uefaeuropaleagueDas ist ein sehr wichtiges Duell der Gruppe „F“ der Europaliga, das den Kampf um die ersten zwei Plätze ausrichten wird. Das hat man nach der Auslosung nicht erwartet, aber es wurde komplizierter in der letzten Runde als Salzburg im San Mames Stadion überraschte und Athletic einen Punkt abgenommen hat. Sie hätten alle drei Punkte verbuchen können, da sie mit 0:2 in Führung gewesen sind, haben es aber nicht ausgehalten. Seitdem verzeichnen sie nur noch schlechte Ergebnisse, im Gegensatz zu Athletic, der schon seit langem keine Niederlage kennt. Beginn: 03.11.2011. – 19:00

Die Mannschaft von Red Bull Salzburg spielt in der Meisterschaft ziemlich schlecht und viel besser sieht  das in der Europaliga aus, was wirklich überraschend ist. Dieses Spiel ist ihnen sehr wichtig und angesichts des Programms bis zum Ende, könnte sie auch entscheidend sein. Aber die Form in der sie sich momentan befinden, kann vor dem Ankommen des gefährlichen Gegners nicht gerade ermutigen. Den Cup, wo sie den Zweitligisten LASK bewältigt haben nicht mitgerechnet, ist Red Bull schon fünf Spiele hintereinander ohne Sieg und nur in der Meisterschaft in den letzten fünf Matches haben sie eine Leistung von drei Niederlagen und zwei Remis. Beide Remis sind auf dem eigenem Terrain passiert und alle drei Niederlagen zu Gast, was wieder etwas aussagt. In der Europaliga haben sie jeweils einen Sieg, Remis und Niederlage mit einer positiven Tordifferenz. Sie wurden in Paris besiegt, danach haben sie Slovan zu Hause deklassiert und dann haben sie diesen einen Punkt in Bilbao verbucht. Sie sind in Führung gewesen, haben alles in ihrer Hand gehabt und dann wurde Lilndgren vom Platz verwiesen und alles ging daneben. Etwas könnte man vielleicht auch den Richtern zuschreiben. Athletic hat beide Tore aus den Elfmetern verbucht und haben das Match ohne Karten beendet, während den Österreichern sieben gelbe und Rote Karten gezeigt wurden. Nach diesem Match wurden sie in Graz gegen Sturm mit 2:1 besiegt und letztes Wochenende haben sie 1:1 gegen Ried gespielt. Auch da sind sie in Führung gewesen, haben aber wieder einen Platzverweis verdient und danach haben die Gäste ausgeglichen. Trainer Moniz hat große Probleme mit der Aufstellung, denn außer den erwähnten Lilndgren, der in Bilbao gesperrt wurde, hat sich gegen Ried auch der Stürmer Wallner, der im ersten Match ein Tor verbucht hat, verletzt, während auch der zweite Schütze aus Bilbao Probleme hat, genau wie der Innenverteidiger Schiemer, wobei sie wahrscheinlich doch spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Red Bull Salzburg: Gustafsson – Schwegler, Pasanen, Schiemer, Sekagya – Cziommer, Svento, Zarate, Hinteregger – Leonardo, Maierhofer.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Athletic Bilbao ist in einer sehr guten Form und jetzt scheint es als ob sie schwer jemand besiegen kann. Die Serie ohne Niederlage hält seit acht Spielen an, aber man muss sagen dass die Hälfte davon Remis sind. Ein richtiger Wendepunkt ist das Spiel der Europaliga in der zweiten Runde gewesen, obwohl sie auch in der ersten Runde Slovan in Bratislava besiegt haben. In dieser zweiten haben sie das französische PSG völlig überspielt und mit 2:0 besiegt, danach hat auch die tolle Serie angefangen. Sie haben das alles ein wenig mit dem Remis gegen Red Bull im ersten Match kaputtgemacht, aber danach sind sie wieder großartig gewesen, als sie auf Mestalli gegen Valencia einen Punkt verbucht haben. Danach haben sie Atletico aus Madrid auf San Mames mit 3:0 deklassiert. Am Sonntag haben sie in Gijón einen Punkt geholt, als sie mit Sporting 1:1 gespielt haben. Auch Trainer Bielsa hat bestimmte Probleme mit der Aufstellung, aber ausschließlich wegen Verletzungen. Verletzt sind der Innenverteidiger Amorebieta, sowie drei Mittelfeldspieler Gurpegi, Javi Martinez und Igor Martinez. Zum Glück hat sich Ander Herrera ganz erholt, also ist dieses Mittelfeld wieder solide gedeckt. In bester Form ist F. Llorente, der in der Meisterschaft schon fünf Tore und auch noch zwei Elfmeter im ersten Spiel verbucht hat. Das was die Spieler von Athletic gedanklich ein wenig beschäftigen könnte, ist die Tatsache dass sie am Sonntag im Rahmen der Primera das große Barcelona empfangen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, san Jose, Ekiza, Aurtenetxe – Ander,  Iturraspe – M.Susaeta, de Marcos, Iker Muniain – F.Llorente.

Die Qualität spricht für die Gäste, genau wie die momentane Form. Irgendwie haben die Basken im ersten Match den Gegner ein wenig unterschätzt, aber jetzt haben sie die Lektion sicher gelernt. Beide Teams haben Probleme mit der Aufstellung, aber die Gäste doch etwas weniger. Alles in allem kann Athletic dieses Spiel schwer verlieren.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei hamsterbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010