Schon seit immer wurde die große Aufmerksamkeit den Duellen zwischen den deutschen und den englischen Klubs geschenkt, so dass uns die zweite diesjährige Begegnung von Tottenham Hotspurs und Werder Bremen, und zwar unabhängig von der Tabellenplatzierung und der aktuellen Form, einen großartigen Fußball anbieten wird. Die Hotspurs sind nach vier gespielten Runden punktegleich mit dem aktuellen Europameister Inter.

Auf dem dritten Platz befindet sich Twente Enschede mit fünf Punkten auf dem Konto, während Werder Bremen der letztplatzierte mit zwei Punkten ist. Einen von zwei Punkten hat Werder im eigenen Stadion ergattert, und zwar gegen Tottenham Hotspurs und dies war die einzige gegenseitige Begegnung der beiden Mannschaften in ihrer Fußballgeschichte.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

 

Durch den Auswärtssieg der Hotspurs im Stadtderby gegen Arsenal ist das Selbstvertrauen der Spieler sicherlich vor dem vielleicht entscheidendem Duell für das Weiterkommen in die nächste Runde der CL deutlich gestiegen. Wenn durch Zufall, zusätzlich zum erwarteten Sieg, ein gutes Ergebnis im Spiel Inter Mailand-Twente Enschede rausspringen würde, und zwar der Triumph Inters über Twente, dann würde es für die Hotspurs, die nach Jahrzehnten Abstinenz am besten europäischen Vereinswettbewerb wieder teilnehmen dürfen, einen großen Erfolg darstellen. Für die guten Ergebnisse sind neben dem Trainer Redknapp sicherlich die großartigen Bale und van der Vaart hauptsächlich zuständig, und gerade sie waren die Torschützen im Spiel gegen Arsenal. Eine großartige Sache für die Londoner stellt die Rückkehr ihres besten Torschützen der letzten Saison Defoe dar. Er sollte vollkommen bereit in diese Begegnung gehen. Mit seine Rückkehr sollten Pavlyuchenko und Crouch auf der Bank bleiben, und das bedeutet, dass Redknapp wirklich gute Alternativen im Angriff hat, während die Abwehr durch die Rückkehr von Gallas und Kaboul noch stabiler werden sollte. Dies ist sehr wichtig für die Hotspurs, weil die Verteidiger Woodgate, King und Dawson, sowie der defensive Mittelfeldspieler Huddlestone, der Stammspieler in den ersten zehn Spieltagen der Premiership gewesen ist, ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Gomes – Hutton, Gallas, Kaboul, Assou-Ekotto – Jenas, Modrić – Lennon, van der Vaart, Bale – Defoe

 

Die Bremer befinden sich in einer sehr schlechten Form. In den letzten fünf Runden der Bundesliga haben sie vier Niederlagen und ein Remis kassiert, so dass sie derzeit den 12. Tabellenplatz belegen, wobei durch die Heimniederlage gegen Twente Enschede in der letzten Runde ihre Chancen auf das Weiterkommen in die nächste Runde der CL deutlich verringert wurden. Die schlechte Leistung ist sicherlich durch die große Anzahl der abwesenden Spieler verursacht. In erster Linie denken wir da an die defensiven Fritz, Naldo und Boenisch, den Mittelfeldspieler Borowski und den ersten Stürmer Pizzaro, wobei in dieser Begegnung zusätzlich die verletzten Silvestre, Wesley und Arnautovic, sowie der gesperrte Frings ausfallen werden. Sicherlich werden es die Bremer in London nicht leicht haben, aber sie werden mit großem Kampfgeist und Engagement versuchen, den großartigen Hotspurs im White Hart Lane Stadion Widerstand zu leisten. Die Bremer werden ihre Chance in Gegenangriffen durch die schnellen Spieler Hunt und Marin suchen, wobei die großen Verteidiger Mertesacker und Proedl sehr gut sind.

Voraussichtliche Aufstellung Werder: Wiese – Pasanen, Proedl, Mertesacker, Jensen – Bargfrede, Husejinović – Hunt, Kroos, Marin – Almeida

 

Wenn man die Ausfälle und die schlechte Form der Bremer in der letzten Zeit berücksichtigt, kann in ihrem Lager kaum jemand hoffen, dass sie ein positives Ergebnis in London erzielen, aber es ist bekannt, dass die deutschen Teams nie so leicht aufgeben und dass sie ihre wahre Stärke erst dann zeigen, wenn sie von allen abgeschrieben sind. Deshalb haben wir uns entschieden, einen Tipp auf mehrere Tore anzuspielen, den die Hotspurs haben in den letzten fünf Spielen sogar 13 Tore geschossen und 10 kassiert, so dass wir in diesem Spiel gegen Werder wieder ein offenes und offensives Spiel der Hotspurs erwarten können, während auf der anderen Seite Thomas Schaaf sowieso nur eine offensive Spieltaktik kennt.

Tipp: über 3 Tore MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,84 bei ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!