Young Boys – Anzhi, 06.12.12 – Europaliga

Auch in dieser letzten sechsten EL-Runde werden wir wieder beide Spiele aus der Gruppe A analysieren. In dieser Gruppe herrscht die größte Ungewissheit, da der führende Anzhi 10 Punkte hat, der letzte Udinese hat vier Punkte, während den zweiten und dritten Platz Liverpool und Young Boys mit jeweils sieben Punkten teilen. Das bedeutet also, dass keine der Mannschaften die nächste Runde geschafft hat, aber auch keine ist raus aus dem Rennen, was uns nur ein sehr interessantes Duell garantiert. Die Fußballer von Anzhi haben in der Hinrunde gegen Young Boys einen 2:0-Heimsieg geholt. Beginn: 06.12.2012 – 19:00

Nach dieser zweiten Runde hat man die heutigen Gastgeber eigentlich schon abgeschrieben, da sie gleich am Start eine Heimniederlage gegen Liverpool kassiert haben, aber dann  haben sie in zwei Spielen gegen Udinese die maximalen sechs Punkte geholt, während sie auch in der letzten fünften Runde auswärts bei den Reds ein Remis erzielt haben. Das alles hat sie wieder zurück ins Spiel um die nächste EL-Runde befördert. Jetzt können sie mit dem Heimsieg gegen Anzhi die zweite Runde schaffen, aber vieles hängt auch von dem zweiten Duell zwischen Udinese und Liverpool ab. Aber Trainer Rueda hat angekündigt, dass sie mit der Unterstützung ihrer Fans versuchen werden ihren Teil der Arbeit so gut wie möglich zu meistern und wenn sie dann auch noch Glück mit dem Ergebnis aus Udine haben, gut, wenn nicht, können sie zumindest nicht über sich selbst verärgert sein. Auch die Tatsache, dass sie in den letzten zwei Runden der Nationalmeisterschaft gewonnen haben spricht für sie. Ihre Spielform geht bergauf, obwohl sie immer noch große acht Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze haben. Aber ihre Gedanken sind jetzt nur bei diesem Spiel gegen Anzhi, in dem übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Simpson und Zverotic, sowie Defensivspieler Veskovac und Spycher nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Young Boys: Wolfli – Sutter, Ojala, Nef, Raimondi – Doubai – Zarate, Farnerud, Schneuwly, Nuzzolo – Bobadilla

Was die heutigen Gäste angeht haben sie auf die bestmögliche Art und Weise bewiesen dass all die Investitionen in den letzten drei Jahren gerechtfertigt waren, da sie sich nur einen Schritt von der Platzierung in die EL-Ausscheidungsphase befinden. Aber dafür brauchen sie noch diesen einen Auswärtspunkt in Bern, aber unter bestimmten Umständen würden sie auch mit einer Niederlage ihr Ziel erreichen. Sie haben nämlich eine sehr gute Tordifferenz und zwar im Falle dass am Ende drei Mannschaften die gleiche Punktezahl haben. Aber über so etwas denken sie bei Anzhi gar nicht nach, da sie der Meinung sind, dass sie die Qualität besitzen in Bern unbesiegt zu bleiben, während ihnen das offensive Spiel der Gastgeber sogar die ganze Punkteausbeute ermöglichen könnte. Die Fußballer von Anzhi konnten aber bis jetzt auswärts sowohl Udinese als auch Liverpool nicht überraschen, aber dafür haben sie zuhause neun Punkte erzielt. Man sollte auch berücksichtigen, dass ihr Selbstbewusstsein zurzeit auf dem höchsten Niveau ist, da sie am letzten Wochenende einen 2:0-Heimsieg gegen CSKA geholt haben, womit sie jetzt auf der Tabellenspitze der russischen Meisterschaft gleichziehen. Gerade deswegen weil sie in diesem Spiel sehr viel Kraft verloren haben, hat Trainer Hiddink angekündigt, dass er in Bern ein paar Spieler ausruhen lassen wird. Unter diesen Spielern wird auch der Star des Teams Eto´o sein, während schon von früher die verletzten Innenverteidiger Ewerton und Mittelfeldspieler Diarra nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Anzhi: Gabulov – Logashov, Samba, Joao Carlos, Tagirbekov – Akhmedov, Jucilei – Boussoufa, Shatov, Zhirkov – Traore

Anzhi hat in den letzten fünf Runden den größten Teil der Arbeit schon geleistet, also reicht in diesem Spiel auch ein Remis und bei bestimmten Umständen sogar eine Niederlage, während die Rivalen aus Bern sehr viel vom anderen Spiel abhängen, also werden sie alles tun um in diesem Spiel den Sieg zu holen.

Tipp: Asian Handicap 0 Young Boys

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei hamsterbet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Damit den Gastgeber das auch gelingen sollte, müssen sie die tollen offensiven Partien aus den vorherigen Spielen wiederholen, während damit auch die Gäste aus Russland viel Raum für Konterangriffe haben werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei Unibet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388869 ” title=”Statistiken Young Boys – Anzhi “]