Tottenham – Asteras 23.10.2014

Tottenham – Asteras – In diesem Abendtermin der Europaliga haben wir ein paar interessante Spiele der dritten Runde. Zu ihnen gehört natürlich auch das Duell im Rahmen der Gruppe C zwischen dem englischen Tottenham und dem griechischen Asteras. Die Teams haben beide in diesem Wettbewerb noch nicht verloren. Die zweitplatzierten Spurs haben zurzeit zwei Punkte und die führenden Griechen vier Punkte auf dem Konto. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Duell. Beginn: 23.10.2014 – 21:05 MEZ

Tottenham

Tottenham hat am letzten Wochenende auswärts bei Manchester City eine schwere 1:4-Niederlage kassiert und dadurch wurde die sehr gute Serie von zwei Siegen und zwei Remis beendet. Dieses heutige Duell gegen den Tabellenführer Asteras wird den Spielern vielleicht auch gut tun, um ihr Selbstbewusstsein wieder zurückzugewinnen. Die Spurs sollten angeführt von ihren Fans alles geben um einen Sieg zu holen.

Aber um das auch zu schaffen müssen sie viel mehr leisten als in den vorherigen zwei Runden, in denen sie auswärts bei Partizan sowie zuhause gegen Besiktas nur unentschieden gespielt haben. Eine gute Arbeit haben sie im Rahmen der Meisterschaft vollbracht als sie auswärts bei Arsenal unentschieden gespielt sowie zuhause gegen Southampton gewonnen haben. Darüber hinaus haben sie auch im Rahmen des englischen Pokalwettbewerbs das Achtelfinale erreicht. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Walker, Innenverteidiger Chiriches sowie Mittelfeldspieler Bentaleb und Paulinho nicht dabei, während Pochetti nach dem schweren Spiel gegen die Citizens ein paar von den Stammspielern jetzt ausruhen lassen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Vorm – Naughton, Fazio, Vertonghen, Davies – Townsend, Stambouli, Dembele, Lennon – Kane, Adebayor

Astera

Der griechische Asteras ist definitiv eine der angenehmsten Überraschungen der diesjährigen Europaliga. Die Mannschaft hat nämlich zuerst in der dritten Vorrunde sowie in den Playoff-Spielen die favorisierten Mannschaften Mainz und Maccabi eliminiert. Danach hat sie auch noch in den ersten zwei Runden der Gruppenphase ganze vier Punkte erzielt. Die Punkte erzielten die Griechen durch das Auswärtsremis gegen Besiktas sowie den Heimsieg gegen Partizan. Jetzt reisen sie sehr selbstbewusst bei Tottenham an.

Asteras hat übriges in der letzten Saison der griechischen Liga den dritten Tabellenplatz geholt und zwar vor Panathinaikos. In der aktuellen Saison haben die Spieler vom Asteras nicht so gut gestartet und befinden sich nach sechs abgelegten Runden auf dem achten Tabellenplatz. Aber Trainer Vergetisa ist erfreut darüber, dass seine Schützlinge in den letzten sechs Spielen der drei Wettbewerbe unbesiegt bleiben konnten, weswegen er die Startelf heute wahrscheinlich nicht besonders ändern wird. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Innenverteidiger Kourbelis und Goian sowie Mittelfeldspieler Tie Bi und Kitoko.

Voraussichtliche Aufstellung Asteras : Kosicky – Lluy, Sankare, Zisopoulos, Panteliadis – Tormena, Usero – Gianniotas, Rolle, Mazza – Barrales

Tottenham – Asteras TIPP

Die Spurs sind auch mit einer kombinierten Startelf in der Favoritenrolle, während wir aber auch überzeugt sind, dass die unangenehmen Griechen sicher wieder defensiv agieren werden und somit ist kein besonders torreiches Spiel im White Hart Lane Stadion zu erwarten.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!