Tipp Europaliga: Spartak Moskau – Ajax Amsterdam

uefaeuropaleagueEin interessantes Duell des Achtelfinales der Europaliga wird in Moskau stattfinden. Die Gastgeber dieser Begegnung haben im Hinspiel ein hervorragendes Ergebnis erzielt, und jetzt brauchen sie nur das Weiterkommen in die nächste Runde vor eigenen Fans zu bestätigen. Manchmal ist das schwierig zu erreichen und da es hier um die Elimination des Favoriten geht, wird der Gastgeber es nicht leicht haben. Beginn: 17:03.2011 – 19:00

Die Moskauer haben in Amsterdam alle überrascht, als sie einen minimalen aber wertvollen Sieg erzielt haben. In der Regel befinden sich die russischen Vereine im Frühjahr in keiner Topform, weil die russische Liga erst dann anfängt. Auf einer Seite sind sie ausgeruhter als ihre Gegner, aber auf der anderen Seite sind sie noch nicht eingespielt. Es ist interessant, dass die Moskauer in den letzten drei Auswärtsspielen auf der internationalen Bühne gesiegt haben. Abgesehen vom CL-Sieg gegen Zilina im Herbst letzten Jahres haben sie noch zwei Mal im Rahmen der Europaliga gesiegt, und zwar in Basel (2:3) und in Amsterdam (0:1). Im russischen Cup haben sie im Gastauftritt einen Niedrigligisten bezwungen. Und als alle zu glauben angefangen haben, dass sie in der Ferne unbesiegbar sind, hat die russische Meisterschaft begonnen und sie wurden im Auswärtsspiel gegen Rostov mit 4:0 regelrecht auseinandergenommen. Das hat sich sicherlich auf die Stimmung der Mannschaft vor dieser Begegnung mit Ajax negativ ausgewirkt. Wenn man noch bedenkt, dass sie zuhause in der letzten Zeit nicht so überzeugend sind und das konnte man im Spiel gegen Basel sehr gut beobachten, als sie nur ein Remis errungen haben, dann ist klar, dass nicht alles so idyllisch in den Reihen von Spartak verläuft. Durch die Elimination der Niederländer würde sich die Stimmung im Lager der Moskauer deutlich verbessern, aber das wird auf jeden Fall keine leichte Aufgabe sein. Ein zusätzlicher Vorteil für die Russen ist der Kunstrasen im Luzhniki Stadion, aber das wird nicht ausreichen, wenn sie eine ähnliche Partie wie in Rostov wiederholen.

Voraussichtliche Aufstellung Spartak: Dikan – K.Kombarov, Rojo, Suchy, Makeev – McGeady, Ibson, Carioca, D.Kombarov – Alex, Welliton.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Den Niederländer ist es wahrscheinlich immer noch nicht klar, wie sie das Spiel im eigenen Stadion verloren haben, denn sie waren in allen Segmenten des Spiels dominant, aber das hat ihnen nicht viel geholfen, weil nur das Endergebnis zählt. Und das Ergebnis ist ziemlich ungünstig für die Mannschaft aus Amsterdam, so dass sie jetzt in Moskau von der ersten Minute an angreifen müssen. Die aktuelle Spielform kann sie vor dieser Begegnung ermutigen, denn vor dem Spiel gegen Spartak haben sie acht Spiele ohne Niederlage absolviert. Genauer gesagt haben sie sechs Siege und zwei Remis verzeichnet. Und die Gegner waren überhaupt nicht naiv. In der Europaliga haben sie die Mannschaft von Anderlecht beide Male besiegt, während sie in der niederländischen Meisterschaft AZ Alkmaar mit einem hohen 4:0 bezwungen haben. Im schwierigen Gastspiel in Eindhoven haben sie ein Remis gegen PSV errungen. Am Sonntag haben sie im Auswärtsspiel gegen Williem einen 3:1-Sieg gefeiert. Auf jeden Fall sind sie eine hochwertigere Mannschaft als Spartak, aber das müssen sie noch auf dem Spielfeld beweisen. Wenn sie ein ähnliches Spiel wie im Hinspiel zeigen, aber mit einer besseren Torumsetzung, dann werden sie am Ende einen Sieg feiern.

Voraussichtliche Aufstellung Ajax: Verhoeven – Van der Wiel, Alderweireld, Vertonghen, Blind – De Zeeuw, Anita, Eriksen – Sulejmani, De Jong, Ebecilio.

Die Gastgeber werden sich auf jeden Fall für eine geschlossene Spieltaktik entscheiden, und zwar ähnlich wie in Amsterdam. Ajax wird wieder angreifen, aber diesmal hoffentlich erfolgreicher. Wir sind der Meinung, dass sie das Tor des Gastgebers mehrere Male treffen werden.

Tipp: Sieg Ajax

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,75 bei ladbrokes (alles bis 2,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010