ImageÜber dieses Spiel werden wir nicht lange reden, wir werden
uns mit zwei Sachen auseinandersetzen.

Das erste ist der mögliche Sieger der Partie und das zweite
ist der mögliche Spielverlauf.

Wir kommen erst mal zum Gastgeber aus Hamburg, der trotz der zahlreichen
Verletzungen eine wunderbare Saison spielt. Ohne die Verletzungen würden sie
wahrscheinlich um die Meisterschale mitspielen, aber die Anzahl der Verletzten
ist einfach zu groß. Heute jedoch kehrt der Stürmer van Nistelrooy in den Kader
zurück und man sah schon beim Hertha-Spiel, wo er 30 Spielminuten absolvierte,
dass er sehr gut drauf sein wird.

Außerdem hat man für den Angriff noch den äußerst effektiven
Petric, aber auch Berg, der nicht ganz fit ist. Beim HSV fehlen wieder einige
wichtigen Akteure, aber der Angriff ist beinah vollzählig und dazu noch sehr
torgefährlich. In diesem Spiel ist der HSV zu Recht der klare Favorit, die
einzige Frage ist, wie hoch werden sie gewinnen und wie wird das Spiel
verlaufen.

Die Gäste aus Anderlecht spielen in ihrer Liga auch eine
sehr gute Saison, aber dies sollte uns nicht als Vergleich dienen, weil die
belgische Liga eher mit der zweiten deutschen Liga vergleichbar wäre. Wir
müssen uns die internationalen Ergebnisse von Anderlecht anschauen. Zuerst
bleibt anzumerken, dass sie ein wenig Glück mit der Gruppenauslosung hatten,
weil sie nur Ajax als ernsthaften Gegner hatten und gegen Ajax gab es einen
Sieg und ein Remis, wobei Ajax bei der Niederlage schon qualifiziert war. Die
nächste Runde war das spanische Bilbao dran und sie wurden in Anderlecht
einfach auseinandergenommen, im Hinspiel gab es ein Remis. an sich ist
Anderlecht nicht schlecht, aber gegen große Vereine stoßen sie sofort an ihre
Grenzen, weil es in der belgischen Liga einfach keinen Konkurrenten für diesen
Verein gibt, der momentane Punktevorsprung auf den Tabellenzweiten beträgt ja
schon 12 Punkte. Damit will ich sagen, dass sie in dieser Saison noch keine
Herausforderung gegen sich hatten und genau das wird heute bestraft.  

Heute ist der HSV aufgrund der aktuellen Spielform und
aufgrund der deutlich besseren Liga als klarer Favorit anzusehen. Die Quoten
lassen noch zu, dass man sie spielt, weil die Quotierung für die Hanseaten ungewöhnlich
hoch ist.

Tipp: Sieg
Hamburg
Image

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,67 bei
pinnacle

 

Unsere zweite Überlegung geht Richtung Spielverlauf. In den
Spielen davor, spielte der HSV ohne van Nistelrooy und heute ist er dabei und
sehr gut drauf, zumindest wie es aussieht. Außerdem haben sie noch Petric vorne
und dieses Duo ist für mindestens zwei Tore gut genug. Dazu kommt, dass die
Abwehr der Hanseaten auch leicht angeschlagen ist und somit sie auch
Gegenchancen zulassen werden.

Tipp: über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,98 bei 188bet

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!