Wett-Tipp Champions League: Ajax Amsterdam – AC Mailand – 28.09.2010 20:45

Den ersten Teil des zweiten CL-Spieltages schließen wir der Analyse eines sehr schönen Spiels ab. Es handelt sich um das Duell zwischen Ajax und AC Mailand. Die beiden Klubs haben zusammen ganze 11 europäische Titel errungen und das letzte direkte Duell fand vor 7 Jahren statt. Beide Partien gewann damals der AC, aber jetzt haben wir eine vollkommen andere Zeit. Beide Klubs versuchen wieder große Vereine zu werden, weil sie in den vergangenen ein paar Jahren eher eine Nebenrolle gespielt haben.

 

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font> <a target=”_blank” href=”/wettnews/wir-sagen-danke-22-zusatzlich-als-geschenk”>100€ Bonus und ein tolles Fußballshirt kassieren!!!</a></div>
{/source}

Der populärste niederländische Klub Ajax hat in der laufenden Saison tatsächlich eine gute Mannschaft beisammen. Diese Vermutung bestätigten schon mal die guten Ligaergebnisse, wo sie ganz klar die Liga mit fünf Siegen und zwei Remis anführen. Am letzten Ligaspieltag waren sie bei Twente zu Gast, dem aktuellen Meister, aber auch da gab es keine Niederlage. Der Trainer Jol freut sich sicherlich, dass seine Angreifer sehr treffsicher sind. Außer des Uruguayer Suarez hat Jol noch den Marokkaner El Hamdaoui im Angriff, der in den letzten vier Ligaspielen jeweils einmal traf. Das einzige Manko der Amsterdamer ist die Abwehr, die zeitweise einige Fehler macht, aber mit der Rückkehr des Verteidigers Vertonghen ist die Abwehr von Ajax um einiges stabiler als in den Spielen zuvor.

Voraussichtliche Aufstellung Ajax: Stekelenburg – Alderweireld, Anita, van der Wiel, Vertonghen – de Jong, de Zeeuw, Emanuelson, Enoh – El Hamdaoui, Suárez

 

In der letzten Runde der italienischen Serie A, in der der AC Mailand einen knappen Sieg gegen Genova holte, sah man zum ersten Mal das Angreifer-Trio Robinho-Ibrahimovic-Ronaldinho zusammenspielen. Die beiden Brasilianer haben jedoch nicht mal im Ansatz ihre klangvollen Namen gerechtfertigt, aber der Schwede bosnischer Herkunft, Ibrahimovic, schon. Gerade der Neuzugang Ibrahimovic rettete die Mailänder im ersten Gruppenspiel mit seinen Treffern. Heute wird Ibrahimovic verstärkt im Fokus stehen, weil Ajax sein erster großer Verein war. AC wird von vielen Experten als  sehr offensiv eingestellt erwartet und diese Meinung teilen wir auch, weil der Trainer Allegri die teuren Sommereinkäufe langsam rechtfertigen muss.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – Gattuso, Pirlo, Boateng – Robinho, Ibrahimović, Ronaldinho

 

Obwohl, rein theoretisch, hier alles möglich ist, sollte Ajax eine leichte Favoritenrolle haben, weil sie sehr unter Druck stehen, zumindest international gesehen. Gleichzeitig befindet sich Ajax in einer bestechend guten Spielform. Die Einsatzfreude wird den Niederländern auch nicht fehlen, weil sie vor dem eigenen Publikum immer sehr motiviert sind.

Tipp: Asian Handicap 0 Ajax MONEYBACK

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

 

Wenn man bedenkt, dass beide Teams starke Offensiven haben, die von sehr hochwertigen Spielern besetzt sind, dann kann man von vielen Toren ausgehen. Außerdem sind beide Offensivreihen in einer guten Form, was uns einige schöne Aktionen bringen wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,00 bei Ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!