Wett-Tipp Europa Liga: Juventus Turin – Fulham – 11.03.2010 21:05

ImageJuventus versucht noch zu retten was von der Saison zu
retten ist. In der Meisterschaft fürchten sie zu Recht um die Champions League,
da sie schon acht Punkte hinter dem direkten Platz sind und zwei Punkte vom Quali-Platz für die Champions League.
Das Wort Meisterschaft ist dabei eh schon länger aus dem Wortschatz gestrichen.

Fulham kommt mit viel Rückenwind in diese Partei. Die
Engländer haben zwar keine überragende Saison gespielt, aber sie wirkten
zuletzt wieder stabiler und zeigte in ihrer Königsdisziplin, der Abwehr, sehr gute Leistungen. Probleme wird
Fulham in der Offensive bekommen, da hier verletzungsbedingter Personalmangel
herrscht.

Juventus zeigt einige Verbesserungen in den letzten Wochen,
aber es sind weiterhin individuelle
Schwankungen
vorhanden und zwar in einem erschreckenden Ausmaß. Ein gutes
Beispiel dafür ist Diego, der mal so wichtige Tore wie gegen Florenz in der
Liga schießt und dann auch einige Spiel überhaupt nicht zu sehen ist
(eigentlich war es bei Werder ähnlich).

Natürlich gibt es auch bei Juventus schon die gesamte Saison
unzählige Verletzte wie Buffon,
Camoranesi usw. aber der allgemeine Eindruck ist, dass man hier kein wirklich
funktionierendes Team hat und es auch kein taktisches Konzept gibt. Sowohl
offensiv als auch defensiv lebt das Team ausschließlich von den individuellen
Fähigkeiten der Spieler und nicht einmal im Ansatz von taktischen Fähigkeiten.

Fulham ist eher so etwas wie die andere Seite. Das Team
verfügt über keine extrem herausragenden Topstars, aber sie sind taktisch extrem diszipliniert und immer
perfekt auf den Gegner eingestimmt. Ihr Problem sind vor allem die Ausfälle,
die sie in allen Bereichen treffen. Da Verteidiger Schorey schon für Villa im
Aufgebot stand, ist er gesperrt, aber dafür könnte Konchensky wieder fit sein. Alternativ würde sonst Stephen Kelly
einspringen. Kapitän Danny Murphy ist eben so gesperrt wie auf der Gegenseite
Felipe Melo, so dass Etuhu hier eventuell eine wichtige Rolle im zentralen
Mittelfeld bekommt.

Hier voraussichtliche
Aufstellungen
zu benennen erscheint beinahe unmöglich, da beide Seiten so
viele Ausfälle haben, dass es kaum eine Möglichkeit gibt die Entscheidungen der
Trainer vorauszuahnen.

An erster Stelle dieses Spiels wird die Vermeidung von Fehlern stehen und zwar auf beiden Seiten. Fulham
dürfte extrem defensiv auftreten, da sie natürlich sehr viel auf das Rückspiel
im eigenen Stadion setzen. Sie haben zwar auch defensive Ausfälle, aber sie
sind taktisch in diesem Bereich absolut spitze, während Juventus die
Mittelfeld-Spieler ausgehen, so dass hier ein Bruch im Spiel nach vorn auftreten könnte.

Tipp1: Unter 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,82 bei 10bet
(alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

 

Fulham wird hier auf Konter lauern und gut verteidigen. Betrachtet
man die spielerischen Probleme, die
Juventus in den letzten Wochen hatte, dann muss die Quotierung von Juventus
ausgenutzt werden um einen Tipp gegen sie abzugeben, da schon gegen Donetsk und
Tottenham zu sehen war wie Fulham auch starke Gegner wirklich zermürben kann.

Tipp2: Doppelte
Chance Unentschieden oder Fulham
Image

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,55 bei
Ladbrokes

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!