Im zweiten spanisch-deutschen Duell der Europaliga empfängt der aktuelle Europaligagewinner Atletico den deutschen Bayer aus Leverkusen. Bayer markierte schon mal seine Ansprüche auf die nächste Runde mit dem hohen Sieg am ersten Gruppenspieltag. Der Gastgeber aus Madrid überraschte negativ mit der Auswärtsniederlage beim griechischen Aris aus Thessaloniki.

 

Atletico startete mit hohen Erwartungen in die neue Saison und zwar sowohl international als auch in der heimischen Liga, wo sie die unangefochtene Dominanz von FC Barcelona und Real Madrid brechen wollen. Die Katalanen überraschten jedoch Atletico vor zwei Wochen mit einem Sieg in Madrid und kurz davor gab es eben die Auftakteuropaliganiederlage in Griechenland. Beide Ereignisse zerstörten vorerst die gute Stimmung in den Reihen der Madrider. Aber der Trainer Flores hat sofort reagiert und einige Änderungen vorgenommen, die die gewünschten Verbesserungen brachten. In den zwei anschließenden Ligaspielen sah man dann wieder das altbewährte Spiel. Die heutigen Gedanken sind auf die Europaliga gerichtet, weil der erste internationale Sieg langsam kommen muss, wenn sie die Gruppenphase überstehen wollen. Ins Team kehren Aguero und Tiago zurück, was einer Steigerung der Offensivkraft gleich kommt. Der einzige Ausfall ist der des Verteidigers Godin, aber dafür kehrt Ujfalusi nach der abgesessenen Sperre ins Team zurück, somit die Abwehr stabil sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: De Gea – Ujfalusi, Perea, Domínguez, Filipe – Assunção, Tiago, Simão – Agüero, Forlán, Reyes

 

Bayer spielt auch in dieser Saison nach dem Prinzip Alles oder Nichts, aber so eine unberechenbare Spielweise sind wir von den Leverkusenern gewöhnt.  In den letzten paar Spielen hat der Trainer Heynckes die Mannschaft ein wenig stabilisiert, was auch den gewünschten Ligaerfolg brachte. Die letzten zwei Ligasiege und der Europaligasieg über Rosenborg sind relativ gute Zeichen für eine gute Phase der Bayer-Werkself. Das heutige Gastspiel ist jedoch eine sehr große Hürde, vor allem wenn man bedenkt, dass sowohl Ballack als auch Kiesling ausfallen. Der heutige Gegner wird sicherlich von Anfang an angreifen und das dürfte dem benötigten Spielfluss der Leverkusener nicht passen, weil sie meistens die Rolle der angreifenden Mannschaft übernehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Adler – Friedrich, Hyypia, Kadlec, Schwaab – Vidal,  Balitsch – Barnetta, Renato Augusto, Sam – Derdiyok

 

Obwohl es sehr schwer ist gegen deutsche Vereine zu spielen, wird Atletico diese schwierige Pflichtaufgabe für sich entscheiden, weil sie jede Menge internationale Erfahrung mitbringen. Außerdem ist die kurze Schwächephase vom Atletico schon längst vorbei, sodass wir ein offensivausgerichtetes und sehr bissiges Team aus Madrid erleben werden.

Tipp: Sieg Atletico

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei betathome (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!