Wett-Tipp Champions League Qualifikation: BATE Borisov – FH Hafnarfjördur – 14.07.2010 18:00

ImageAuch diesen Tipp werden wir nicht sehr lange diskutieren und
sehr ausführlich begründen, weil es sich um einen sehr guten und
wahrscheinlichen Tipp handelt.

Die Weißrussen von BATE Borisov waren in der letzten Saison
in der Europaliga unterwegs und haben einige gute Ergebnisse vorzuweisen. Sie
kamen in der Gruppenphase zwar nicht weiter, aber in ihrer Gruppe waren Vereine
wie Everton oder AEK Athen oder Sporting Lissabon und alle drei Vereine sind ja
feste Größen im europäischen Fußball. Trotz des Scheiterns in der Gruppenphase
gab es einige gute Partien von ihnen. Darunter waren die Siege über Everton,
wobei zu diesem Zeitpunkt Everton schon qualifiziert war, oder Sieg über AEK
Athen, was schon als sehr gute Leistung bewertet werden muss.

 

Auch in den anderen Gruppenspielen kamen sie nicht unter die
Räder sondern haben ganz knapp verloren oder gar Remis rausgeholt. Ihr Problem
ist, dass sie in ihrer Liga einfach keine echten Gegner haben. In der laufenden
Saison sind sie wieder ziemlich dominant und jetzt zur Saisonhälfte haben sie
nach 18 Spieltagen gerade mal eine Niederlage und gerade mal 4 Gegentore. Im
Kader gibt es zwar keine Superstars vom europäischen Format, aber den
weißrussischen Stürmer Rodionov und das brasilianische Mittelfeldtalent muss
man schon erwähnen und hervorheben. Insgesamt gesehen haben sie das Potenzial
um in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Dies ist ihnen schon
mal vor 2 Jahren gelungen und da haben sie sich sehr teuer verkauft. Damals gab
es zwei Remis gegen Juventus und ein Remis gegen Zenit St. Petersburg, was
schon sehr gute Ergebnisse sind.

Der Gegner aus Island ist hier vollkommen chancenlos und wir
werden über diesen vollkommen unterlegenen Verein nicht viel reden. In der Liga
läuft es bei ihnen überhaupt nicht und wenn man bedenkt, dass sie nicht mal in
der isländischen ersten Liga dominant sind, fragt man sich, wie sie gegen BATE
klarkommen sollen. International gab es immer wieder Niederlagen. Vor drei
Jahren gab es sogar genau dieses Duell und da bezwang BATE im ersten Spiel die
Isländer mit einem klaren Sieg um abschließend zuhause nur unentschieden
spielen zu müssen.

Genau so ein Verlauf erscheint uns sehr wahrscheinlich, vor
allem wenn man bedenkt, dass BATE viel reifer und gestandener ist und
gleichzeitig sind die Isländer in ihrer heimischen Liga nicht mal richtig in
Fahrt gekommen. Ein klarer Sieg der Weißrussen ist eigentlich ziemlich sicher
und die Quote auf diesen klaren Sieg ist unserer Meinung sehr hoch angesetzt
und man sollte sie anspielen.

Tipp: Handicap-Sieg
BATE Borisov Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei
bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!