AS Nancy-Lorraine – AJ Auxerre 23.03.2015, Ligue 2

AS Nancy-Lorraine – AJ Auxerre / Ligue 2 – Nach langer Zeit werden wir eine Begegnung aus der französischen Ligue 2 analysieren und zwar das letzte Duell des 30. Spieltags, in dem zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinandertreffen werden und zwar der Tabellenneunte Nancy und der achtplatzierte Auxerre, der zwei Punkte Vorsprung hat. Diese beiden Vereine haben vor ein paar Jahren in der Ligue 1 gespielt und trafen somit oft aufeinander aber in letzter Zeit hatte Auxerre mehr Erfolg, mit zwei Pokalsiegen und drei Remis im Rahmen der Ligue 2. Beginn: 23.03.2015 – 20:30 MEZ

AS Nancy-Lorraine

Das Hinspiel dieser Mannschaften endeten mit einem 2:2-Remis, was ein wenig verwunderlich ist, wenn man weiß, dass in der Ligue 2 nicht so viele Tore erzielt werden, aber genauso müssen wir bedenken, dass Nancy in dieser Saison die zweiteffizienteste Mannschaft in der Liga ist, gleich hinter dem Tabellenführer Troyes. Diese offensive Spielweise brachte ihnen aber nicht so viel Gutes in den letzten drei Runden, weil sie zwei Remis und eine Niederlage verbucht haben und so vergrößerte sich ihr Rückstand auf die Aufstiegspositionen auf sogar neun Punkte.

In diesem Duell gegen Auxerre erwarten wir, dass Trainer Correa etwas vorsichtiger spielt, weil er sich dessen bewusst ist, dass sie sich mit einer weiteren Niederlage vom Aufstieg endgültig verabschieden werden. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir die Rückkehr des Torwarts Nardi, Mittelfeldspielers Lusamba und Stürmers Dembele in die Startformation, während die verletzten Verteidiger Cuffaut und Mittelfeldspieler Karaboue ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Nancy: Nardi – Cetout, Lenglet, Sami, Muratori – Walter, Amadou – Dale, Lusamba, Coulibaly – Dembele

AJ Auxerre

Im Gegensatz zu Nancy, geht Auxerre in dieses Duell nach drei Siegen in Folge. Zuerst haben sie im Rahmen des französischen Pokals einen Auswärtssieg gegen Brest geholt und danach triumphieren sie in der Meisterschaft über Arles in der Ferne sowie über Sochaux zuhause. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Vannuchi wieder in die obere Tabellenhälfte der Ligue 2 geschafft. Auf die Aufstiegspositionen haben sie sieben Punkte Rückstand, was in den restlichen zehn Runden auf jeden Fall aufholbar ist.

Um dies zu erreichen, werden sie aber im gleichen Rhythmus weitermachen müssen, vor allem in der Abwehr, die in der Rückrunde große Fortschritte gemacht hat. Auf der anderen Seite brillieren sie im Angriff nur gelegentlich, wie vor zwei Runden gegen Arles als sie sogar vier Tore erzielten, aber im Duell gegen Sochaux kamen sie zum Sieg dank des erfahrenen Verteidigers Puygrenier, der den einzigen Treffer erzielte. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir keine Änderungen im Vergleich zum letzten Spieltag, zumal sie auf die verletzten Verteidiger Ndong, Mittelfeldspieler Bouby sowie den Flügelstürmer Nabab weiterhin verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Auxerre: Lembet – Castelletto, Fontaine, Puygrenier, Djellabi – Ben Idir, Mulumba – Berthier, Sammaritano, Baby – Gragnic

AS Nancy-Lorraine – AJ Auxerre TIPP

Die heutigen Gäste aus Auxerre befinden sich momentan in einer etwas besseren Form, aber genauso müssen wir wissen, dass Nancy in dieser Saison nur zwei Heimniederlagen kassiert hat, weshalb  in diesem Duell ein standfestes und torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,55 bei interwetten (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€