In der letzten von uns analysierten Begegnung des fünften Spieltags der Europaliga werden im Süden Italiens US Palermo und AC Sparta Prag aufeinandertreffen. In der Gruppe F belegen sie den dritten bzw. den zweiten Platz.

In vier gespielten Runden hat US Palermo nur einen Sieg verzeichnet, und zwar im Spiel gegen den Schweizer FC Lausanne, während sie zwei Niederlagen gegen den Moskauer ZSKA und eine in der ersten Runde gegen AC Sparta Prag kassiert haben.

 

Nach einer solchen schlechten Leistung im ersten Teil des Wettbewerbs hoffen in Palermo, dass sie immer noch den zweiten Platz in der Gruppe erreichen können, und der erste Voraussetzung dafür ist, dass sie in diesem Duell gegen Sparta siegen. Wenn die Schützlinge des Trainers Delio Rossi ein ähnliches Spiel wie in den letzten Spielen der Liga abliefern, dann wird es kein Problem sein, weil dieses Team angeführt vom 21-jährigen Argentinier Pastore und dem erfahrenen Miccoli immer besser spielt und vor allem viel effizienter als zu Beginn der Saison. So hat Palermo in den letzten fünf Runden vier Siege verzeichnet, während sie nur vom aktuellen Tabellenanführer AC Mailand bezwungen wurden. Sie befinden sich zurzeit auf dem sechsten Platz der Serie A. Der Trainer Rossi kann in diesem Spiel nur mit Hernandez nicht rechnen, aber er kann ziemlich gut durch den jungen Slowenen Ilicic, der sich großartig auf dieser Position zurechtgefunden hat, ersetzt werden. Mit sechs erzielten Toren ist er der zweitbeste Torschütze der Mannschaft, gleich hinter Pastore, der ein Tor mehr erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sirigu – Cassani, Munoz, Bovo, Balzaretti – Migliaccio, Nocerino, Bačinović – Iličić, Pastore – Miccoli{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

 

Der mehrfache tschechische Meister hat in den letzten zwei Duellen gegen FC Lausanne die Chance verpasst, dass er bereits jetzt mit einem Fuß in der nächsten Runde ist, aber er hat im eigenen Stadion nur ein Remis gegen die Schweizer gespielt. Eine gute Sache ist, dass sie in diesem Spiel selber über ihre Schicksal entscheiden können, denn wenn sie ungeschlagen Sizilien verlassen, dann wäre schon alles nach diesem Spieltag entschieden. Der Trainer Chovanec hat gesagt, dass seine Mannschaft in der Lage ist, dieses Ergebnis zu erreichen, weil sie am ersten Spieltag gezeigt haben, dass sie wissen, wie man gegen die Italiener spielen muss. Ihr Selbstvertrauen ist derzeit auf einem hohen Niveau, nachdem sie in der Liga fünf Siege in Folge verzeichnet haben. Dank dieser unglaublichen Serie ist Sparta nur noch vier Punkte im Rückstand auf den führenden Plzen und wenn sie mit einem solchen Spiel weitermachen, dann können sie nach ein paar Spieltagen die führende Position in der tschechischen Liga übernehmen. Aber ihre Gedanken sind jetzt voll auf die Europaliga und das Gastspiel in Palermo gerichtet, wo sie in einer fast der stärksten Besatzung, in der nur der angeschlagene Matejovsky fehlen wird, auflaufen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sparta: Blažek – Brabec, Repka, Hoheneder, Pamić – Kladrubsky, Vacek, Sionko, Kucka – Kweuke, Wilfried

 

Da sich der Moskauer ZSKA mit einer maximal erzielten Leistung in den ersten vier Runden das Weiterkommen in die nächste Runde bereits gesichert hat, sollte in diesem Spiel in Palermo der zweite Teilnehmer für die Platzierung in die nächste Runde bekannt werden. Die Gäste aus Prag wären auch mit einem Remis zufrieden, während die Italiener keine andere Wahl haben, als in den letzten zwei Begegnungen zu siegen. Deshalb glauben wir, dass die gut gelaunten Sizilianer sehr gut ihren Job machen werden, so dass dieser Tipp einer der sichersten in der fünften Runde der Europaliga sein sollte.

Tipp: Sieg Palermo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei 188bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!