Wett-Tipp Europaliga: FC Getafe – VfB Stuttgart – 04.11.2010 21:05

Die Gruppe H der Europaliga ist eigentlich ziemlich klar aufgeteilt. Ganz vorne befindet sich der heutige Gast aus Stuttgart mit der maximalen Ausbeute von 9 Punkten. Dahinter auf dem zweiten Platz ist der schweizerische Young Boys Bern mit 6 geholten Punkten und auf dem dritten Platz ist der heutige Gastgeber aus Getafe mit nur 3 Punkten.

Auf dem letzten Platz ist der dänische Odense BK mit gar keinem geholten Punkt aus den ersten drei Gruppenspielen.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Die Spanier aus Getafe, einer Vorstadt von Madrid, sind von vielen Experten sehr unterschätzt worden. Man muss sich ihre Ergebnisse ein wenig genauer anschauen. Der kleine Verein verlor zwar schon zwei Partien und zwar gegen Young Boys und Stuttgart, aber beide Partien waren Gastauftritte. Der einzige Europaligasieg wurde gegen den einzigen Außenseiter der Gruppe H, den dänischen Odense BK, geholt. Was vielen nicht bekannt ist, ist die enorme Heimstärke von Getafe. Den Heimvorteil nutzen sie sowohl in der spanischen Primera Division als auch auf dem internationalen Parkett aus. In der heimischen Liga gab es bisher nur eine Niederlage in den vier gespielten Heimspielen. Ansonsten hat die Mannschaft keine großen Megastars aber dafür haben sie einen guten Riecher bei der Zusammenstellung des Teams. Von den Spielern sollte man unbedingt den spanischen Stürmer Colunga erwähnen, wobei er auch nicht an den Marktwert der großen spanischen Spieler herankommt, also eher als ein Geheimtipp gehandelt wird. Heute fallen die Verteidiger Alvarez, Torres und Mane und der Mittelfeldspieler Parejo aus, was natürlich einer Schwächung des Kaders gleichkommt, aber es ist keine schwerwiegende Schwächung.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Ustari – Pintos, Cata Diaz, Rafa, Marcano – Borja – Arizmendi, Victor Sanchez, Albin, Manu del Moral – Miku

 

Die Schwaben haben zwar alle Europaligaspiele gewonnen, aber wenn man diesjährige Spielform der Schwaben kennt, dann weiß man, dass sie nicht sehr stark sind. In der Bundesliga ist der VfB immer noch abstiegsgefährdet und momentan trennt sie nur ein Punkt von den direkten Abstiegsplätzen. Damit wollen wir sowohl die Spielform der Stuttgarter näher beleuchten als auch die Wichtigkeit der heimischen Liga bei Stuttgart hervorheben. In den nächsten Wochen muss der VfB den Spieß in der Bundesliga umdrehen und es erwartet sie ein schweres Programm. All die schweren Gegner (wie Bayern, Werder oder HSV) sind nicht einfach zu schlagen und einige davon müssen geschlagen werden, wenn sie nicht auf den letzten Tabellenplätzen überwintern wollen. Auch das Hinspiel gegen Getafe war nicht sehr souverän. In der ersten Hälfte dominierte zwar der VfB das Geschehen und ging in die verdiente Führung, aber in der zweiten Halbzeit hätte Alles passieren können, weil es auf beiden Seiten viele Torchancen gab. Heute sind die zahlreichen Ausfälle jedoch das größte Problem der Schwaben. Es fehlen: der Stürmer Pogrebnyak, die Verteidige Boulahrouz, Celozzi und Degen und die Mittelfeldspieler Audel und Didavi aus. Außerdem sind die Einsätze des Verteidigers Niedermeier und des zentralen Mittelfeldspielers Gentner sehr fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – Boka, Bah, Tasci, Molinaro – Kuzmanovic, Träsch – Camoranesi, Schipplock – Cacau, Marica

 

Hier haben wir zwar auf beiden Seiten einige Ausfälle, aber bei den Schwaben ist die Situation viel schwerwiegender. Bei Getafe ist nur die Abwehr leicht angeschlagen und beim VfB ist das gesamte Team durcheinandergewirbelt. Außerdem steht Getafe in der Europaliga sehr stark unter Zugzwang, was bei Stuttgart nicht der Fall ist. Die Schwaben sind in der heimischen Liga in großen Schwierigkeiten und dieses Spiel kann man an die Spanier abgeben, weil die Bundesliga zurzeit viel wichtiger ist. Ein Sieg der heimstarken Spanier ist die einzige logische Schlussfolgerung all der aufgezählten Argumente, die gegen Stuttgart und gleichzeitig für Getafe sprechen.

Tipp: Sieg Getafe

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei 888sport (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!