US Sassuolo – Athletic Bilbao 15.09.2016, Europaliga

US Sassuolo – Athletic Bilbao / Europaliga – Im Rahmen der ersten Runde treffen in der Gruppe F zwei italienische Vereine aufeinander, und zwar Sassuolo und Athletic Bilbao. Die Teams sind auch in leichter Favoritenrolle auf das Weiterkommen. In der gleichen Gruppe sind nämlich noch der belgische Genk und der österreichische Rapid, die auch noch zur gleichen Zeit in Wien aufeinandertreffen werden. Sassuolo und Athletic haben die neue Meisterschaftssaison mit jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen gestartet, weswegen sie in diesem ersten gemeinsamen Duell sicher ein gutes Ergebnis anpeilen werden. Beginn: 15.09.2016 – 19:00 MEZ

US Sassuolo

Das bezieht sich aber auch viel mehr auf Sassuolo, der die aktuelle Saison viel früher als der heutige Rivale gestartet hat. Die heutigen Gastgeber haben nämlich als sechsplatzierte Mannschaft der Serie A zwei EL-Vorrunden gespielt. Dort legten sie eine sehr gute Arbeit ab. Gegen den schweizerischen Verein Luzern und den serbischen Titelträger Crvena Zvezda gab es klare Heimsiege und zwei Auswärtsremis, während es am Start der italienischen Meisterschaft auswärts bei Palermo einen 1:0-Sieg gab.

Die Spieler von Sassuolo haben auch in der zweiten Runde der Serie A zu Hause gegen den Aufsteiger Pescara 2:1 gewonnen. Aber wegen eines Fehlers bei der Spielerregistration blieben die Punkte aus, da offiziell Pescara 3:0 gewonnen hat. Damit es noch schlimmer für Trainer di Francesco wird, hat sich in der Zwischenzeit der beste Spieler Berardi verletzt, weswegen Sassuolo am letzten Wochenende ohne ihn zum aktuellen Fußballmeister Juventus reisen musste und dort 1:3 bezwungen wurde. Nicht dabei ist nur noch der verletzte Mittelfeldspieler Sensi.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Consigli – Gazzola, Cannavaro, Acerbi, Peluso – Duncan, Magnanelli, Missiroli – Ricci, Defrel, Politano

Athletic Bilbao

Im Unterschied zu ihrem heutigen Gegner haben die Spieler von Athletic Bilbao die EL-Teilnahme direkt geschafft. Die neue Saison starteten sie mit einem Auswärtsspiel bei Sporting Gijon, wo sie aber 1:2 verloren. Danach folgte das Heimspiel gegen Barcelona, wo sie eine viel bessere Partie abgelegt haben. Sie verloren aber auch dieses Duell, und zwar 0:1. Eigentlich hätten sie auch einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen, aber das war nicht der Fall.

Diese Ungerechtigkeit hat sicher für noch mehr Motivation bei den Basken gesorgt, weswegen sie in der dritten Runde auswärts bei Deportivo viel besser gespielt und ihren ersten Saisonsieg geholt haben. Das schafften sie übrigens ohne ihren Stammtorwart, Iraizoz, der wegen leichter Verletzung verschont wurde. Wahrscheinlich wird also auch jetzt Herrerin vor dem Tor stehen. Was den Rest der Mannschaft angeht, sollte es zu Veränderungen kommen, besonders da Verteidiger Boveda sowie Mittelfeldspieler San Jose und Rico über leichtere Verletzungen klagen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Herrerin – de Marcos, Etxeita, Laporte, Balenziaga – Iturraspe, Benat – Susaeta, Raul Garcia, Williams – Aduriz

US Sassuolo – Athletic Bilbao TIPP

Auch wenn die Gastgeber zum ersten Mal in der Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs mitmachen, ist zu erwarten, dass sie ihren aggressiven Spielstil behalten. Zusammen mit den immer offensiven Basken sollte es also auf beiden Seiten Tore geben.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€