Tipp Europaliga: Sporting Braga – Birmingham City

uefaeuropaleagueDas Derby der fünften Runde der Gruppe H wird dieses Mal in Portugal gespielt, wo die Mannschaft von Braga im direkten Kampf um einen der zwei Plätzen, die in die nächste Runde führen, den englischen Zweitligisten Birmingham empfängt. Diese zwei Mannschaften haben nämlich, zusammen mit dem belgischen Brugge nach vier Spielen die gleiche Punktezahl und zwar sieben. Somit wäre der Gewinner dieses Duells wahrscheinlich schon mit einem Fuß unter den 32 Mannschaften, die im Frühling nächsten Jahres den Wettbewerb in der Europaliga fortsetzen werden. Beginn: 30.11.2011. – 19:00

Das wird auch das Hauptmotiv des letztjährigen Finalisten dieses Wettbewerbs sein, während sie ihr Selbstbewusstsein auch darauf basieren, dass sie schon in der ersten Runde den englischen Vertreter besiegen konnten und zwar in der Ferne. Damals lautete das Ergebnis in Birmingham 3:1 für die Gäste. Der zweifache Schütze ist der Mittelfeldspieler Helder Barbosa gewesen, der in der portugiesischen Liga eigentlich keine große Einsatzzeit hat, dafür aber einer der entscheidenden Spieler von Braga in der Europaliga ist. Wenn wir schon die portugiesische Meisterschaft erwähnen, befindet sich die Mannschaft von Braga nach 11 Runden auf dem soliden fünften Platz. Man sollte auch erwähnen dass sie eine lange Zeit gleich hinter Benfica und Porto gewesen sind. Nachdem sie nämlich gegen diese zwei Mannschaften in den letzten zwei Runden nur einen Punkt verbucht haben, wurden sie von Maritimo und Sporting auf der Tabelle überholt. Sporting hat sie auch vor 10 Tagen aus dem heimischen Cup eliminiert. Aus den letzten Ergebnissen von Braga ist es klar, dass sie nicht gerade auf einem hohen Niveau gewesen sind, aber ihre Gegner waren ziemlich und das ist auch teilweise eine Entschuldigung dafür. Aber in der Europaliga sind sie ziemlich überzeugend gewesen, da sie in der vierten Runde zu Hause mit 5:1 das slowenische Maribor deklassiert haben. Damit haben sie noch einmal bewiesen, dass sie zu Hause selten zulassen, dass ihnen irgendeine Mannschaft die Punkte mitnimmt. So erwarten wir auch gegen Birmingham ihre Angriffe von der ersten Minute an. Das kündigt sicherlich auch die ziemlich offensive Aufstellung von Trainer Jardim an, der übrigens, wegen einer Verletzung nur nicht mit dem rechten Abwehrspieler Baiana rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Braga: Quim – Douglao, Paulo Vinicius, Ewerton -Mahamat, Helder Barbosa, Hugo Viana, Merida – Alan, Lima, Paulo Cesar{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Braga wären die Gäste aus England sicher ganz zufrieden, wenn sie in diesem Match unbesiegt bleiben würden, da sie in dem Fall die Gelegenheit hätten, in der letzten Runde zu Hause die Platzierung für die nächste Runde zu sichern. Für sie spricht auch die solide Form in der Championship, wo sie nach einem etwas schlechteren Start, jetzt schon auf dem achten Platz sind und zwar mit zwei Spielen weniger im Gegensatz zu den anderen Mannschaften. So haben sie in den letzten drei Runden einen Sieg und zwei Remis verbucht. Das was Trainer Hughton erfreut ist die Rückkehr ein paar entscheidender Spieler, die den ersten Saisonsteil wegen Verletzungen verpasst haben. Dabei meinen wir vor allem den Verteidiger Carra und Innenverteidiger Davies, während auch der erfahrene Stürmer King seine gute Form, mit zwei erzielten Treffern in den letzten zwei Spielen bestätigt hat. Aber dieser Dreier wird trotzdem das Duell in Braga verpassen, weil sie Trainer Hughton für die bevorstehenden ziemlich anstrengenden Begegnungen in der Nationalliga schonen möchte. Dort möchten sie natürlich so früh wie möglich, auf die eine von den Positionen kommen, die den Kampf um die Platzierung in die höhere Klasse garantieren. Da die Engländer sowieso viel mehr Aufmerksamkeit den Nationalwettbewerben anstatt den Auftritten in Europa widmen, ist es zu erwarten dass in Portugal noch ein paar Spieler auftreten, die noch keine große Einsatzzeit haben, die aber trotzdem eine gewisse Qualität besitzen, um sich dem ungemütlichen Gastgeber zu wiedersetzen. Somit sollten den Angriff von Birmingham der erfahrene Zigic und der 19-jährige Wood anführen. Wood hat auch in die Championship schon acht Treffer erzielt. Seinen Platz in der letzten Reihe wird auch der erholte Ridgewell einnehmen. Nicht dabei ist nur der Mittelfeldspieler Gomis.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Myhill – Spector, Ibanez, Ridgewell, Murphy – N’Daw, Burke, Eliott, Fahey – Wood, Žigić

Da die Gastgeber viel mehr Erfahrung in so wichtigen Spielen haben und auch schon in der ersten Runde zu Gast bei Birmingham gefeiert haben, denken wir dass sie auch dieses Mal die drei Punkte für die Platzierung in die nächste Runde routinemäßig verbuchen werden. Für die Gäste aus England dagegen, ist die Priorität in dieser Saison, wieder in die Premier League zurückzukehren.

Tipp: Sieg Braga

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010