Wett-Tipp Champions League: FC Basel – AS Rom – 03.11.2010 20:45

Unser zweites Mittwochsspiel ist die zweite Begegnung der Gruppe E, die zwischen dem schweizerischen FC Basel und dem italienischen AS Rom ausgetragen wird. Beide Vereine haben bisher jeweils drei Punkte geholt, wobei die Schweizer momentan eine bessere Ausgangslage haben, weil sie im direkten Vergleich mit AS Rom einen direkten Sieg haben.

 

Am letzten Gruppenspieltag bezwangen nämlich die Schweizer die große Roma und zwar mit einem relativ hohen 3:1.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

FC Basel hat bisher nur drei Punkte eingefahren und das war am letzten Spieltag in Rom. Ansonsten spielt Basel einen ziemlich offensiven Fußball, bei dem sie versuchen den Gegner zu überspielen und durch die Offensive niederzuringen. Der Klub der Trainers Thorsten Fink hat im Moment eine gute Spielphase in der heimischen Liga, aber am Anfang der Saison gab es einige Schwierigkeiten, die jedoch mittlerweile beseitigt worden sind, sodass man sie nicht mehr besprechen muss. Jetzt spielen sie so offensiv, dass sie ihre Abwehr sehr oft vernachlässigen. Die Abwehr kassiert auch dementsprechend bei fast jedem Spiel einen oder mehrere Gegentreffer, aber die Offensive bügelt dies sehr oft aus. Heute erwartet man eine fast identische Startaufstellung wie beim Hinspiel in Rom, was auch kein Wunder ist, weil diese Startaufstellung die Römer bezwungen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Basel: Constanzo – Inkoom, Abraham, Ferati, Safari – Shaqiri, Huggel, Yapi, Stocker – Frei, Streller

 

Die Römer sind sicherlich mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden. International gerade mal ein Sieg aus den ersten drei Spielen und der neunte Tabellenplatz in der Serie A sind auf jeden Fall zu wenig. Nach der Niederlage in Basel muss heute die große Roma alles nach vorne werfen um einen Dreier zu holen, ob dies aber gelingen wird, ist eine ganz andere Frage. In dieser Saison sind sowohl die Abwehr als der Angriff auf einem Niveau, das viele Experten negativ überrascht hat. Trotz aller Schwierigkeiten muss man sagen, dass der Angriff der Römer langsam besser wird. Vor allem der Stürmer Borriello entwickelt sich zu einem echten Joker, der sehr oft die entscheidende Tore macht. Außer ihn gibt es natürlich noch den Kapitän Totti, der zwar nicht mehr an seine alte Spielform herankommt, aber das Team voll im Griff hat. Und man darf auch nicht den zentralen Mittelfeldspieler Brighi vergessen, der sowohl einige Torvorlagen zustande bringt als auch einige Tore schießen kann. Heute fallen die Mittelfeldspieler Pizarro und Taddei und der Stürmer Adriano aus, aber alle drei Ausfälle können kompensiert werden und stellen keine schwerwiegenden Ausfälle dar.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Julio Sergio – Cassetti, Burdisso, Juan, Riise – Perrotta, de Rossi, Brighi, Vucinic – Totti, Borriello

 

Je nach der Laune der Italiener kann dieses Spiel jeden Spielausgang nehmen, weil die Römer sehr wechselhaft spielen. Was jedoch sicher ist, ist der Wille der beiden Klubs dieses Spiel unbedingt für sich zu entscheiden. Auf der anderen Seite sind beide Abwehrreihen relativ gegentoranfällig. Da noch dazu beide Teams unter relativ viel Zugzwang stehen, kann man getrost auf ein offensivgeführtes Spiel tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,74 bei sportbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!