VfL Wolfsburg – Sporting Lissabon 19.02.2015, Europaliga

VfL Wolfsburg – Sporting Lissabon / Europaliga – Dies hier ist eines der stärksten Paare dieser EL-Runde. Es treffen nämlich zwei großartige Vereine aufeinander, die in letzter Zeit auch noch sehr gut spielen und lange Serien ohne Niederlage haben. Weder Wolfsburg noch Sporting haben in den letzten zehn Spielen verloren. Der Unterschied besteht nur darin, dass Wolfsburg dreimal unentschieden gespielt hat und Sporting zweimal. Wolfsburg hat die letzten zwei Spiele gewonnen und Sporting hat unentschieden gespielt. Sporting ist damit auch definitiv raus aus dem Rennen um den Titel. Die Teams haben gleichviele Meisterschaftspunkte auf dem Konto und zwar jeweils 44. Bis jetzt sind sie im Rahmen der europäischen Wettbewerbe nicht aufeinandergetroffen. Beginn: 19.02.2015 – 19:00 MEZ

VfL Wolfsburg

Wolfsburg setzt seine positive Serie fort und hat am Samstag ein spektakuläres Spiel abgelegt. Die Mannschaft hat nämlich in Leverkusen gespielt und den Gastgeber Bayer 5:4 bezwungen. In der ersten halben Stunde des Spiels haben die Wölfe bereits 3:0 geführt. In der zweiten Halbzeit haben sie aber auch viele Mankos in der Abwehr gehabt und der Gegner konnte auf 4:4 aufholen. Stürmer Bast Dost war der Held des Spiels und hat in der Nachspielzeit mit seinem vierten Tor für den Sieg der Wölfe gesorgt.

Sie haben den zweiten Bundesligaplatz fast gesichert und können sich jetzt der Europaliga widmen, wo sie auch große Ziele haben. Sie hatten in der Gruppenphase etwas Probleme, jetzt sind sie aber stärker und spielen zu Hause besonders gut, wo sie auch den großen Bayern bezwungen haben. Was den Spielerkader angeht, kann Mittelfeldspieler Guilavogui kartenbedingt nicht spielen, während Perisic das Samstagsspiel verletzungsbedingt verpasst hat. Trainer Hecking wird die gewinnbringende Startelf wahrscheinlich nicht verändern. Er könnte vielleicht nur ein bis zwei Spieler auswechseln.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – S. Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez – Kuiz Gustavo, Arnold – Vierinha, de Bruyne, Schürrle – Dost

Sporting Lissabon

Sporting konnte die CL-Achtelfinalteilnahme nicht holen und landete somit in der Europaliga. Die Mannschaft hat in der CL-Gruppenphase drei Niederlagen kassiert, konnte aber zumindest den dritten Platz erreichen. Auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft befinden sich die heutigen Gäste auf dem dritten Platz und haben sich von dem Titel bereits verabschiedet. Auch den zweiten Platz werden sie wohl kaum erreichen können und es bleibt dann nur noch der Kampf um den dritten Platz. Sie haben schon lange kein Spiel verloren, genauer gesagt seit der letzten CL-Runde, als sie Chelsea bezwingen konnte. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar Anfang November. Aber sie spielen auch oft unentschieden, was auch in den letzten zwei Runden der Fall war.

Sie konnten zu Hause gegen Benfica nicht gewinnen, da der Gegner in der Nachspielzeit aufholen konnte und das Spiel 1:1 endete. In der letzten Runde konnten sie auswärts bei Belenenses nur schwer einen Punkt holen und zwar indem sie erst in der Nachspielzeit einen Treffer erzielt haben. In beiden erwähnten Spielen hat die gleiche Startelf gespielt, während jetzt Mittelfeldspieler Carvalho kartenbedingt nicht mitspielen kann. Auch Stürmer Slimani wird nicht dabei sein, da er verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Patricio – Soares, Figuiredo, Oliveira, Jefferson – Rosell, Joao Mario, A. Silva – Nani, Carrillo – F. Montero

VfL Wolfsburg – Sporting Lissabon TIPP

Wolfsburg wäre zurzeit auch gegen einen stärkeren Rivalen in der Favoritenrolle. Sporting ist aber auch nicht schlecht, gewinnt aber nur schwer. Die Gäste sind in der Lage ein kompaktes Spiel abzulegen und spielen auch oft unentschieden. So etwas erwarten wir auch dieses Mal. Die Wölfe kamen am Samstag tortechnisch so richtig auf ihre Kosten und sollten jetzt nicht besonders toreffizient sein.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,15 bei BetVictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€