Vitoria Guimaraes – Betis Sevilla 07.11.2013

Vitoria Guimaraes – Betis Sevilla – Hier haben wir im Rahmen der vierten EL-Runde ein Spitzenspiel im Rahmen der Gruppe I. Es treffen nämlich zwei Mannschaften aufeinander, die neben dem französischen Lyon immer noch objektive Chancen auf die Relegation haben. Zurzeit befinden sich nämlich Lyon und Betis, mit jeweils fünf Punkten an der Tabellenspitze, während der drittplatzierte Guimaraes nur einen Punkt weniger hat und der letztplatzierte Rijeka ist mit nur einem Punkt mehr kein Mitstreiter mehr. Vor zwei Wochen endete das Duell zwischen Betis und Guimaraes, das in Sevilla gespielt wurde mit einem knappen 1:0-Heimsieg. Beginn: 07.11.2013 – 21:05 MEZ

Vitoria Guimaraes

Die portugiesische Mannschaft wird natürlich jetzt versuchen den Heimvorteil so gut wie möglich  auszunutzen, besonders da die Spieler nach fünf Auswärtspartien die Spiele vor den eigenen Fans vermisst haben. Sie haben nämlich außer beim erwähnten Spiel gegen Betis auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft zweimal in Folge auswärts gespielt und haben einen Sieg geholt und eine Niederlage kassiert, während sie die gleichen Ergebnisse auch in den zwei Pokalspielen in Portugal hatten. Die heutigen Gastgeber sind ja bekannt dafür, dass sie viel besser zuhause als auswärts spielen und somit haben sie auch am Saisonauftakt der diesjährigen Europaliga zuhause Rijeka 4:0 deklassiert, während sie auswärts bei Lyon sehr gut gespielt haben und es war 1:1.

Was die Auftritte in der Nationalmeisterschaft angeht, befinden sie sich nach neun abgelegten Runden auf dem soliden siebten Platz und nur die internationalen Tabellenplätze sind nur einen Punkt entfernt, also sollte man in der Saisonfortsetzung nur noch bessere Auftritte von Guimaraes erwarten. Man sollte noch erwähnen, dass im Vergleich zum Hinspiel gegen Betis Trainer Rui Vitorio dieses Mal auch die erholten Mittelfeldspieler und Stürmer Maazou zur Verfügung stehen, während nur die verletzten Verteidiger Amorim und Stürmer Alex immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Guimaraes:  Jesus – Kanu, Oliveira, Abdoulaye Ba, Addy – Andre, Santos – Matias, Rodrigues, Malonga – Maazou

Betis Sevilla

Im Unterschied zu Guimaraes spielt Betis in dieser Saison viel besser in der Europaliga als in der Nationalmeisterschaft, wo sich die Mannschaft übrigens in einer Serie von sogar vier Niederlagen und nur einem Remis befindet, was auch dazu geführt hat, dass sie abstiegsgefährdet ist. Die Fans können natürlich mit diesen Auftritte von Betis nicht zufrieden sein und somit wird immer mehr über die Absetzung von Trainer Pepe Mel geredet, der die Mannschaft in der letzten Saison auf die tolle siebte Tabellenposition in der Primera gebracht hat und damit hat Betis nach Jahren wieder die internationalen Tabellenplätze erreicht.

Wenn wir schon bei den EL-Auftritten sind, haben die Beticos in den ersten zwei Runden ein Heimremis gegen Lyon sowie ein Auswärtsremis gegen Rijeka erzielt, aber mit dem Sieg gegen Guimaraes haben sie die Situation deutlich verbessert und gelten jetzt als ein ernster Anwärter auf die Relegation. Aber damit das auch klappt, müssen sie als erster in diesem Auswärtsspiel in Portugal unbesiegt bleiben. Es ist somit zu erwarten, dass Trainer Mel dieses Mal eine etwas defensivere Spieltaktik aufstellt. Nicht dabei sind verletzungsbedingt immer noch Torwart Sara, Defensivspieler Perquis und Vila, Mittelfeldspieler Sevilla sowie Stürmer Castro.

Voraussichtliche Aufstellung Betis:  Andersen – Chica, Amaya, Figueras, Nacho – Matilla, Torres – Juanfran, Verdu, Vadillo – Molina

Vitoria Guimaraes – Betis Sevilla TIPP

Da dieses Spiel sehr wichtig ist, ist es wirklich schwer zu erwarten, dass eine der Mannschaften besonders risikoreich spielen wird und irgendwie ist es am wahrscheinlichsten, dass es nicht so viele Tore geben wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei 10bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!