Tipp Europaliga: OSC Lille – KAA Gent

Im Derby-Spiel der Gruppe C, das im Rahmen der sechsten Runde der Europaliga im französischen Lille stattfinden wird, empfängt die gleichnamige heimische Mannschaft den belgischen KAA Gent. Der KAA Gent befindet sich auf dem zweiten Tabellenplatz mit zwei Punkten im Vorsprung auf Lille, so dass in diesem Duell entschieden wird, welche der beiden Mannschaften neben Sporting Braga in die nächste Runde der Europaliga erreichen wird. Beginn: 16.12.2010 – 19:00

Ansonsten sind beide Teams in einer sehr guten Form, so dass dies eine sehr interessante Begegnung werden könnte, genauso wie ihr erstes Duell in Gent, das ohne einen Sieger endete.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Mannschaft aus Lille kommt nur mit einem Sieg weiter und dass die Schützlinge des Trainers Garcia für so etwas durchaus in der Lage sind, bestätigen ihre letzten Auftritte in der französischen ersten Division. Sie haben nämlich eine großartige Serie von fünf Siegen und zwei Remis verzeichnet, wodurch sie nach 17 gespielten Runden die führende Position in der Tabelle eingenommen haben. Die einzige Niederlage haben sie vor einem Monat im Gastspiel bei Sporting Braga kassiert, während sie zuhause einen sehr guten Fußball abliefern. Nur die Mannschaften von PSG und Marseille haben es geschafft, sie im eigenen Stadion zu bezwingen. Ihre Abwehr ist durch ein verantwortungsvolles und hartes Spiel gekennzeichnet, wobei  ihre Offensive  vom Spiel zum Spiel immer bessere Partien abliefert, vor allem das afrikanische Sturmduo Gervinho und Sow, das bereits 20 Tore in dieser Saison erzielt hat. Neben ihnen hängt in dieser Mannschaft viel von der Stimmung der beiden offensiven Mittelfeldspieler Mayuba und Hazard, so dass es für den Trainer Garcia sehr wichtig ist, dass ihm alle Spieler zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Lille: Landreau – Debuchy, Chedjou, Rami, Emerson – Balmont, Cabaye, Mavuba, Hazard – Gervinho, Sow

Der belgische Gent spielt in dieser Saison auf allen Fronten einen guten Fußball. In der Europaliga befinden sie sich im Kampf um die Platzierung für die nächste Runde, während sie in der heimischen Liga den dritten Tabellenplatz belegen, mit nur vier Punkten im Rückstand auf den führenden RC Genk, den sie vor drei Spieltagen bezwungen haben. Gleich nach diesem Spiel haben die Schützlinge des Trainers Dury mit einer ausgezeichneten Serie von vier Siegen in Folge gestartet. Einer davon war gegen den bulgarischen Levski aus Sofia, den sie aus dem weiteren Rennen gekickt haben. Doch nun folgt die schwierigste Begegnung, denn sie spielen gegen den Tabellenersten der Ligue 1. Die gute Sache ist, dass sie sich auch mit einem Punkt zufrieden geben können. Auf der anderen Seite ist Gent in den beiden Auswärtsspielen im Rahmen der Gruppe C ohne einen Punkt nach Hause gegangen, so dass sie ein viel größeres Engagement zeigen müssen, wenn sie nicht wollen, dass es wieder mal passiert. Daher ist es logisch, dass der Trainer Dury mit einer defensiveren Taktik und dem verstärkten Mittelfeld spielen wird, während in der Angriff nur ein Stürmer agieren wird, und zwar der Israeli Arbeitman, weil der beste Torschütze Coulibaly noch nicht fit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Gent: Jorgačević – Barić, Wallace, Šuler, Wils – Thijs, Smolders, Lepoint, Azofeifa, El Ghanassy – Arbeitman

Die französische Mannschaft hat keine andere Wahl als von Anfang an mit den Angriffen auf das gegnerische Tor zu starten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, damit sie sich in die nächste Runde der Europaliga qualifizieren können. Wir sind der Meinung, dass Gervinho und seine Teamkollegen durchaus in der Lage sind, dies zu erzielen, vor allem weil ihre Stimmung auf einem hohen Niveau ist, nachdem sie sehr gute Ergebnisse in der letzten Zeit erreicht haben. Wenn sie ein frühes Tor schießen, dann ist es möglich, dass die Gäste aus Belgien eine richtige Katastrophe in Lille erleben.

Tipp: Asian Handicap -1,25 Lille

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei Ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!