Sporting Lissabon – Athletic Bilbao, 19.04.12 – Europaliga

uefaeuropaleagueIm zweiten Halbfinale der Europaliga trifft die fantastische spanische Mannschaft Athletic Bilbao auf den regelmäßigen Teilnehmer dieses Wettbewerbs Sporting Lissabon aus dem benachbarten Portugal. Viele Experten sind der Meinung, dass dieses Halbfinale ziemlich interessant werden sollte, vor allem weil die in dieser Saison attraktivspielende baskische Mannschaft spielt. Bilbao hat die letztjährigen CL-Halbfinalisten ManU und Schalke eliminiert, während die Portugiesen ihre Siege gegen Manchester City sowie die sehr unangenehm zu spielende ukrainische Mannschaft Metalist geholt haben. Beginn: 19.04.2012 – 21:05

Neben den großen internationalen Erfolgen haben die Fußballer von Sporting ihre Spielform in der Meisterschaft ziemlich verbessert, in der sie drei Siege in Folge geholt haben und somit den vierten Tabellenplatz, der in die Europaliga führt, fast gesichert haben. Von diesen drei Siegen ist ihnen natürlich der Sieg aus der letzten Runde am liebsten und zwar als sie beim Stadtspitzenspiel gegen ihren großen Rivalen Benfica einen Heimsieg geholt haben, was sie kurz vor diesem Duell gegen Athletic sicherlich noch selbstbewusster gemacht hat. Wieder ist der entscheidende Spieler der fantastische Stürmer Wolfswinkel gewesen, der den einzigen Treffer des Spiels durch den verwandelten Elfmeter erzielt hat. Das macht aber den Sieg in keinster Weise weniger wertvoll, vor allem wenn man in Betracht zieht, dass sie in dieser Saison wieder mal aus dem Rennen auf den Meistertitel raus sind und nicht mal einen der drei Tabellenplätze, die zur CL-Teilnahme berechtigen, holen konnten. Aber für sie ist jetzt am wichtigsten, dass sie in der Europaliga eine gute Arbeit leisten. Man kann davon ausgehen, dass diese ziemlich junge Mannschaft sicherlich in der nächsten Saison wieder die Chance bekommen wird, sich in den Nationalwettbewerben zu beweisen. Was die Aufstellung von Sporting für Donnerstagabend angeht, glauben wir, dass Trainer Sa Pinto nichts Großartiges verändern wird und zwar im Vergleich zur Aufstellung, die gegen Benfica gespielt hat. Nur Carrico sollte anstatt des angeschlagenen Elias ins Mittelfeld rutschen, während die verletzten Innenverteidiger Onyew und Rodriguez, Mittelfeldspieler Rianudo und Pereirinha, sowie der junge Stürmer Jeffren seit längerem nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Rui Patricio – Joao Pereira, Polga, Xandao, Insua –Carrico, Schaars – Izmailov, Fernandez, Capel – van Wolfswinkel

Werbung2012

Wir haben schon gesagt, dass die sympathische baskische Mannschaft, die angenehmste Überraschung auf der internationalen Szene in dieser Saison darstellt. Besonders erwähnenswert sind ihre fantastischen Partien aus dem Doppelspiel gegen ManU im EL-Achtelfinale. In diesen zwei Spielen haben die Schützlinge von Trainer Bielse sogar fünf Treffer erzielt, während es Schalke später im Viertelfinale noch schlimmer ergangen ist, da die Königsblauen ein zusätzliches Gegentor kassiert haben. Nicht nur dass die Basken in diesen Begegnungen viel besser auswärts gespielt haben, wo sie sogar sieben Treffer erzielt haben, sodass Sporting am Donnerstagabend sicherlich nicht leicht haben wird. Was ihre Auftritte in der Nationalliga angeht haben sie genau wie die Portugiesen erst in den letzten drei Runden gute Spiele zustande gebracht. Somit sind sie mit sieben Punkten aus diesen Duellen wieder auf den neunten Tabellenplatz aufgestiegen und jetzt haben sie nur einen Punkt weniger als die sechstplatzierte Osasuna. Aber für sie ist es doch nicht so wichtig auf einer der EL-Tabellenpositionen zu landen, da sie die EL-Qualifizierung mit der Qualifizierung ins Finale des spanischen Königcups gesichert haben, wo sie übrigens auf Barcelona treffen. Deswegen erwarten wir, dass sie sich jetzt völlig auf die Eroberung der Europaliga fokussieren, was für diese junge Mannschaft ein wirklich großer Erfolg wäre. Die Basken werden übrigens vom fantastischen Stürmer Llorente angeführt, während Trainer Bielsa neben ihm sicherlich noch ein paar weitere sehr talentierte Fußballer zur Verfügung hat. Einer von ihnen ist natürlich der 19-jährige Muniain, der aber dieses Spiel in Lissabon wegen einer Augeninfektion wahrscheinlich verpassen wird. Für ihn sollte der drei Jahre ältere Ibai Gomez seine Chance bekommen, der auch sehr schnell und durchsetzungsfähig ist. Der Rest des Teams sollte gleich wie gegen United und Schalke bleiben, wobei man erwähnen sollte, dass die schon von früher verletzten Defensivspieler Ocio und Castillo, sowie der Mittelfeldspieler Gurpegi nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – Iraola, Javi Martinez, Amorebieta, Aurtenetxe –Iturraspe, Herrera – Susaeta, de Marcos, Ibai Gomez – Llorente b

Im Gegensatz zum ersten Halbfinalduell erwarten wir in diesem Duell, das zwischen einem portugiesischen und einem spanischen Verein stattfindet, viel mehr Feuer auf dem Platz und zwar hauptsächlich deswegen weil die fantastischen Basken spielen, die auch in den vorherigen Europaligaspielen bewiesen haben, dass sie auswärts ausgesprochen offensiv spielen. Das hat ihnen am Ende positive Ergebnisse gebracht, also sehen wir gar keinen Grund, warum sie in ihrer Herangehensweise etwas verändern sollten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei paddypower (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010