Wigan – Zulte-Waregem 28.11.2013

Wigan – Zulte-Waregem – Hier haben wir den direkten Kampf um den zweiten EL-Tabellenplatz und die Playoff-Platzierung. Im Rahmen der Gruppe D treffen nämlich der Tabellenzweite Wigan und der Tabellendritte Waregem, der auch einen Punkt Rückstand hat, aufeinander. Auch der letztplatzierte Maribor ist immer noch im Rennen, da er nur zwei Punkte Rückstand hinter Wigan hat. Tabellenführer Rubin hat mit 10 Punkten die Weiterplatzierung praktisch in der Tasche. Das erste Duell zwischen Waregem und Wigan, das in der ersten Runde in Belgien gespielt wurde, endete ohne Treffer. Beginn: 28.11.2013 – 21:05 MEZ

Wigan

Wigan spielt in dieser Saison zum ersten Mal in einem europäischen Wettbewerb mit. Die Mannschaft hat die Platzierung durch den Titelgewinn beim englischen FA Cup geholt. Im Rahmen der Premier League sind die heutigen Gastgeber nicht besonders gut gewesen und sind am Ende auf dem 18. Tabellenplatz gelandet, was auch den Abstieg bedeutet hat. Ihr erstes Ziel in dieser Saison ist natürlich der Aufstieg unter die englischen Elitemannschaften, aber bis jetzt läuft das nicht gerade wie erwartet ab. Sie befinden sich nämlich nach 16 abgelegten Runden in der Tabellenmitte.

Sie haben im Laufe des Sommers große Veränderungen des Spielerkaders erlebt und auch den jungen Trainer Martinez hat der erfahrene Coyle ersetzt. In der Spielherangehensweise von Wigan hat sich aber dadurch nicht viel verändert und die Punkte werden hauptsächlich zuhause erzielt. Auch in den ersten vier EL-Runden hat Wigan zuhause gegen Maribor gewonnen und gegen Rubin 1:1 gespielt, während die heutigen Gastgeber auswärts gegen Waregem 0:0 gespielt und in Kazan 0:1 verloren haben. Deswegen glauben sie dass sie dieses Mal zuhause wieder punkten können, auch wenn immer noch die verletzten Stammtorwart Carson, Defensivspieler Ramis und Caldwell, Mittelfeldspieler Beausejour und Stürmer Maloney nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan:  Nicholls – Boyce, Shotton, Barnett, Perch – McCann, Watson – McManaman, Powell, Gomez – Holt

Zulte-Waregem

Im Unterschied zu Wigan hat Waregem eine tolle Saison hinter sich, in der die Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz der belgischen Liga gelandet ist. Aber in den CL-Playoffs konnten die heutige Gäste gegen den niederländischen PSV nichts anstellen und mussten den Wettbewerb in der Europaliga fortsetzen. In diesem Wettbewerb haben sie in den ersten drei Runden nur einen Punkt erzielt und zwar gegen Wigan, während sie auswärts bei Rubin sowie zuhause gegen Maribor bezwungen wurden. Aber im Rückspiel gegen den slowenischen Fußballmeister haben sie Charakter bewiesen und einen 1:0-Sieg geholt, womit sie automatisch wieder im Rennen um den zweiten Tabellenplatz gewesen sind.

Darüber hinaus befindet sich Waregem im Rahmen der belgischen Meisterschaft zurzeit in bester Spielform. In den letzten vier Runden haben die Spieler nämlich sogar drei Siege und ein Remis geholt,  wodurch sie auf den tollen zweiten Tabellenplatz raufgeklettert sind und zwar mit nur zwei Punkten Rückstand hinter dem führenden Standard. Sie werden natürlich versuchen diese tolle Spielform jetzt auch im Rahme der Europaliga unter Beweis zu stellen, weswegen auch Trainer Dury eine sehr offensive Startaufstellung angekündigt hat. Er kann aber immer noch mit dem verletzten Stammstürmer Leye nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Waregem:  Bossut – De Fauw, Colpaert, D’Haene, Godeau – Malanda, Kums – Conte, Hazard, Naessens – Habibou

Wigan – Zulte-Waregem TIPP

Angesichts der sehr guten Spielform der Gäste und der Tatsache, dass sie zumindest unentschieden spielen müssen, um immer noch Hoffnung auf die nächste Runde zu haben, ist eine offensive Startaufstellung zu erwarten. Darüber hinaus spielt Wigan zuhause immer gut und dazu noch relativ torgefährlich. All die Aspekte bringen uns auf den Gedanken, dass dies ein offenes und torreiches Spiel sein sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!