, dass die baskische Mannschaft das Achtelfinale der Europaliga mit viel Glück erkämpft hat, weil sie nach den 2:1 in Moskau, vor den eigenen Fans den Wiederstand der harten Gäste lange durchbrechen mussten, aber das hat sich dann in der 62. Minute bezahlt gemacht und zwar als der junge Muniain einen Treffer erzielt hat. Damit es noch interessanter wird, wurde nur zwei Minute davor wegen der zweiten gelben Karte der Innenverteidiger Amorebieta vom Platz verwiesen, aber das hat die Gastgeber überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil, sie haben dann noch offensiver gespielt und sind dann sehr schnell zu dem ersehnten Treffer gekommen. Bis zum Ende sind sie auch die viel bessere und agilere Mannschaft gewesen, aber es ist bei den 1:0 geblieben, was dann doch am Ende bedeutet hat, dass sie in die nächste Runde weiterkommen, wo die Auslosung es mit ihnen gar nicht gutgemeint hat und sie haben als Gegner wahrscheinlich den Topfavoriten dieses Wettbewerbs bekommen. Aber ihren letzten Spielen in der Primera nach richtend, wo sie eine Serie von zwei Siegen und einem Remis geholt haben, was sie auch auf die tolle fünfte Position gebracht hat, glauben wir nicht, dass sie nach Manchester mit einer weißen Flagge kommen werden. Somit hat auch Trainer Bielsa wieder eine ziemlich angreiferische Startformation angekündigt, in der neben dem spanischen Nationalspieler Llorent, auch das junge Duo Muniain und Susaet eine große Gefahr für das gegnerische Tor darstellen werden. Sie sind auch bei den Standardsituationen sehr gefährlich, besonders der große Mittelfeldspieler Martinez und Innenverteidiger Ekiz, der übrigens die Gelegenheit anstatt des suspendierten Amorebieta bekommen wird. Neben Amorebieta konkurrieren für diese Begegnung auch nicht die früher verletzten Defensivspieler Ocio und Castillo, sowie Mittelfeldspieler Gurpegi.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – Iraola, San Jose, Ekiza, Aurtenetxe – Javi Martinez, de Marcos – Susaeta, Herrera, Muniain – Llorente

Natürlich ist Manchester United zuhause gegen jede Mannschaft der Favorit, aber wir dürfen auf keinen Fall die letzten tollen Spiele der Basken vernachlässigen, besonders im Angriff. Somit erwarten wir, dass auch die Basken auf dem Old Trafford wenigstens einen Treffer erzielen, was dann automatisch bedeuten würde, dass die Gastgeber, wenn sie siegen wollen, dann mindestens zwei treffen müssen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 12bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010