Tipp Europaliga: Vitoria Guimaraes SC – FC Midtjylland

uefaeuropaleagueIn diesem Duell treffen zwei ganz unterschiedlichen Fußball-Philosophien aufeinander. Eine größere Chance für das Weiterkommen wird Vitoria Guimaraes gegeben, und zwar nur, weil diese Mannschaft aus einer stärkeren Liga kommt. Nach dem ersten Duell, das torlos endete, ist dieser Vorteil nun noch größer geworden. Außerdem haben die den Heimvorteil auf ihrer Seite. Beginn: 04.08.2011 – 21:15

Das größte Handicap für Guimaraes in diesem Moment ist Tatsache, dass die portugiesische Meisterschaft noch nicht angefangen hat und sie auch nicht in der nächsten Woche anfangen wird, wenn sie gegen Porto im Rahmen des Supercups spielen werden. Dies wird eine Wiederholung des Cup-Finales aus dem letzten Jahr sein als Porto einen überzeugenden 6:2-Sieg gefeiert hat. Diesmal sind sie wieder die Außenseiter, aber im diesem Spiel gegen den dänischen Vertreter sind sie jedoch ein großer Favorit. Es sollte gesagt werden, dass Guimaraes eine große Anzahl der Abgänge erlitten hat. 17 Spieler sogar hat das Team verlassen und obwohl alle nicht in der Startelf gewesen sind, stellt das eine große Umstellung dar. Am meisten werden sie den linken Verteidiger Jorge Ribeiro, der zu Benfica Lissabon wechselte, vermissen, sowie den Stürmer Douglas, der jetzt in Braga seine Brötchen verdient. Die bekannteste Verstärkung kommt vom Sporting und zwar der defensive Mittelfeldspieler Pedro Mendes. Er war der einzige Neue, der im ersten Spiel gegen Midtjylland gespielt hat. Sehr wichtig ist es, dass sie den ersten Torschützten aus der letzten Saison, den Brasilianer Edgar behalten haben. Erstaunlich war es aber, dass er im Hinspiel gegen die Dänen erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Die Portugiesen haben im Hinspiel das erreicht, was sie erreichen wollten, und zwar sind sie ungeschlagen geblieben und jetzt hoffen sie dass sie den Job vor ihren Fans beenden werden. In Dänemark haben sie geschlossener gespielt, mit nur einer Spitze, während in dieser Begegnung Edgar wahrscheinlich zusammen mit Faouzi agieren wird. Es ist zu beachten, dass Guimaraes in der letzten Saison am wenigsten Gegentreffer im eigenen Stadion kassiert hat, und zwar nur 10 in 15 Spielen, ein Gegentor sogar weniger als der Meister Porto.

Voraussichtliche Aufstellung Vitoria Guimaraes: Nilson – Joao Paulo, Santana, El Adoua, Alex – N’Diaye, Joao Alves, Toscano, Mendes – Edgar, Faouzi.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Midtjylland startete ziemlich schlecht in der neuen dänischen Meisterschaft. Gespielt wurden drei Runden und Midtjylland hat nur einen Sieg und zwar in der Ferne gegen Koge eingefahren. Überraschenderweise kassierten sie Heimniederlage gegen Silkeborg, währenddessen wurden sie am Montag 1:0 gegen Aalborg bezwungen. In der zweiten Qualifikationsrunde der Europaliga haben sie die Mannschaft aus Wales, New Saints mit insgesamt 8:3 eliminiert. Das Merkmal dieser Mannschaft in der letzten Saison und zu Beginn dieser ist eine ausgezeichnete Effizienz und gerade in diesem Segment des Spiels haben sie in den letzten beiden Spielen versagt, da sie kein einziges Tor geschossen haben. Den Grund dafür können wir vielleicht in den Transfers suchen, denn sie sind ohne drei Stürmer und einen offensiven Mittelfeldspieler geblieben. Der Neuzugang, Jude Nworuh, der von Fredericia zu Midtjylland wechselte, spielt gar nicht schlecht. Er ist ziemlich gut drauf und effizient ist er auch noch. Zusammen mit dem rechten Verteidiger Afriyie, der von Cottbus ins Team geholt wurde, ist er der einzige Neuzugang, der im ersten Spiel dabei war. Größere Veränderungen soll es im Rückspiel nicht geben, allerdings müssen sie viel mehr angreifen, wenn sie sich in die nächste Runde qualifizieren wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Midtjylland: Jensen – Afriyie, Bak Nielsen, Juelsgard, Moller – Albaek, Hassan, Poulsen, Salami – Igboun, Nworuh.

Midtjylland ist eine sehr unberechenbare Mannschaft, aber im Hinspiel konnte man sehen, dass Guimaraes ein besseres Team ist. obwohl die Dänen im bisherigen Verlauf der Saison gezeigt haben, dass sie gefährlicher in der Ferne sind, trotzdem sollen wir erwähnen, dass sie in der letzten Saison viel mehr Punkte zuhause errungen haben. Sie haben die Chance verpasst, mit dem gewonnenen Vorteil nach Portugal zu reisen. Die Portugiesen lassen ihren Gegner im eigenen Stadion keinen großen Raum zum Spielen zu, geschweige denn Torchancen und Toren. Deshalb haben wir uns für diesem Tipp entscheiden.

Tipp: Sieg Vitoria Guimaraes

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei nordicbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010